Aerocool GT-S im Test

Design sticht Funktion
Autor:

Einleitung

Der Hersteller Aerocool hat nahezu sein gesamtes Repertoire auf die Auffälligkeit seiner Produkte ausgelegt und spricht mit ihnen ganz bewusst eine von vielen klein geglaubten Zielgruppen an. Dass derartige Gehäuse allerdings alles andere als eine Ausnahme unter deutschen Schreibtischen darstellen, zeigt ein Blick in Netz.

Ein guter Grund, den ebenfalls extravaganten Big-Tower Aerocool GT-S einem ausführlichen Test zu unterziehen. Das Gehäuse ist von viel Mesh umgeben, hinter dem sich wiederum zahlreiche Luftein- und -auslässe für diverse Lüfterprofile von 120 bis 230 mm verbergen. Weitere Extras wie eine umfassende LED-Beleuchtung, Sichtfenster und eine Lüftersteuerung machen das GT-S nicht minder auffällig.

Aerocool GT-S - Obersicht
Aerocool GT-S - Obersicht

Was das Gehäuse abseits der Optik für rund 115 Euro zu bieten hat, verraten die folgenden Seiten.

Lieferumfang und Daten

Spezifikation Aerocool GT-S
Mainboard-Formate mATX, ATX, E-ATX und XL-ATX
Dimensionen 255 x 640 x 560 mm (B × H × T)
Material Stahl und Kunststoff
Farbe Schwarz
Nettogewicht 15,8 kg
Einschübe 5,25" (extern) 5
3,5" (extern) 1 (optional, statt ein 5,25")
3,5" (intern) 7
2,5" (intern) 7 (anstelle von 3,5")
Erweiterungs-Slots 10 x horizontal
I/O-Panel 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0 und HD-Audio

Beim Auspacken ist die schwarze, mit Magneten zu befestigende Kunststoffabdeckung, die sich im schützenden Styropor versteckt, leicht zu übersehen. Durch sie lassen sich alle 5,25"-Schächte abdecken, was das Erscheinungsbild etwas runder wirken lässt. Weiterhin liegen ein 5,25"-auf-3,5"-Adapter und eine passende Laufwerksblende sowie ein nützlicher USB-3.0-zu-USB-2.0-Adapter, 10 Kabelbinder und die obligatorischen schwarz lackierten Schrauben dem Lieferumfang bei. Die mehrsprachige Gebrauchsanweisung erklärt zwar die gängigsten Schritte anhand von Schwarz-Weiß-Bildern, fällt ansonsten aber dürftig aus.

Belüftungsmöglichkeiten
Position Anzahl Größe U/min Anschluss Staubfilter Anlaufspannung
Front 1 200 mm 750 3-Pin oder Molex Ja 3,8 Volt
1 (optional statt 200 mm) 230 mm Ja
Deckel 1 230 mm 700 3-Pin oder Molex 4,9 Volt
2 (optional, statt 230 mm) 120 mm
1 (optional, statt 230 mm) 140 oder 180 mm
Linke Seite 2 (optional) 120 oder 140 mm
1 (optional) 200 oder 230 mm
Rechte Seite
Heck 1 140 mm 1200 3-Pin oder Molex 3,3 Volt
Boden 1 (optional) 120 oder 140 mm Ja
Anzeige