Nikolaus-Gewinnspiel 8. Tag

Nikolaus-Gewinnspiel: Eine HIS Radeon HD 7970 GHz Edition

Als kleine Erinnerung für unsere (nicht täglichen) Leser und aufgrund der Tatsache, dass es alle 14 Preise für sich genommen in sich haben, stellen wir jeden Tag einen Gewinn aus unserem Nikolaus-Gewinnspiel 2012 noch einmal gesondert vor. Heute: Eine HIS Radeon HD 7970 GHz Edition.

Der AMD-exklusive Grafikkartenhersteller HIS schickt gleich die schnellste Single-GPU-Grafikkarte auf Basis von AMDs Radeon HD 7970 GHz Edition ins Rennen, die es in unserem Test geschafft hat, selbst die zügige GeForce GTX 680 von Nvidia hinter sich zu lassen.

Um dies zu erreichen arbeitet die HIS Radeon HD 7970 GHz Edition IceQ X² mit einem GPU-Takt von runden 1.000 MHz. Die Tahiti-XT2-GPU wird per Turbo-Funktion zudem auf 1.050 MHz beschleunigt, sodass der 3.072 MB große GDDR5-Speicher (3.000 MHz) schnell genug mit Daten versorgt werden kann.

HIS Radeon HD 7970 GHz Edition IceQ X²
HIS Radeon HD 7970 GHz Edition IceQ X²

Als Kühlsystem vertraut HIS nicht auf das störend laute Referenzdesign, sondern setzt bei dem fast 400 Euro teuren Produkt den hauseigenen IceQ-X²-Kühler ein. Dieser setzt sich unter anderem aus einem 40 × 47,5 Millimeter großen Kupferkühlblock über der GPU, drei sechs sowie zwei acht Millimeter breite Heatpipes und zwei im Durchmesser 90 Millimeter große Axial-Lüfter zusammen.

Durch diese Maßnahmen soll die Grafikkarte laut eigenen Angaben nicht nur 17 Grad Celsius kühler als das Standard-Modell bleiben, sondern zugleich auch 15 Dezibel leiser. Im Desktop-Betrieb und auch beim Anschauen von Videos soll der Geräuschpegel unter 28 Dezibel liegen.

An unserem Nikolaus-Gewinnspiel 2012 kann jeder teilnehmen, der auf ComputerBase einen Account besitzt. Einsendeschluss der Antworten auf unsere drei Gewinnspielfragen ist der 17. Dezember. Die Gewinner werden dann am Dienstag, dem 18. Dezember, ermittelt und bekanntgegeben.

Mehr zum Thema
Anzeige