FX 4130 wird 10 Prozent günstiger

AMD bringt Athlon II X2 280 mit 3,6 GHz und senkt einige Preise

AMD hat die Preislisten von einigen Prozessorfamilien aktualisiert. Neben Preissenkungen einiger bestehender Modelle offenbaren sie auch eine neue CPU. Der Athlon II X2 280 führt nun die Dual-Core-Reihe „Regor“ für den Sockel AM3 mit einem auf 3,6 GHz gesteigerten Takt an.

Die „Regor“-CPUs basieren auf der betagten K10-Architektur und wurden bislang mit einer Strukturbreite von 45 Nanometern gefertigt. Die stetige Optimierung des Herstellungsverfahrens erlaubt bekanntlich im Laufe der Zeit CPUs mit höheren Taktraten im gleichen TDP-Rahmen oder gleichem Takt bei geringerer TDP in ausreichender Stückzahl herzustellen.

Gegenüber dem bisherigen „Regor“-Flaggschiff, dem Athlon II X2 270, wurde der Takt beim X2 280 um 200 MHz erhöht, die TDP bleibt bei 65 Watt. Der mit 49 US-Dollar (Händlerpreis bei Abnahme von 1.000 Stück) veranschlagte Athlon II X2 280 wird den Vorgänger dabei offenbar beerben, da dieser in der aktuellen Preisliste nicht mehr geführt wird. Preislich liegen die Athlon II X2 schon seit Längerem praktisch auf einem Niveau. Die Serie dürfte in absehbarer Zukunft ohnehin auslaufen und den 32-nm-APUs sowie kommenden 28-nm-Modellen komplett das Feld überlassen, sobald die Restbestände abverkauft sind.

Im selben Atemzug senkt AMD die Preise von drei Prozessoren. Der FX 4130 auf „Bulldozer“-Basis für den Sockel AM3+ kostet ab sofort mit 101 US-Dollar knapp zehn Prozent weniger. Eine offenbar falsche Modellnummer führte mancherorts zu Vermutungen, dass es einen „neuen“ FX 4130 auf Basis der „Vishera“-Generation mit „Piledriver“-Kernen geben könnte. Derzeit deutet jedoch alles auf den „alten“ FX 4130 mit 125 Watt TDP hin, der eben nur günstiger wurde.

Schließlich senkt AMD auch die Preise der Modelle A6-3500 („Llano“) sowie Athlon II X4 645 um jeweils rund zwölf Prozent auf nun 59 respektive 77 US-Dollar. Alle Preise gelten wohlgemerkt für direkte AMD-Kunden bei Abnahme von 1.000 Einheiten.

Mehr zum Thema
Themenseiten: