Dual-Band-WLAN mit bis zu 1.300 Mbit/s

AVM Fritz!Box 7490 mit WLAN 802.11ac zeigt sich (Update)

Am Vortag der CeBIT 2013 ist es uns gelungen erste Informationen zur kommenden Fritz!Box 7490 einzufangen, die im Rahmen der morgigen Pressekonferenz von AVM offiziell vorgestellt werden wird. Wie erwartet bietet die neue Fritz!Box WLAN 802.11ac mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 1.300 Mbit/s.

Neben der obligatorischen Unterstützung für DSL und VDSL bietet die Fritz!Box somit Dual-Band-WLAN mit 2,4 und 5 GHz simultan nach 802.11n mit bis zu 450 Mbit/s und 802.11ac mit bis zu 1.300 Mbit/s. Darüber hinaus ist die Fritz!Box auch Telefonanlage für analoge, ISDN- und IP-Anschlüsse mit DECT-Basis. Wie schon der Vorgänger, die Fritz!Box 7390, bietet auch die 7490 vier Gigabit-LAN-Anschlüsse. Aus den beiden USB-2.0-Ports des Vorgängers wurden nun USB-3.0-Anschlüsse. Der interne NAS-Speicher ist mit 512 MB identisch geblieben.

AVM Fritz!Box 7490
AVM Fritz!Box 7490

AVM Fritz!Box 7490
AVM Fritz!Box 7490
AVM Fritz!Box 7490

Einzelheiten zur Verfügbarkeit und dem Preis der Fritz!Box 7490 wird AVM voraussichtlich morgen nennen.

Update 05.03.2013 13:14 Uhr (Forum-Beitrag)

Wie erwartet hat AVM die Fritz!Box 7490 auf der CeBIT offiziell vorgestellt. Zusätzlich zu den gestern bereits bekannt gewordenen Informationen, wurde die Unterstützung der Vectoring-Technologie für mehr Geschwindigkeit am VDSL-Anschluss bestätigt. Einen Preis nannte AVM noch nicht und in den Handel soll das neue Modell erst im dritten Quartal 2013 kommen.