News : Seagates Portable Slim erhält neues Design

, 8 Kommentare

Seagates externe 2,5-Zoll-Festplatten der „Slim“-Reihe bezeichnet der Hersteller selbst als „schlankeste tragbare externe Festplatte der Welt“. Mit lediglich neun Millimeter Bauhöhe fallen die Modelle GoFlex Slim und Slim Portable ohne Zweifel äußerst flach aus. Letztere Variante kommt nun in einer Neuauflage.

Seit kurzem wird die Seagate Portable Slim 2013 in unserem Preisvergleich in den Varianten Silber (STCD500204), Schwarz (STCD500202) und als Mac-Version (STCF500203) geführt. Allen gemein ist eine Kapazität von 500 Gigabyte, eine USB-3.0-Schnittstelle sowie ein 113,5 (L) × 76 (B) × 9,6 (T) mm messendes Gehäuse mit Deckel im Design von gebürstetem Aluminium – ob wie bei der bisherigen Portable Slim auch wirklich Metall Verwendung findet, ist unklar. Mit 9,6 Millimeter fällt die Festplatte zwar etwas höher als die bisherigen Slim-Modelle aus, im Gegenzug ist sie kürzer und marginal schlanker. Dies spiegelt sich auch im Gewicht wider, das laut Datenblatt bei 150 Gramm liegt, während die Vorgänger 160 Gramm auf die Waage bringen. Angaben zum verbauten Festplattenmodell macht der Hersteller wie gewohnt keine.

Seagate Portable Slim 2013
Seagate Portable Slim 2013 (Bild: computerbase.de)

Auf der Seagate-Homepage wird die neue Portable Slim noch nicht geführt, weshalb wir mit dem uns vorliegenden Datenblatt vorlieb nehmen müssen. Dies beschreibt allerdings lediglich die beiden Farbvarianten, zumindest für den europäischen Raum ist die im Preisvergleich gelistete Mac-Version offenbar nicht vorgesehen. Ohnehin werden die Geräte mit einem auf dem Laufwerk abgelegten NTFS-Treiber für Mac-Systeme ausgeliefert. Zur weiteren Ausstattung zählt Seagates Dashboard-Software – für Backups (inklusive Cloud) und das Sichern von in soziale Netze hochgeladene Dateien wie Fotos und Videos – sowie ein USB-3.0-Kabel. Die Software hatten wir in der Version 2.0 bei unserem Test des Seagate Backup Plus Portable Drive in Augenschein genommen.

Die aktuell im Preisvergleich genannten Preise der neuen 500-GB-Festplatte für unterwegs sind nicht als endgültig zu bezeichnen, fallen diese doch deutlich zu hoch aus. Der Händler Jacob Elektronik dürfte mit der Preisangabe von 85,70 Euro schon deutlich dichter an der unverbindlichen Preisempfehlung liegen. Die Vorgänger Portable Slim (STCD500400) und GoFlex Slim (STBE500200) sind derzeit zu Straßenpreisen ab 68 Euro lieferbar. Wann die Neuauflage erhältlich sein wird, wird nicht genannt.

8 Kommentare
Themen:
  • Michael Günsch E-Mail
    … zeichnet auf ComputerBase für das Ressort Massenspeicher rund um SSDs und HDDs verantwortlich.