Grobe Orientierung an CryEngine 3

Aktuelle Systemanforderungen für „Star Citizen“ genannt

Die aktualisierten FAQ auf der Seite zur Kickstarter-Kampagne von Chris Roberts' „Star Citizen“ enthalten erste Angaben zu den Systemanforderungen für das kommende Weltraumspiel. Grundsätzlich sollen sich diese an dem Niveau der Anforderungen für die CryEngine 3 orientieren, auf welcher das Spiel aufsetzt.

Laut der vorläufigen Einschätzung der Entwickler könne man „Star Citizen“ momentan mit einer Dual-Core-CPU, 4 GB RAM und einer GeForce GTX 460 spielen. Mit mindestens einem Core i5-2500 oder Core i7-2600/2700 und einer GTX 670 oder höher seien „die Sterne das Limit“, was vermutlich heißt, dass es damit in voller Pracht flüssig laufen sollte. Allerdings stünden noch eine Menge an Optimierungen in den nächsten 24 Monaten der Entwicklung an, sodass man dies noch nicht als final ansehen sollte.

Im Großen und Ganzen werden sich die Systemvoraussetzungen also an denen der CryEngine 3 orientieren. Erst kürzlich gab Crytek die Anforderungen für den kommenden Ego-Shooter Crysis 3 bekannt, welcher ebenfalls auf der CryEngine 3 aus gleichem Hause basiert.

Video „Star Citizen – Vom Entwurf zur 3D-Umgebung