DDR4-RAM : G.Skill liefert 128-GB-Kits mit 3.000 MHz Ende Januar

, 33 Kommentare
DDR4-RAM: G.Skill liefert 128-GB-Kits mit 3.000 MHz Ende Januar
Bild: G.Skill

Zur Enthusiast-Plattform mit X99-Chipsatz kompatibel, kündigt G.Skill das erste DDR4-Speicher-Kit mit einer Kapazität von 128 GByte und einer Geschwindigkeit von 3.000 MHz an. Die Auslieferung der acht mit CL14-Timings und einer Versorgungsspannung von 1,35 Volt spezifizierten 16-GByte-Module soll im Januar 2016 anlaufen.

Zuletzt hatte G.Skill kurz vor dem Jahreswechsel erste DDR4-RAM-Kits bestehend aus vier Einzelmodulen mit jeweils 16 GByte mit einer Gesamtkapazität von 64 GByte und schnellen CL14-14-14-34 in den Handel gebracht. Die nun angekündigte Kapazitätssteigerung der Ripjaws-V-Serie erfolgt in Form von vier zusätzlichen Einzelmodulen und geht mit einer Verringerung der maximal möglichen Geschwindigkeit einher. Die vier Module des für die Skylake-Plattform bestimmten 64 GByte Ripjaws-Kits arbeitet nach DDR4-3.200-Spezifikationen nebst XMP-2.0-Unterstützung. Die RAM-Riegel des zum X99-Chipsatz kompatiblen 128-GByte-Sets für den Quad-Channel-Betrieb bieten lediglich eine Einstufung nach dem DDR4-3.000-Standard bei gleichen Timings.

G.Skill Ripjaws V in schwarz
G.Skill Ripjaws V in schwarz (Bild: G.Skill)
G.Skill Ripjaws V in rot
G.Skill Ripjaws V in rot (Bild: G.Skill)

RAM-Kits für den DDR4-Slot sind als 4-GByte-Einzelmodule in geringeren Kapazitäten mittlerweile schon deutlich schneller und werden als 8 respektive 16-GByte-Varianten mit Geschwindigkeiten von über 3.866 MHz bei gleichzeitig reduzierten Timings im Einzelhandel angeboten.

Die Auslieferung erster Einheiten soll nach Angaben von G.Skill Ende Januar 2016 beginnen. Wann mit einer breiten Verfügbarkeit im Handel gerechnet werden kann, lässt der Hersteller unterdes offen. Auch zum Preis sind aktuell noch keine Informationen bekannt. Die Ripjaws-V-Serie als 64-GByte-Kit wird im Handel ebenfalls als noch nicht lieferbar ab 462 Euro gelistet. Kingston hingegen hat mit der HyperX-Predator-Reihe bereits 64-GByte-Sets im Online-Handel verfügbar. Der Preis: ab 739 Euro. 128-GByte-Kits sind unterdes bereits von Corsair als Vengeance LPX in schwarz ab 1.033 Euro erhältlich.

33 Kommentare
Themen:
  • Frank Meyer E-Mail Google+
    … fühlt sich auch in der Ära der kleinen Bildschirme noch auf dem klassischen PC heimisch.