Finischer Hersteller soll WP-Smartphoneserie erweitern

Erste Bilder zum Nokia Lumia 520 und Lumia 720

Auf der morgigen Presse-Konferenz im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona wird erwartet, dass Nokia den Gerüchten zur Folge neue Geräte der Mittelklasse vorstellen wird. Nun sind kurz vorher angebliche Bilder zweier neuer Smartphones im Netz aufgetaucht.

Den nun durch Evleaks veröffentlichten Bildern nach zu urteilen, bei denen es sich um das Lumia 520 und das Lumia 720 handeln soll, wird Nokia seine Windows-Phone-8-Serie durch zwei weitere Mittelklasse-Geräte erweitern.

Angebliche Bilder des Nokia Lumia 720
Angebliche Bilder des Nokia Lumia 720

Auch bei den hier gezeigten Geräten setzt Nokia wie bisher wieder auf kräftige Farben bei der äußerlichen Erscheinung. Auch bezüglich der Spezifikationen brodelt die Gerüchteküche wieder kräftig: So soll im kleineren Modell ein vier Zoll großes Display und eine Zwei-Kern-CPU mit einem Gigahertz Taktung sowie eine Kamera mit einer Auflösung von fünf Megapixeln verbaut sein, der interner Speicher soll über eine Größe von vier Gigabyte verfügen. Im Gegenzug soll das Lumia 720 ein mit 4,3 Zoll leicht größeres Display und mit acht Gigabyte mehr internen Speicher besitzen. Darüber hinaus soll das größere Modell auch über einen SD-Karten-Slot verfügen.

Angebliche Bilder des Nokia Lumia 520
Angebliche Bilder des Nokia Lumia 520

Ob diese Gerüchte sich letzten Endes bewahrheiten, wird man morgen nach besagter Presse-Konferenz genauer wissen.

Mehr zum Thema