Acht Zoll zum Telefonieren

Das Samsung Galaxy Note 8.0 ausprobiert

Schon einen Tag vor dem Start des Mobile World Congress 2013 hat Samsung das Galaxy Note 8.0 vorgestellt, am Stand der Südkoreaner konnten wir uns nun einen ersten Eindruck des Smartphone-Tablet-Hybriden verschaffen.

Sehr wahrscheinlich ist, dass wohl nur vereinzelte künftige Besitzer das neue Note als Smartphone-Ersatz nutzen werden. Denn nicht nur auf dem Papier wirken die 210 x 135 x 8 Millimeter groß: Mit einer Hand ist das Gerät kaum bis gar nicht zu bedienen. Immerhin konnte die Haptik trotz der Samsung-typischen glatten Kunststoffoberfläche überzeugen. Insbesondere die Rückseite hinterließ einen guten Eindruck, die an den beiden Seiten verbauten Abdeckungen der microSD- und SIM-Einschübe wirkten allerdings zerbrechlich.

Video „Samsung Galaxy Note 8.0 ausprobiert

In puncto Technik muss man ein Stück weit von Hausmannskost sprechen. Denn eine Auflösung von 1.280 × 800 Pixeln bei acht Zoll ist bei einem vermutlichen Premiumprodukt – Informationen zu den Preisen fehlen nach wie vor – eher Mittelmaß als Spitzenklasse. Im Gegenzug überzeugte die flüssige Oberfläche, die vom 1,6 Gigahertz schnellen Quad-Core-SoC der Exynos-Reihe profitiert. Der zwei Gigabyte große Arbeitsspeicher dürfte ausreichend groß ausfallen, der je nach Konfiguration 16 oder 32 Gigabyte große interne Speicher entspricht dem Standard.

Der mitgelieferte S-Pen kann wie auch bei anderen Note-Modellen zur Eingabe von Texten oder zur generellen Bedienung des Geräts genutzt werden. In den vorinstallierten S-Applikationen überzeugte diese Methode, Puristen können aber auch auf die übliche On-Screen-Tastatur zurückgreifen.

Insgesamt macht das Galaxy Note 8.0 einen guten Eindruck, letztlich dürfte aber der Preis entscheidend für den Erfolg sein. Denn neben hochpreisigen Konkurrenten wie dem Apple iPad mini warten auch diverse Sieben-Zoll-Tablets auf Interessenten. Die integrierte Telefoniefunktion sowie der S-Pen könnten sich hier als die entscheidenden Alleinstellungsmerkmale entpuppen.

Samsung Galaxy Note 8.0
OS: Android 4.1.2
Display: 8 Zoll
1.280 x 800 Pixel
IPS-Panel
Bedienung: Touch, Knopfreihe, S-Pen
SoC:
CPU:
GPU:
Samsung Exynos 4412
Quad-Core, 1,6 GHz
Mali 400MP4
Arbeitsspeicher: 2 GB
Speicher: 16 oder 32 GB
per microSD erweiterbar
Mobilfunkstandards: GPRS/EDGE/UMTS/HSPA+
Weitere Übertragungsstandards: WLAN (802.11 a/b/g/n)/Bluetooth (4.0)/Micro-USB (2.0)
Hauptkamera: 5 Megapixel
Frontkamera: 1,3 Megapixel
Akku: 4.600 mAh
Abmessung: 210,8 x 135,6 x 7,9 mm
Gewicht: 338 Gramm
Mehr zum Thema
Anzeige