Geteilter Towerkühler mit 140-mm-Lüfter

Alpenföhn kündigt „Brocken 2“ an

Mit dem „Brocken“ hat Alpenföhn beziehungsweise die EKL AG einen der beliebtesten Kühler am Markt im Sortiment. Durch sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis kann dieser sich seit geraumer Zeit unter den zehn beliebtesten Kühlern unseres Preisvergleiches positionieren. Heute wurde der Nachfolger „Brocken 2“ vorgestellt.

Die Anordnung der Lamellen erinnert an den Vorgänger, doch spätestens bei genauerem Hinsehen lässt sich eine Aufteilung in zwei Kühltürme erkennen. Alpenföhn möchte mit diesem Konzept weiterhin große Lamellenabstände für gute Semi-passiv-Eigenschaften mit einer hohen Anzahl von Lamellen für eine große Wärmeabgabefläche verbinden. Durch den asymmetrisch über der Bodenplatte aus Kupfer angeordneten Doppelradiator verspricht das Unternehmen, dass bei den allermeisten Mainboards alle RAM-Bänke bestückt werden können. Die Bodenplatte durchqueren nun fünf anstatt vier Heatpipes, die weiterhin in Direct-Touch-Anordnung verbaut wurden.

Mit einer Breite von 14,6 und einer Höhe von 16,5 cm fällt der Towerkühler in beide Richtungen etwas größer als sein Vorgänger (12,6 × 15,7 cm) aus. Die Tiefe hat Alpenföhn allerdings von ehemals 10,5 cm auf 9,8 cm reduziert. Für die Montage werden Platinen mit Intel-Sockel 115x, 1366 und 2011 oder AMD-Sockel AM2(+), AM3(+) und FM1/2 unterstützt.

Auch beim Lüfter geht man neue Wege: Der 140-mm-Wing-Boost-2-Lüfter ersetzt das zuvor verwendete 120-mm-Modell. Der PWM-Lüfter rotiert mit Drehzahlen zwischen 400 und 1.100 U/min, wobei die Geschwindigkeit beim ersten Brocken zwischen 850 und 1.500 U/min lag. Alpenföhn verspricht für den Wing Boost 2 eine höhere Förderleistung und einen verstärkten statischen Druck, ohne dafür die Drehzahl erhöhen zu müssen. Bei voller Rotationsgeschwindigkeit soll dieser bis zu 109 m³/h bei 19,6 dB(A) erreichen.

Der Brocken 2 wird voraussichtlich ab Mitte März zu einem Preis von 42,90 Euro erhältlich sein. Als einer der ersten Händler listet Caseking den Kühler und nennt den 15. März als frühesten Liefertermin. Im Preisvergleich ist das neue Modell noch nicht gelistet.

Modell Brocken 2
Bauform Tower
Dimensionen (inkl. Lüfter) 146 (B) × 100 (T) × 165 (H) mm
Material Kupfer (Heatpipes), Aluminium (Lamellen)
Gewicht (inkl. Lüfter) 842 g
Heatpipes 5 × 6 mm
Lüfter Anzahl u. Dimension: 1 × 140 mm
Drehzahl: ca. 400 – 1.100 U/min
Durchsatz: 64,2 CFM
Lautstärke: 19,6 dBA
Steuerung: 4-Pin-PWM
Kompatibilität AMD: FM2/FM1/AM3(+)/AM2(+)
Intel: LGA 2011/1366/1155/1156/1150
Besonderheiten
Mehr zum Thema
Themenseiten:
Anzeige