Filco Majestouch Ninja Tenkeyless Tastatur im Test

Hochpreisiger Seiten-Schreiber
Autor:

Einleitung

Kaum eine Produktklasse zeigt derart polarisierende Wirkung auf unsere Leser wie jene der mechanischen Tastaturen. Während zahlreiche Kenner und interessierte Besitzer auf die Dienste der zumeist antiquitär anmutenden Eingabegeräte schwören, entgegnen Unbedarfte häufig skeptisch und verständnislos ob der preisintensiven Peripherien mit dem Charme einer Blockschokolade. In der Summe lässt sich allerdings eine deutlich wachsende Nachfrage nach mechanischen Tastaturen beobachten, welcher vom Markt durch zahlreiche neue Produkte, insbesondere aus der lukrativen Gaming-Sparte, Rechnung getragen wird. Viele potentielle Käufer interessieren sich dabei jedoch nicht so sehr für die vielzähligen Zusatzfunktionen und -tasten, für eine vermeintlich schicke LED-Beleuchtung oder für die umfangreiche Software-Konfigurierbarkeit aktueller Kreationen. Ihr Fokus liegt nicht selten auf den hierzulande meist nur über Umwege erhältlichen Klassikern unter den mechanischen Tastaturen, die höchste Fertigungsqualität sowie Zuverlässigkeit kombinieren und auf diese Art trotz konventioneller MX-Schalterausstattung ein einzigartiges Schreibgefühl vermitteln können.

Filco Majestouch Ninja Tenkeyless – kompakter Tastaturklassiker
Filco Majestouch Ninja Tenkeyless – kompakter Tastaturklassiker

Zu dieser Riege der Klassiker zählt ohne Zweifel die Majestouch-Serie von Filco, welche von der japanischen Diatec Corporation gefertigt wird. Ausgesuchte Exemplare der Serie werden in Deutschland vom Online-Versender getDigital vertrieben, sodass die Beschaffung einer solchen Tastatur mittlerweile ohne weiteren Importaufwand erfolgen kann. Im Zuge dieser Möglichkeiten haben wir uns in Form der „Ninja Tenkeyless“ eine besondere Ausführung der Filco Majestouch zukommen lassen, welche über kompakte Abmessungen ohne Nummernblock sowie eine seitliche Bedruckung der Tastenkappen verfügt. Ob dies einen Verkaufspreis von fast 170 Euro rechtfertigt, wollen wir auf den folgenden Seiten besprechen.

Technischer Überblick

  • Filco Majestouch 2 Ninja Tenkeyless DE
  • Tastaturlayout EU ISO mit 88 Tasten ohne Ziffernblock
  • Abmessungen: 356 × 135 × 33 bis 44 mm (Breite × Tiefe × Dicke)
  • Gewicht: 980 Gramm
  • Kabel: 150 cm, fixiert, USB-2.0-Anschluss
  • Rollover: 6KRO (via USB), NKRO (via PS/2-Adapter)
  • Tastenschalter: ZF Electronics (Cherry) MX-red
  • Tastenbett: 4,0 mm (Auslösung: 2,0 mm)
  • Kraft zur Schaltbetätigung: (45 +/- 15) cN
  • Anschlag: Linear ohne taktilen oder akustischen Klick
  • Beschriftung an den Stirnseiten der Tasten
  • Keine Multimedia-Tasten
  • Keine USB-Hub-Funktion
  • Keine Handballenauflage
  • Besonderheiten: Zusätzliche Windows-Tasten und Key-Puller
  • Kompatibel mit Windows und Mac OS X
  • Hersteller-Webseite: Diatec Corporation
  • Vertrieb und Preis: getDigital.de (ab 149 Euro)