Neue F-Reihe soll gezeigt werden

LG kündigt zahlreiche Neuheiten für den MWC an

Der letztjährige LG-Auftritt auf dem MWC in Barcelona stand unzweifelhaft unter dem Motto „viel hilft viel“. Mit einem gefühlten Dutzend neuer Geräte zeigten die Südkoreaner für jedes Segment mindestens ein neues Gerät – anders dürfte es auch in diesem Jahr nicht aussehen.

Denn nicht nur, dass man die zweite Generation der Optimus-L-Familie bereits konkret angekündigt hat, in einem neuen Teaser verspricht das Unternehmen weitere Neuheiten. So wird es unter anderem Smartphones der Reihen G (Greatness), L (Style), V (View) und F (Freedom) zu sehen geben. Während zu ersterer Reihe das Optimus G Pro gehören dürfte, ist letztere neu. Was genau sich hinter der Bezeichnung verbirgt, ist unklar. Als sicher gilt jedoch, dass LG zumindest bei den meisten Geräten auf NFC setzen wird und sich so ein Stück weit von einigen Konkurrenten absetzen könnte.

Anzeige