Bildübersicht
  • Nehalem 4-Wege Systemarchitektur bietet 4 QuickPath Links pro Prozessor (IDF Fall 2007)
  • Intel QuickPath-basierte Plattform – ehemals CSI
  • Intel Nehalem mit X2APIC - Extended xAPIC Architecture
  • Intel Nehalem mit X2APIC - Extended xAPIC Architecture
  • Das Intel Tick-Tock-Modell. Während Penryn nur eine Weiterentwicklung der Core Mikroarchitektur (Merom) darstellt, handelt es sich bei Nehalem (Gelb) um eine neue Mikroarchitektur mit drastischen Verbesserungen.
Vorheriges Bild
Bild 26 von 28
Nächstes Bild
Intel QuickPath-basierte Plattform – ehemals CSI
Intel QuickPath-basierte Plattform – ehemals CSI