Ab 499 Euro

Händler nennen erste Preise für Samsungs Galaxy Note 8.0

Während der Präsentation des Galaxy Note 8.0 auf dem Mobile World Congress in der vergangenen Woche nannte Samsung zwar alle technischen Details und einen ungefähren Termin für die Markteinführung, beim Preis hielt man sich aber zurück.

Nun aber haben die ersten Hersteller die Mischung aus Smartphone und Tablet in ihr Sortiment aufgenommen und nennen dabei überraschend hohe Zahlen. So soll die nur mit WLAN ausgestattete Version mit 16 Gigabyte internem Speicher mindestens 499 Euro kosten, mit doppeltem Speicher 599 Euro. Der Aufpreis für ein integriertes Mobilfunkmodem beträgt 50 (16 Gigabyte) und 100 Euro (32 Gigabyte).

Video „Samsung Galaxy Note 8.0 ausprobiert

Dafür erhält der Käufer ein acht Zoll großes Display mit 1.280 × 800 Pixeln, einen 1,6 Gigahertz schnellen Quad-Core SoC sowie zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Wie auch bei den anderen Mitgliedern der Note-Familie liefert Samsung den S-Pen genannten Eingabestift sowie entsprechende Zusatzapplikationen mit, so dass Eingaben nicht nur per Finger erfolgen können.

Anders als auf dem MWC gezeigt wird es das Galaxy Note 8.0 aber nicht nur in Weiß, sondern auch in anderen Farben geben. Darauf zumindest deutet eine Abbildung hin, die Phonearena veröffentlicht hat. Diese zeigt das Gerät in dunklem Grau.

Samsung Galaxy Note 8.0 in Dunkelgrau
Samsung Galaxy Note 8.0 in Dunkelgrau (Bild: phonearena.com)
Samsung Galaxy Note 8.0
OS: Android 4.1.2
Display: 8 Zoll
1.280 x 800 Pixel
IPS-Panel
Bedienung: Touch, Knopfreihe, S-Pen
SoC:
CPU:
GPU:
Samsung Exynos 4412
Quad-Core, 1,6 GHz
Mali 400MP4
Arbeitsspeicher: 2 GB
Speicher: 16 oder 32 GB
per microSD erweiterbar
Mobilfunkstandards: GPRS/EDGE/UMTS/HSPA+
Weitere Übertragungsstandards: WLAN (802.11 a/b/g/n)/Bluetooth (4.0)/Micro-USB (2.0)
Hauptkamera: 5 Megapixel
Frontkamera: 1,3 Megapixel
Akku: 4.600 mAh
Abmessung: 210,8 x 135,6 x 7,9 mm
Gewicht: 338 Gramm