Lian Li PC-7N : Einzelhalterungen lösen HDD-Käfige ab

, 39 Kommentare
Lian Li PC-7N: Einzelhalterungen lösen HDD-Käfige ab
Bild: Lian Li

Während Midi-Tower in der Regel mit einem oder zwei größeren Festplattenkäfigen ausgestattet sind, werden Datenträger im Lian Li PC-7N individuell in einer separaten Halterung gesichert – so soll gezielt Platz für überlange Grafikkarten geschaffen werden.

Obwohl das PC-7N insgesamt acht Aufnahmen für die HDD-Halter aufweist, wird der Midi-Tower mit lediglich vier Einschüben für 2,5"- oder 3,5"-Laufwerke ausgeliefert, die oberhalb und unterhalb der Erweiterungskarten angeordnet sind. Eine SSD kann zudem unterhalb der 5,25"-Laufwerksschächte befestigt werden. Ein ähnliches System hat Lian Li unter anderem im PC-A51 eingesetzt. Je nach Position der Einschübe stehen für Erweiterungskarten zwischen 250 und 370 mm Raum zur Verfügung.

Ausgestattet ist das aus Aluminium gefertigte Gehäuse mit zwei 120-mm-Lüftern in der Front sowie einem weiteren Modell gleicher Größe im Heck. Zusätzliche Lüfter lassen sich damit nicht mehr nachrüsten. In der Front besteht zwar die Möglichkeit, 140 mm breite Ventilatoren oder Radiatoren der mit einer Maximalgröße von 140 × 280 mm (B × L) zu verbauen, die allerdings in Teilen vom Rahmen des Gehäuses überdeckt werden. Wärmetauscher sind an dieser Einbauposition auf eine Tiefe von maximal 60 mm beschränkt.

Das Lian Li PC-7N soll Ende Februar in den Farben Schwarz und Silber für rund 99 US-Dollar im Handel erhältlich sein.

Lian Li PC-7N
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 500 × 210 × 473 mm (49,66 Liter)
Material: Aluminium
Nettogewicht: 5,20 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 5,25" (extern)
4 × 3,5"/2,5" (intern)
1 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 8
Lüfter: Front: 2 × 120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Staubfilter: Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 170 mm
GPU: 250 mm – 370 mm
Netzteil: 270 mm
Preis: $ 99
39 Kommentare
Themen:
  • Max Doll E-Mail Google+
    … verfasst Tests und Berichte mit dem Schwerpunkt Eingabegeräte, PC-Spiele und Next-Gen-Konsolen auf ComputerBase.