Xbox-One- und PlayStation-4-Fassung zum Konsolenstart verfügbar

Termin für offene Beta von Battlefield 4 bekannt

Wie Peter Moore, seines Zeichens Chief Operating Officer bei Electronic Arts, im unternehmenseigenen Blog des US-amerikanischen Publishers bekannt gibt, wird die bereits im August dieses Jahres angekündigte offene Beta-Phase von „Battlefield 4“ am 1. Oktober 2013 beginnen.

Die offene Beta wird dabei Besitzern einer PlayStation 3, Xbox 360 sowie PC-Nutzern zur Verfügung stehen und bisherigen Informationen zufolge die Karte „Siege of Shanghai“ im Conquest-Modus beinhalten. Wie lange die offene Testphase dauern wird, gibt Peter Moore jedoch nicht bekannt.

Ebenso unklar ist, wann der ebenfalls im August angekündigte exklusive Beta-Zugang startet, der Vorbestellern der Digital Deluxe Edition von „Battlefield 4“ über Origin, Premium-Mitgliedern von „Battlefield 3“ und registrierten Besitzern der Limited oder Digital Deluxe Edition von „Medal of Honor Warfighter“ vorbehalten sein wird. Bei „Battlefield 3“ und der dazugehörigen offenen Beta durften Besitzer derartiger Sonder-Zugänge bereits 48 Stunden früher auf den Beta-Servern spielen, sodass es gut möglich ist, dass Electronic Arts dies bei „Battlefield 4“ erneut so handhaben wird.

Darüber hinaus gibt Electronic Arts die Termine für die beiden Next-Gen-Konsolen-Fassungen bekannt: Während „Battlefield 4“ für den PC, die Xbox 360 sowie die PlayStation 3 in Deutschland ab dem 29. Oktober erhältlich sein wird, werden Nutzer der Xbox One und PlayStation 4 das Spiel hierzulande zum Marktstart der jeweiligen Konsole am 22. beziehungsweise 29. November 2013 erwerben können.

Video „Battlefield 4 – Levolution-Trailer (GC 2013)