20-Megapixel-Smartphone kommt am 4. September

Sony zeigt weitere Details zum Xperia Z1

Sony kann entweder nicht bis zum 4. September warten oder möchte auf die Vorabinformationen der vergangenen Tage mit offiziellen Details kontern. In einem Teaser geht das Unternehmen nun allerdings weniger auf technische Daten ein, sondern präsentiert vor allem das Design des ehemals als „Honami“ geführten Xperia Z1.

Dabei vertraut Sony auf die Designlinie des Xperia Z und Z Ultra. Markante Merkmale sind auch beim Xperia Z1 der An- und Aus-Schalter sowie das Gehäuse mit einer Kombination aus Metall und Glas. Dieses wird an seinen Buchsen und Anschlüssen durch Klappen gegen das Eindringen von Wasser geschützt. Der Schutz gegen Staub wird zwar nicht explizit beworben, dürfte aber auch beim Xperia Z1 Teil der Ausstattung sein. Fokus legt Sony aber nicht nur auf das Design, sondern auch auf die Kamera. Diese arbeitet nach bisherigen Informationen mit Sonys „G Lens“ und einem 20-Megapixel-Sensor.

Doch auch bei der weiteren Ausstattung möchte Sony mit aktuellen Flaggschiffen wie etwa dem LG G2 gleichziehen. Es wird davon ausgegangen, das Sony das Xperia Z1 mit einem Qualcomm Snapdragon 800, zwei Gigabyte Arbeitsspeicher sowie einem 3.100-mAh-Akku ausstattet. Die Präsentation des Xperia Z1 erfolgt am 4. September im Rahmen der IFA 2013.

Video „Sony Xperia Z1 Teaser