Rund 700.000 Android-Apps zukünftig auf Windows RT?

BlueStacks' Android-App-Player für Windows RT kommt 2013

Das 2011 gegründete und für AMDs „App-Zone“ verantwortliche Unternehmen BlueStacks bietet Anwendern mit seinem Android-App-Player die Möglichkeit, Android-Anwendungen auf dem Windows- sowie Mac-Rechner zu nutzen und die Applikationen zwischen dem eigenen Smartphone und dem Desktop-Computer zu synchronisieren.

Doch wie nun bekannt wird, soll der Android-App-Player im nächsten Jahr auch auf das Windows-RT-Betriebssystem, welches unter anderem beim Microsoft Surface-Tablet Anwendung findet, portiert werden. Dies geht aus einem Supporteintrag auf der im englischsprachigen Raum bekannten Get-Satisfaction-Plattform hervor, auf der ein Mitarbeiter von BlueStacks auf Nachfrage eines Nutzers die geplante Veröffentlichung im nächsten Jahr verlauten ließ.

Somit würden den Nutzern von Windows RT neben den für das Betriebssystem bereits im Windows Store erhältlichen Applikationen auch die rund 700.000 kleinen Programme für Android zur Verfügung stehen, wofür jedoch noch kein genauer Termin bekannt ist. Eine Anfrage seitens ComputerBase wurde vom Unternehmen noch nicht beantwortet.

Mehr zum Thema