Ab sofort über Google Play erhältlich

Google macht Android-4.2-Tastatur für jedermann verfügbar

Google bietet eine weitere App zum Download über Google Play an, die ursprünglich lediglich als fester Bestandteil der neuesten Android-Version erhältlich war. Nachdem man selbiges mit dem Google-Kalender vollzogen hatte, ist dieses Mal die aus Android 4.2 bekannte Tastatur an der Reihe.

Die Tastatur entspricht in vollem Umfang dem, was Google aktuell auf Nexus-Geräten mit Android 4.2 anbietet. Neben der klassischen Eingabe durch das Drücken einzelner Tasten steht außerdem die auf Gesten basierende Eingabe zur Verfügung. Durch das Wischen über die Buchstaben können so ebenfalls Wörter zusammengesetzt werden, wobei auch hier – neben der normalen Bedienung – die Autokorrektur Schnitzer des Anwenders ausbessert. Über das Mikrofon-Symbol kann die Eingabe auch per Sprache erfolgen.

Auf Google Play heißt es, dass aktuell 26 Sprachen von der Tastatur unterstützt werden. Via Google+ korrigiert das Unternehmen diese Aussage aber und meldet, dass aktuell nur Englisch unterstützt wird. Weitere Sprachen sollen aber in Kürze folgen. Die Google-Tastatur ist zu allen Smartphones und Tablets ab Android 4.0 kompatibel.

Mehr zum Thema