„Mehr Bild“ durch bunte LEDs

27"-IPS-Monitor Philips Gioco mit 3D und Ambiglow

Beim Gioco 278G4 3D handelt es sich um einen 27-Zoll-Monitor mit AH-IPS-Panel und Full-HD-Auflösung. Durch seine 3D-Technik auf Polfilterbasis sowie vor allem die Ambiglow-Beleuchtung hebt er sich aus der Masse hervor. Farbige LEDs an der Rückseite des Displays sollen für ein intensiveres Erlebnis sorgen.

Wie man es von Philips-TVs mit Ambilight kennt, tauchen die rückwärtigen LEDs den Bildschirmhintergrund in farbiges Licht, das Intensität und Farbe an den aktuellen Bildschirminhalt dynamisch anpasst und damit für ein gefühlt „vergrößertes“ Bild sorgen soll. Hierfür sollte der Monitor laut Philips allerdings bestenfalls rund 15 Zentimeter vor einer (hellen) Wand stehen, welche das Licht zudem gut reflektiert. Bei gedimmter oder ausgeschalteter Raumbeleuchtung soll der vornehmlich für Filmwiedergabe und Spiele gedachte Effekt am besten zur Geltung kommen. Bei Bedarf lässt sich Ambiglow aber auch durch Umschalten in den „Work-Modus“ komplett abschalten. Alternativ kann die LED-Beleuchtung auch dauerhaft weißes Licht mit einer Farbtemperatur von 6.500 K auf die Wand projizieren, was beim Arbeiten mit geringem Umgebungslicht die Augen schonen soll.

Das AH-IPS-Panel des kantigen Philips Gioco löst mit 1.920 × 1.080 Bildpunkten auf und verspricht eine vergleichsweise hohe Blickwinkelstabilität. Mittels Polarisationstechnik wird stereoskopisches 3D in Verbindung mit einer Polfilterbrille ermöglicht. Die multimediale Ausrichtung des Monitors wird auch an der Anschlussausstattung deutlich, welche mit gleich drei HDMI-Eingängen aufwartet, dafür jedoch kein DVI oder DisplayPort beinhaltet. Darüber hinaus ist ein Vierfach-USB-3.0-Hub integriert. Auf ergonomische Einstellmöglichkeiten des Standfußes wurde allerdings weitgehend verzichtet, das Display ist lediglich neigbar.

Der Philips Gioco in der Variante 278G4DHSD mit 3D-Technik soll ab sofort zum empfohlenen Preis von 399 Euro in den Handel gelangen. Als Variante ohne 3D-Funktion und USB-Hub erscheint zugleich der Gioco 278C4QHSN für 329 Euro. Beide sind bereits in unserem Preisvergleich gelistet.

Wie sich solch eine atmosphärische Zusatzbeleuchtung für einen bestehenden Bildschirm ohne Ambiglow nachrüsten lässt, zeigt beispielsweise eine Anleitung in unserem Forum. Allerdings ist diese Lösung mit einigem Bastelaufwand verbunden.

Philips Gioco 278G4DHSD 3D
Bildschirmgröße /-typ 27" (68,6 cm) / IPS LCD
Hintergrundbeleuchtung W-LED
Auflösung 1.920 × 1.080 @ 60Hz
Betrachtungswinkel 178º (H) / 178º (V), @ C/R > 10
3D-Betrachtungswinkel 60º @ 3D CT < 10
Kontrast (typisch) 1.000:1
Helligkeit 250 cd/m²
Pixelabstand 0,311 × 0,311 mm
Displayfarben 16,7 M
Reaktionszeit 7 ms (im 2D-Modus, gray to gray)
Konnektivität VGA (analog), 3 × HDMI (digital), HDMI Audio out, 4 × USB 3.0
Tiltfuntion -5/+20 Grad
Besonderheiten Ambiglow, 3D-Technik (Polfilter)
Mehr zum Thema
Themenseiten:
Anzeige