Markteinführung für Juni geplant, Preis unbekannt

Samsung Galaxy Tab 3 mit 8 und 10,1 Zoll (Update)

Nachdem Samsung bereits vor mehr als einem Monat das Galaxy Tab 3 mit 7-Zoll-Bildschirm (1.024 × 600 Pixel) präsentiert hat, stellt der südkoreanische Konzern in Seoul nun zwei weitere Geräte mit 8- respektive 10,1-Zoll-Display (1.280 × 800 Pixel) der Tablet-Serie offiziell vor.

Dabei werkelt im Inneren ein nicht näher beschriebener Prozessor mit zwei Kernen, welcher bei dem 8- und dem bereits spekulierten 10,1-Zoll-Gerät mit Taktfrequenzen von 1,5 beziehungsweise 1,6 Gigahertz arbeitet und von einem 1,5 respektive ein Gigabyte großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Zum Ablegen der eigenen Fotos, Videos und sonstigen Dateien werden dem Nutzer Herstellerangaben zufolge je nach Modell 16 respektive 32 Gigabyte zur Verfügung stehen, wobei der Speicherplatz mittels des vorhandenen microSD-Kartenslots um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden kann.

Samsung Galaxy Tab 3 8.0
Samsung Galaxy Tab 3 8.0
Samsung Galaxy Tab 3 8.0
Samsung Galaxy Tab 3 8.0
Bilder: Samsung

Einen weiteren Unterschied zwischen den Geräten gibt es in der Kameraausstattung: Während die 8-Zoll-Variante eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite bietet, stellt die 10,1-Zoll-Version einen 3-Megapixel-Sensor zur Verfügung – für Videotelefonate kann der Nutzer bei beiden Modellen auf eine mit 1,3 Megapixeln auflösende Frontkamera zurückgreifen. Zur Kommunikation steht neben Bluetooth 4.0 auch WLAN (802.11 a/b/g/n) mit Dual-Band-Unterstützung (2,4 und 5 Gigahertz) bereit. Bei den Anschlussmöglichkeiten steht dem Anwender unter anderem ein Micro-USB-Port (2.0) zur Verfügung.

Beide Tablets unterstützen neben UMTS und HSPA+ bis zu einer Geschwindigkeit von 21,1 (8 Zoll) respektive 42 Megabit pro Sekunde (10,1 Zoll) je nach Modell auch LTE in einer Variante für die in Deutschland gebräuchlichen Frequenzbänder um 800, 1.800 und 2.600 Megahertz. Als Stromquelle für das 209,8 × 123,8 × 7,4 Millimeter große und 314 Gramm schwere Galaxy Tab 3 mit 8-Zoll-Display dient ein 4.450 mAh starker Akku, in der 243,1 × 176,1 × 7,95 Millimeter großen und 510 Gramm schweren 10,1-Zoll-Variante weist der Energiespeicher eine Kapazität von 6.800 mAh auf.

Samsung Galaxy Tab 3 10.1
Samsung Galaxy Tab 3 10.1
Samsung Galaxy Tab 3 10.1
Samsung Galaxy Tab 3 10.1
Bilder: Samsung

Ausgeliefert werden die beiden neuen Galaxy-Tab-3-Modelle mit Android 4.2 Jelly Bean sowie der hauseigenen TouchWiz-Oberfläche, wobei Samsung von einer Markteinführung bereits in diesem Monat spricht. Hinweise zum Preis sowie zu den hierzulande erhältlichen Konfigurationen gibt es bislang noch nicht.

Samsung Galaxy Tab 3 8.0 Samsung Galaxy Tab 3 10.1
OS: Android 4.2 Jelly Bean / TouchWiz
Display: 8,0 Zoll, TFT
1.280 × 800 Pixel
10,1 Zoll, TFT
1.280 × 800 Pixel
SoC Modell unbekannt
CPU Dual-Core, 1,5 GHz Dual-Core, 1,6 GHz
GPU unbekannt
Arbeitsspeicher: 1,5 GB 1 GB
Speicher: 16 oder 32 GB (Modellabhängig)
erweiterbar
Mobilfunkstandards: GPRS/EDGE/UMTS/HSPA+/LTE (optional)
Weitere Übertragungsstandards: WLAN (802.11 b/g/n)/Bluetooth (4.0)/GPS/Micro-USB (2.0)
Hauptkamera: 5 Megapixel 3 Megapixel
Frontkamera: 1,3 Megapixel
Akku: 4.450 mAh 6.800 mAh
Abmessung: 209,8 × 123,8 × 7,4 mm 243,1 × 176,1 × 7,95 mm
Gewicht: 314 Gramm 510 Gramm

Update 05.06.2013 07:51 Uhr (Forum-Beitrag)

Im Rahmen einer Pressekonferenz zur Zukunft der Intel-Mobile-Sparte hat Intel Gerüchte, das Samsung Galaxy Tab 3 10.1 würde mit einem SoC des Herstellers ausgestattet sein, bestätigt. Das Galaxy Tab 3 verfügt über den Atom-Chip Z2560 auf Basis der „Clover Trail+“-Architektur mit 1,6 GHz auf beiden Kernen.

Galaxy Tab 3 mit Intel-SoC
Galaxy Tab 3 mit Intel-SoC