Allview X3 Soul : 5,5"-Display trifft auf flaches Metallgehäuse

, 9 Kommentare
Allview X3 Soul: 5,5"-Display trifft auf flaches Metallgehäuse
Bild: Allview

Allview schickt die eigene Smartphone-X-Serie in die dritte Generation. Mit potenter Hardware und einem Preis von knapp 300 Euro wird weiterhin auf ein vorteilhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis gesetzt. Gegenüber den Vorgängern X1 Soul Extreme und X2 Soul löst der neue Spross jedoch niedriger auf.

Boten beide Namensgeber zuletzt eine Display-Auflösung von 1.920 × 1.080 Pixel, kommt das Allview X3 Soul bei einer Diagonalen von 5,5 Zoll mit 720 × 1.280 Bildpunkten daher. Das Display wird weiterhin durch ein Corning Gorilla Glas 3 geschützt und greift auf ein Super-AMOLED-Panel zurück. Ungeachtet dieser Reduzierung werkelt im Inneren ein nicht näher beschriebener Octa-Core-SoC aus dem Hause MediaTek. Dem Nutzer stehen drei Gigabyte RAM sowie ein mittels microSD-Speicherkarte erweiterbarer Flash-Speicher von 32 GByte Kapazität zur Verfügung.

Großzügig erweitert wird der Akku, der nunmehr mit einer Nennladung von 3.150 mAh versehen ist. Hinsichtlich der Konnektivität bietet das Allview X3 Soul die gängigen Optionen, der von den Vorgängern noch unterstützte WLAN-ac-Standard entfällt jedoch. Dem gegenüber steht nun ein USB-Anschluss vom Typ C. Unklar ist jedoch, ob es sich dabei bereits um einen USB-3.0-Anschluss handelt. Verpackt wird die Hardware in einem aus einem einzelnen Stück gefertigten und leicht gekrümmten Metallgehäuse, das zwischen 4 und 6,9 Millimeter dick sein soll.

Das Allview X3 Soul soll zum 15. Februar 2016 zum Preis von knapp 300 Euro in den Farben Gold und Grau erhältlich sein.

Allview X3 Soul Allview X2 Soul Allview X1 Soul Xtreme
Software:
(bei Erscheinen)
Android 5.1 Android 4.2
Display: 5,50 Zoll
720 × 1.280, 267 ppi
HD Super AMOLED, Gorilla Glass 3
5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 441 ppi
Super AMOLED, Gorilla Glass 3
5,50 Zoll
1.080 × 1.920, 401 ppi
IPS, Gorilla Glass 3
Bedienung: Touch
Status-LED
SoC: MediaTek MT6753
1,30 GHz, 8 Kerne
28 nm, 64-Bit
MediaTek MT6592
1,70 GHz, 8 Kerne
28 nm
Qualcomm Snapdragon 800
2,15 GHz, 4 Kerne
28 nm
GPU: Mali-T720 MP3
700 MHz
Mali-450 MP4
700 MHz
Adreno 330
450 MHz
RAM: 3.072 MB
LPDDR3
2.048 MB
LPDDR2
3.072 MB
LPDDR3
Speicher: 32 GB (+microSD) 16 GB 32 GB
Kamera: 13,0 MP, 1080p
LED, f/2,0, AF
13,0 MP, 1080p
LED, AF
16,0 MP, 1080p
LED, f/2,2, AF
Frontkamera: 5,0 MP, 1080p 5,0 MP, 1080p
AF
8,0 MP, 1080p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA
↓21,6 ↑5,76 Mbit/s
HSPA+ HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Ja
↓150 ↑50 Mbit/s
Nein
WLAN: 802.11 b/g/n
Wi-Fi Direct
802.11 b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.0 Low Energy 4.0
Ortung: ? GPS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0 Micro-USB 2.0, NFC
SIM-Karte: Nano-SIM, Dual-SIM Micro-SIM
SAR-Wert: ? 0,620 W/kg
Akku: 3.150 mAh
fest verbaut
2.300 mAh
fest verbaut
2.500 mAh (9,24 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 74,6 × 151,9 × 6,90 mm 70,0 × 145,0 × 5,50 mm 75,0 × 150,6 × 9,70 mm
Schutzart:
Gewicht: 148 g 129 g 151 g
Preis: € 299 € 449
9 Kommentare
Themen:
  • Jan Lehmann E-Mail Twitter
    … fühlt sich in vielen Themenbereichen der IT zu Hause, seine Leidenschaft gilt allerdings der Fotografie.