Von Steve Wozniak signiert und mit Brief von Steve Jobs

Apple-Computer für eine halbe Million Euro versteigert

Heute wurde in Köln einer der ersten Apple-Computer versteigert, welcher seinem früheren Besitzer einen kleinen Geldregen beschert hat. Ein Käufer aus Fernost ersteigerte den zur Auktion stehenden Apple I für über eine halbe Million Euro.

Einem Bericht des Handelsblatt zufolge wurde der Apple-Computer aus dem Jahr 1976 für 516.461 Euro verkauft, was gleichzeitig einen neuen Rekord für den Verkauf eines Apple I darstellt. Laut des Kölners Auktionshaus Breker handelt es sich bei diesem Gerät um einen der weltweit letzten sechs bekannten Apple-I-Computer der ersten Baureihe, welche noch voll funktionsfähig sind. Über den Käufer ist nichts bekannt, nur dass dieser anonym bleiben möchte. Einen großen Anreiz bei der heutigen Auktion dürfte zudem eine Signatur von Steve Wozniak und ein beiliegender Brief von Steve Jobs gewesen sein.

Der Apple I, welcher nur aus einer Platine bestand und den Steve Jobs und Steve Wozniak ohne Gehäuse, Tastatur und Monitor zu einem damaligen Preis von 666,66 US-Dollar verkauften, wurde noch in der Garage von Jobs' Eltern von den beiden Pionieren zusammengebaut.

Modelle dieser Baureihe gelten mittlerweile als viel gesuchte Sammlerstücke und werden zu hohen Preisen veräußert. Erst im vergangenen Herbst erzielte ein Apple-I-Computer bei einer Auktion im gleichen Aktionshaus einen Preis von 490.000 Euro.

Anzeige