PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HD502HJ lässt PC nicht booten



n0m3rcY
25.01.2012, 02:31
Moin,

vorhin hatte ich nen PC crash, Firefox hing sich auf, ich konnte zwar noch navigieren, aber zB den Taskmanager nicht mehr öffnen. Also Reboot und zack ging nichts mehr. Alle Komponenten durchgecheckt und zu dem Schluss gekommen, dass es an meiner Samsung Spinpoint F3 HD502HJ liegt.
Sobald ich sie anschliesse, bekomme ich kein Bild am Rechner, es passiert also nichts. Habe ich so noch nie erlebt, lasse ich die Platte getrennt, bootet der Rechner mit meinen beiden anderen Platten bis zur Meldung "INSERT BOOT DISC" etc. Ich tippe auf einen Platinendefekt. Was meint ihr? Habt ihr sowas schonmal erlebt?

Wäre ein Tausch der Platine durch eine andere Platte mit selber Firmware etc möglich?
Was kann man noch tun? Mir wären die Daten schon wichtig für ne Recovery, auch wenn es "nur" die Systemplatte ist. Private Daten sind soweit gesichert.

Beste Grüße

Ergänzung vom 25.01.2012 02:49 Uhr: Update:

warum auch immer hat der Rechner grad gebootet. Hatte ihn wie sonst gestartet, nix passierte, dann einfach mal aus Frust Reset gedrückt und auf einmal fuhr er hoch... ziehe grad alles mögliche auf ne Externe.
Standing by....hachja, man könnte jetzt ja auch schlafen oder sowas :D

CHKL2011
25.01.2012, 02:52
PC crash, Firefox hing sich auf, ich konnte zwar noch navigieren, aber zB den Taskmanager nicht mehr öffnen. Also Reboot und zack ging nichts mehr. Alle Komponenten durchgecheckt und zu dem Schluss gekommen, dass es an meiner Samsung Spinpoint F3 HD502HJ liegt.
Sobald ich sie anschliesse, bekomme ich kein Bild am Rechner, es passiert also nichts. Habe ich so noch nie erlebt, lasse ich die Platte getrennt, bootet der Rechner mit meinen beiden anderen Platten bis zur Meldung "INSERT BOOT DISC" etc.

Wie "alt" ist der PC ?
Wird die HD502HJ im Bios noch erkannt ?
Musst du den PC Boot mit F1 oder F2 fortfahren ?

Wenn sich das installierte Windows auf der HD502HJ befindet, ist folgende Meldung korrekt.



Ich tippe auf einen Platinendefekt.

Biste da sicher ?



Wäre ein Tausch der Platine durch eine andere Platte mit selber Firmware etc möglich?

Was kann man noch tun? Mir wären die Daten schon wichtig für ne Recovery, auch
wenn es "nur" die Systemplatte ist. Private Daten sind soweit gesichert.

Mit identischen Steuerplatine (Firmware) funktioniert´s.
Wenn die HDD hardwarebedingt OK ist.

Ergänzung vom 25.01.2012 02:58 Uhr:

Update:
warum auch immer hat der Rechner grad gebootet.
Hatte ihn wie sonst gestartet, nix passierte, dann einfach mal aus Frust Reset gedrückt und auf einmal fuhr er hoch...
ziehe grad alles mögliche auf ne Externe.

Im Bios die Bootoptionen überprüfen.

Stelle
1.Boot HDD (Systemplatte)
2.Boot disabled
3.Boot disabled
4.Boot ...."...
usw.

Biosänderung speichern.

So "zwingt" man den PC (Bios), direkt von der Systemfestplatte zu starten.

Fiona
25.01.2012, 09:37
Nach Datensicherung prüfe deine Platte mit dem Diagnosetool des Herstellers.
Führte dann auch chkdsk /r zur Überprüfung deines Dateisystems und Sektoren aus.

Viele Grüße

Fiona

CHKL2011
25.01.2012, 17:12
Nach Datensicherung prüfe deine Platte mit dem Diagnosetool des Herstellers.
Führte dann auch chkdsk /r zur Überprüfung deines Dateisystems und Sektoren aus.

Alternativ bietet sich Hwinfo an.