Lian Li PC-Q28 im Test

Neues Gehäuse, altes Konzept
Autor:

Einleitung

Das im Rahmen der CES 2013 von Lian Li vorgestellte PC-Q28 ist das Nachfolgemodell des beliebten PC-Q18 sowie PC-Q08 und punktet in erster Linie mit einer deutlich schlichter gestalteten Frontpartie. Besonders auffällig ist außerdem, dass im Vergleich zu beiden Vorgängern auf sämtliche Belüftungslöcher beispielsweise an der Rückseite verzichtet wurde, wodurch das Mini-ITX-Gehäuse mit Ausnahme des Toplüfters geschlossen ist. Die inneren Werte hingegen sind abgesehen von einige Detailveränderungen weitestgehend identisch geblieben.

Zeitgleich mit dem PC-Q28 erschien das Lian Li PC-Q27, welches der direkte Nachfolger des PC-Q07 ist und für besonders kompakte Office-Rechner neu entwickelt wurde. Das PC-Q28 kann hingegen High-End-Komponenten wie eine Dual-Slot-Grafikkarte bis zu einer Länge von 290 mm aufnehmen, so Lian Li.

Lian Li PC-Q28 - Linke Seitenansicht
Lian Li PC-Q28 - Linke Seitenansicht

Das neue Mini-ITX-Chassis fällt mit den Abmessungen von 227 × 305 × 345 mm (B × H × T) verhältnismäßig groß für ein Gehäuse dieser Bauart aus und fasst zudem nur eine kleine Mini-ITX-Hauptplatine. Dass es in der gleichen Baugröße auch anders geht, hat zuletzt das Silverstone Sugo 09 unter Beweis gestellt, welches in puncto Raumangebot neue Maßstäbe gesetzt hat. Nichtsdestoweniger passt auch in das Lian Li PC-Q28 eine Menge leistungsfähiger Hardware hinein. In unserem heutigen Test werden wir die Stärken und Schwächen des neuen PC-Q28 aufdecken.

Lieferumfang und Daten

Spezifikation Lian Li PC-Q28
Mainboard-Formate Mini-ITX
Dimensionen 227 × 305 × 345 mm (B × H × T)
Material Aluminium
Farbe Schwarz
Nettogewicht 3,2 kg
Einschübe 5,25" (extern) 1
3,5" (extern)
3,5" (intern) 4 (+2 abhängig von GPU)
2,5" (intern) 1 (+2 abhängig von GPU)
Erweiterungsslots 2 x horizontal
I/O-Panel 2 × USB 3.0, HD-Audio

Neben einem nützlichen USB-3.0-zu-USB-2.0-Adapter, damit auch ältere Mainboards das Frontpanel im vollen Umfang nutzen können, sowie einem kleinen Pico-Speaker liegen dem Lieferumfang des PC-Q28 zwei Kabelbinder und eine verklebbare Kabelklammer bei. Weiterhin gehören ein Satz obligatorischer Schrauben und einige Gummitüllen für die Entkopplung der Festplatten dazu. An den Lüftern stecken außerdem zwei praktische Molex-Lüfter-Adapter.

Die dazu gehörige Lian-Li-Anleitung liegt im klassischen DIN-A4-Format vor. Sie zeigt anhand vieler kleiner Schwarz-Weiß-Bilder sehr genau die einzelnen Montageschritte auf.

Belüftungsmöglichkeiten
Position Anzahl Größe U/min Anschluss Staubfilter Anlaufspannung
Front 1 140 mm 1000 3-Pin-Molex Ja 5,5 Volt
Deckel 1 120 mm 1200 3-Pin-Molex Ja 3,6 Volt
Linke Seite
Rechte Seite
Heck
Boden
Anzeige