Gaming-Tastatur mit Beleuchtung

Roccat präsentiert Gaming-Tastatur „Isku FX“

Mit der „Isku FX“ stellt Peripherie-Spezialist Roccat eine verbesserte Version der Gaming-Tastatur Isku vor, die sich vor allem durch eine überarbeitete Beleuchtung auszeichnet: Diese darf nunmehr im RGB-Farbraum nach eigenen Vorlieben konfiguriert werden.

Abseits der fröhlichen Farbwahl gibt das Eingabegerät außerdem bei Nutzung der „Talk-FX“-Funktion ein visuelles Feedback in Form eines Blinkens – denn die Isku FX kann mit anderen Roccat-Produkten gekoppelt werden, um Funktionen produktübergreifend zu nutzen. So lässt sich etwa die Funktion „Easy Aim“ der Roccat-Mäuse, welche die Empfindlichkeit auf Knopfdruck massiv reduziert, über die Tastatur auslösen. Gleiches gilt für das Umschalten auf die optionale Doppelbelegung von Tasten und Knöpfen („Easy Shift“), die bei dem neuen Eingabegerät auf drei Zonen begrenzt wurde. Überdies soll die flexible Beleuchtung der Tastatur sowie, wenn vorhanden, einer Roccat-Maus, das Spielgeschehen nach Art eines Ambilights anhand vorher festgelegter Farben stimmungsvoll untermalen.

Roccat Isku FX
Roccat Isku FX

Roccat Isku FX
Roccat Isku FX
Roccat Isku FX

Abseits der Farbspielereien setzt der Hersteller auf Rubberdome-Technik und ein erweitertes 105-Tasten-Layout, welches um insgesamt 36 Makro- und 3 Daumentasten ergänzt wurde. Real finden sich allerdings lediglich fünf Makrotasten am linken Rand des Gehäuses, alle anderen müssen über die Doppelbelegungsfunktion realisiert werden. Insgesamt können maximal 180 Makros mit jeweils maximal 500 Eingaben sowohl über die Software als auch per Live-Recording für die fünf Profile erstellt werden, wobei die Tastenfolgen nun auch in einer Endlosschleife wiedergegeben werden dürfen. Das jeweils aktive Profil, welches an Anwendungen gekoppelt werden kann, wird außerdem nunmehr auf der Tastatur selbst angezeigt, wobei zusätzlich eine „Roccat-Stimme“ ein akustisches Feedback gibt. Zusätzlich sind auf der Isku FX acht Media-Hotkeys untergebracht, die sich zusammen mit den F-Tasten mit maximal 25 Funktionen belegen lassen.

Die Isku FX ist in unserem Preisvergleich bisher noch nicht gelistet, soll aber laut ihrem Hersteller ab sofort zu einer Preisempfehlung von rund 100 Euro erhältlich sein.

Mehr zum Thema