Spieleschmieden

Wargaming schluckt Gas Powered Games

Mittelgroßer Paukenschlag in der Welt der Spieleschmieden: Der MMO-Hersteller Wargaming (unter anderem „World of Tanks“, „World of Warplanes“) setzt seinen Expansionskurs fort und schluckt die Entwickler von Gas Powered Games. Eine Summe wurde nicht genannt.

Die Übernahme ist insofern beachtlich, weil Gas Powered für Marken wie „Dungeon Siege“, „Supreme Commander“ und „Demigod“ verantwortlich zeichnet und somit durchaus zu den größeren Namen in der Branche zu zählen ist. Wie die letzten Übernahmen soll auch dieser Zuschlag die Multi-Plattform-Entwicklung des Unternehmens stärken.

Anzeige