Arbeitsgeräte mit 27 und 30 Zoll

HP Z27i und Z30i: neue Displays mit IPS-Panel

HP kündigt die beiden neuen LCD-Monitore Z27i und Z30i nun auch für den deutschen Markt an. Bei den für den (semi-)professionellen Einsatz konzipierten Geräten kommt eine neuere Generation von IPS-Panels zum Einsatz, bei welcher der Hersteller eine geringere Leistungsaufnahme bei gleicher Bildqualität verspricht.

Die beiden Monitore stellen die Flaggschiffe der Z-Serie dar, die in die Fußstapfen der ZR-Serie tritt und die auch weitere Modelle mit kleineren Bildschirmgrößen umfasst. Dem 30-Zoll-Modell Z30i mit 2.560 × 1.600 Bildpunkten und dem 27-Zoll-Modell Z27i mit 2.560 × 1.440 Pixeln sind nicht nur das angeblich neuere IPS-Panel gemein, sondern auch Optik und Ausstattung. Als Arbeitsgeräte gedacht, kommen sie gewohnt schlicht daher, der Standfuß bietet diverse Ergonomiefunktionen.

Beim eingesetzten Display-Panel spricht der Hersteller lediglich von einem „IPS Gen2-Panel“, ohne näher ins Detail zu gehen. Die Neulinge sollen „bis zu 37 Prozent Energie gegenüber HPs IPS-Technologieprodukten der ersten Generation“ einsparen, heißt es, und dies „bei gleichbleibender hervorragender Farbgenauigkeit über weite Betrachtungswinkel“, soweit der wenig aussagekräftige Marketing-Text. Das Datenblatt des Z27i nennt in Verbindung mit den Energy-Star-Richtlinien einen Wert von 38,62 Watt, zum Z30i liegt uns noch kein vergleichbarer Wert vor. Die genannten Werte für Kontrast, Helligkeit und Reaktionszeit (siehe Tabelle) entsprechen denen vergleichbarer IPS-Monitore der aktuelleren Generationen, eine neuartige GB-r-LED-Technik kommt offenbar nicht zum Einsatz, denn andernfalls würden neben der Abdeckung des sRGB-Farbraums von 99 Prozent auch hohe Werte bei anderen (erweiterten) Farbräumen genannt werden. Für Arbeiten im Adobe-RGB-Farbspektrum dürften sich die Monitore folglich nur bedingt eignen.

Ob die genannte Ausstattung sowie der Vierfach-USB-3.0-Hub und die Anschlussvielfalt mit DVI, HDMI, DisplayPort und VGA die vergleichsweise hohen Preise von 699 Euro (Z27i) respektive 1.299 Euro (Z30i) rechtfertigen, muss die auserwählte Zielgruppe der Unternehmen ab November selbst entscheiden, wenn die Geräte (voraussichtlich) verfügbar sein werden.

HP Z27i HP Z30i
LCD-Panel IPS („Gen 2“)
Backlight LED
Diagonale 27 Zoll 30 Zoll
Auflösung 2.560 × 1.440 2.560 × 1.600
Seitenverhältnis 16:9 16:10
Kontrast (statisch) 1.000:1
Helligkeit 350 cd/m²
Blickwinkel 178°/178° (horizontal/vertikal, bei C/R > 10)
Reaktionszeit 8 ms (Grau-zu-Grau)
Videoeingänge DVI-D, HDMI, DisplayPort, VGA
Standfuß höhenverstellbar, neigbar, drehbar, Pivot
Leistungsaufnahme Betrieb: 60 W (typisch), Eco: 38,6 W, Standby: 0,5 W Betrieb: 85 W (typisch), Eco: k. A., Standby: 0,5 W
Sonstiges Vierfach-USB-3.0-Hub
Mehr zum Thema
Themenseiten:
Anzeige