Neues Mittelklasse-Gehäuse ab August erhältlich

NZXT Phantom 530 setzt auf große Lüfter und kleinere Form

Wollte NZXT mit dem Hale 230 an unaufdringlichem Design orientierte Nutzer ansprechen, geht das nun vorgestellte „Phantom 530“ in die entgegengesetzte Richtung und nimmt bei Form und Ausstattung deutliche Anleihen beim Spitzenmodell des Herstellers, dem Phantom 820 – ist aber kleiner und günstiger.

Trotz der geringeren Abmessungen sind mit acht Slots für Erweiterungskarten und drei modularen Festplattenkäfigen für bis zu sechs HDDs eine Menge Möglichkeiten zum Einbau von Hardware gegeben. Auch in Bezug auf Kühler oder Grafikkarten stehen 182 respektive mindestens 310 Millimeter Raum zur Verfügung, zum Verlegen von Kabeln hinter dem Mainboard-Tray bleiben 24 bis 36 Millimeter. Durch das rückwärtig vergrößerte Platzangebot kann zudem eine 2,5"-Festplatte hinter dem Mainboard verschraubt werden – ein Trend, dem immer mehr Hersteller folgen.

Highlight des neuen Phantom-Gehäuses ist laut NZXT aber das Belüftungskonzept. Der Tower verfügt nicht nur über eine Ein-Kanal-Lüftersteuerung mit 10-Port-Hub und einer Maximallast von 30 Watt, sondern kann in Front und Deckel auch 200-mm-Lüfter oder wahlweise kleinere Modelle aufnehmen. Weitere Ventilatoren mit 120 oder 140 mm Rahmenbreite finden in Boden, Seitenteil sowie im Innenraum vor den HDD-Käfigen Platz.

Das Phantom 530 soll ab August in den Farben Schwarz, Weiß und Rot zu einer Preisempfehlung von 120 Euro erhältlich sein.

Video „NZXT Phantom 530 – Trailer
NZXT Phantom 530
Mainboard-Formate Micro-ATX, ATX, E-ATX
Dimensionen (H) 543 × (B) 235 × (T) 572 mm
Material Stahl, Kunststoff
Farbe Schwarz, Weiß, Rot
Nettogewicht 10,5 kg
Einschübe 5,25" (extern) 3
3,5" (extern)
3,5"/2,5" (intern) 6
2,5" (intern) 1
Erweiterungsslots 8
Lüfter Front 1 × 200 mm (inklusive) oder
2 × 120/140 mm (optional)
Heck 1 × 140 mm (inklusive) oder
1 × 120 mm (optional)
Deckel 2 × 140/200 mm (optional) oder
3 × 120 mm (optional)
Boden 2 × 120 mm (optional)
Seitenteil 1 × 140 mm (optional)
Innenraum 1 × 120/140 mm (optional)
Staubfilter Front, Deckel
I/O-Ports 2 × USB 3.0, HD-Audio
Kompatibilität Höhe CPU-Kühler 182 mm
Länge Grafikkarten 310 – 444 mm
Besonderheiten Plexiglas-Seitenfenster
Mehr zum Thema