Daten zu Valves Spieleplattform

Steam knackt 50-Millionen-Nutzer-Marke

Valves Spieleplattform Steam hat mittlerweile mehr als 50 Millionen Nutzer, erklärte John Clark, verantwortlich für digitale Distribution bei Sega, auf der London Games Conference 2012. In Stoßzeiten sind mittlerweile mehr als fünf Millionen Nutzer gleichzeitig auf der Plattform aktiv.

Im Rahmen seines Vortrags nannte Clark noch einige weitere interessante Daten. So wurde etwa der Big Picture Mode, mittels dem Steam über ein angepasstes Interface auf TV-Geräten dargestellt wird, seit dem Beta-Start im September von 500.000 Nutzern verwendet. Im Steam Workshop haben Community-Mitglieder derweil über 106 Millionen Beiträge verfasst und rund 300 Items für Spiele erstellt.

Die Zahlen zeigen erneut, dass sich, trotz Protesten und Ablehnung von zahlreichen Spielern, zentrale Spieleplattformen mittlerweile etabliert haben. Erreicht hat Valve das auch durch Angebote im Steam-Shop wie die aktuell stattfindende Herbst Aktion, bei der aktuelle Titel wie Skyrim oder Max Payne 3 vorübergehend zu deutlich reduzierten Preisen angeboten werden.

Electronic Arts' konkurrierende Plattform Origin konnte allerdings im Verlauf der letzten Monate Boden gutmachen. Im Oktober verzeichnete die Plattform bereits 30 Millionen Nutzer.