Abfotografiertes Datenblatt

Details zum Firefox-OS-Smartphone von ZTE aufgetaucht

Der Mobile World Congress wirft bereits seine Schatten: Ähnlich wie bei Samsung sind auch zu einem ZTE-Smartphone erste Gerätedetails in Form von Stand-Fotografien aufgetaucht. In diesem Fall handelt es sich um einige Spezifikationen zum ZTE Open, das als eines der ersten Geräte auf Firefox OS setzt.

Sollten sich die Details bewahrheiten, hat man es beim ersten Firefox-OS-Gerät aus dem Hause ZTE erwartungsgemäß mit einem Einsteigergerät zu tun, das höchstwahrscheinlich über einen fairen Preis und insbesondere in den Märkten der Schwellenländer punkten soll.

Geht es nach dem auf dem ZTE-Stand abfotografierten Datenblatt, wird das Open über eine Qualcomm-MSM7225A-SoC mit 600 oder 800 MHz sowie 256 MB Arbeitsspeicher verfügen. Das Display soll 3,5 Zoll groß sein und über eine Auflösung von 480 × 320 Pixeln verfügen. Darüber hinaus soll das Gerät WLAN-n, Bluetooth 2.1, GPS sowie eine Kamera mit 3,2 Megapixeln mit an Bord haben. Die Akkukapazität liegt laut dem Datenblatt bei 1.200 mAh.

Anzeige