Apple MacBook Air 2013 im Test

11 und 13 Zoll im Vergleich
Autor:

Einleitung

Fünf Jahre ist es her, dass Apple zur WWDC 2008 ein Notebook aus einem Postumschlag gezogen hat: Das MacBook Air ward geboren. Das bis dato dünnste Notebook, das diesen Rekord mit kontrovers diskutierten Einschnitten wie dem Verzicht auf ein optisches Laufwerk und einen fest verbauten Akku erkaufte. Fünf Jahre später hat Apple das MacBook Air der fünften Überarbeitung unterzogen – in einem von Intels Ultrabooks zunehmend gekennzeichneten Marktumfeld.

Welche Vorteile Kunden der aktuellen gegenüber der letzten Generation erwarten und wie sich die Geräte im Alltag schlagen, klärt unser Test. Darüber hinaus werfen wir mit dem MacBook Pro 15 Zoll Retina aus dem Jahr 2012 einen gewichtigen Sparringspartner in den Ring und beleuchten, mit welchen Einschnitten das Mehr an Mobilität beim MacBook Air in der Praxis erkauft werden muss.

v.r.n.l.: MacBook Air 11", MacBook Air 13", MacBook Pro Retina 15"
v.r.n.l.: MacBook Air 11", MacBook Air 13", MacBook Pro Retina 15"

Neuigkeiten 2013

Ein MacBook Air der aktuellen Generation von einem Vorgänger allein beim Blick auf das Äußere zu unterscheiden, fällt schwer. Einzig eine zweite Mikrofonöffnung an der linken Seite verrät die neuere Variante. Alle weiteren Veränderungen sind hingegen innerhalb des Notebooks zu finden.

Im Wesentlichen steht hier die Übernahme der von Intel Anfang Juni vorgestellten „Haswell“-Architektur auf dem Papier, die sich in neuen CPUs und Chipsätzen äußert. Als Basismodell kommt bei beiden Varianten ab sofort ein Core i5-4250U mit zwei Kernen, vier Threads und 1,3 GHz Basistakt zum Einsatz. Das ist insofern eine Premiere, als dass erstmals in beiden Modellen dieselbe CPU zum Einsatz kommt. Bisher war das größere Modell stets geringfügig schneller bestückt.

Apple MacBook Air 11 Zoll
Modelljahr 2012 Modelljahr 2013
OS: OS X
Display: 11,6 Zoll
1.366 × 768 Pixel (135 ppi)
TN, spiegelnd
CPU:
Intel Core i5-3317U,
1,7 – 2,6 GHz,
Dual-Core (4 Threads)
Intel Core i5-4250U,
1,3 – 2,6 GHz,
Dual-Core (4 Threads)
Integrierte GPU: Intel HD Graphics 4000 Intel HD Graphics 5000
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3, 1.600 MHz, Low-Power
Speicher: 64 GB SSD 128 GB SSD
Optisches Laufwerk:
Mobilfunkstandards:
Kabellose Übertragungsstandards: WLAN 802.11b/g/n
Bluetooth 4.0 LE
WLAN 802.11b/g/n/ac
Bluetooth 4.0 LE
Anschlüsse: 2 × USB 3.0
1 × Thunderbolt
1 × Kopfhörer
Kamera: 720p
Akku: 35 Wh 38 Wh
Abmessung: 300 x 192 x 3-17 mm
Gewicht: 1,08 kg

Streng genommen hat Apple diesen Patt darüber erreicht, dass das 13-Zoll-Modell abgerüstet und nicht das 11-Zoll-Modell aufgerüstet worden ist. So liegt der Turbo mit 2,6 GHz weiterhin auf dem Niveau der kleinen Variante aus dem Vorjahr, aber 200 MHz unter dem des 13-Zoll-Modells aus dem Jahr 2012. Der deutlich gesenkte Basistakt auf nunmehr nur noch 1,3 GHz bei beiden Modellen verspricht eine geringere Leistungsaufnahme im Leerlauf.

v.o.n.u.: MacBook Air 11", MacBook Air 13", MacBook Pro Retina 15"
v.o.n.u.: MacBook Air 11", MacBook Air 13", MacBook Pro Retina 15"

Darüber hinaus verfügen die neuen Modelle über WLAN nach dem Standard 802.11ac und einen leicht gewachsenen Akku (54 zu 50 Wattstunden (+8 Prozent) beim 13-Zoll-Modell, 38 zu 35 Wattstunden (+9 Prozent) bei der 11-Zoll-Variante). Zu guter Letzt bringt ab sofort bereits die Basisvariante des 11-Zoll-Modells 128 GB anstatt 64 GB Speicher mit sich.

Apple MacBook Air 13 Zoll
Modelljahr 2012 Modelljahr 2013
OS: OS X
Display: 13,3 Zoll
1.440 × 900 Pixel (127 ppi)
TN, spiegelnd
CPU:
Intel Core i5-3427U,
1,8 – 2,8 GHz,
Dual-Core (4 Threads)
Intel Core i5-4250U,
1,3 – 2,6 GHz,
Dual-Core (4 Threads)
Integrierte GPU: Intel HD Graphics 4000 Intel HD Graphics 5000
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3, 1.600 MHz, Low-Power
Speicher: 128 GB SSSD 128 GB SSD
Optisches Laufwerk:
Mobilfunkstandards:
Kabellose Übertragungsstandards: WLAN 802.11b/g/n
Bluetooth 4.0 LE
WLAN 802.11b/g/n/ac
Bluetooth 4.0 LE
Anschlüsse: 2 × USB 3.0
1 × Thunderbolt
1 × Kopfhörer
1 × SDXC-Karte
Kamera: 720p
Akku: 50 Wh 54 Wh
Abmessung: 325 × 227 x 3-17 mm
Gewicht: 1,35 kg

Die Einstandspreise der MacBook Air sind um 50 Euro (11 Zoll) beziehungsweise 150 Euro (13 Zoll) auf 999 Euro respektive 1.099 Euro gefallen.

v.o.n.u.: MacBook Air 2011", MacBook Air 13", MacBook Pro Retina 15"
v.o.n.u.: MacBook Air 2011", MacBook Air 13", MacBook Pro Retina 15"