Der Schatten der „Next Gen“

Preisschlacht: Xbox 360 für 100 Euro zu haben

Im direkten Fahrwasser der Ankündigung der Xbox One blieben die Preise zunächst weitgehend stabil, jetzt scheint das große Endgeschäft begonnen zu haben: Die Xbox 360 ist in der 4-Gigabyte-Version derzeit für rund 100 Euro zu haben.

Dabei entwickelte sich die Preisschlacht in den vergangenen Tagen zwischen den einschlägigen Akteuren des Segments. Nachdem Media Markt mit 99 Euro vorgelegt hatte, folgten zeitnah auch Amazon und GameStop. Bei vielen anderen Anbietern kostet die Konsole in dieser Ausführung aktuell weiterhin um die 150 Euro.

Allerdings dürfte es sich hierbei nur um einen von mehreren Preiskämpfen handeln, da davon auszugehen ist, dass auch die anderen Versionen der gegenwärtigen Konsolengeneration vor dem Hintergrund der anstehenden nächsten Generation über kurz oder lang über Kampfpreise an den Kunden gebracht werden sollen. Auch bei Sonys PlayStation 3 sind die Preise nach der Ankündigung der PlayStation 4 in den vergangenen Monaten leicht gesunken – eine derart drastische Preissenkung gab es hier aber bisher noch nicht.