PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wo sollte man sich genau erden



Herbert1
08.09.2012, 12:06
Hallo Zusammen
da ich bald meinen eigenen pc zusammen bauen will (komponennten sind schon angekommen)
wollte ich fragen wie man sich richtig erdet , also man muss ja ein unlackiertes rohr einen heizung anfassen. aber welches ist das?

https://encrypted-tbn2.google.com/images?q=tbn:ANd9GcRYkeC6AHK-umjzqx3dn_mgbMKb-9U_pcSku6A33aGuplmTRDjbSw

geht es an diesem silbernen ring zwischen heizung und dem drehteil

bitte um antworten

lg

Lord_Dragon
08.09.2012, 12:08
Es reicht auch wenn du normal die Heizung kurz anpackst.

blackshuck
08.09.2012, 12:09
ich fasse immer den erdungskontakt in einer steckdose an.

Lost_Byte
08.09.2012, 12:09
Da die Heizung leitet ist es egal, wo du an der Heizung anpackst (abgesehen von Plastikteilen wie dem Drehding).

Lord_Dragon
08.09.2012, 12:13
Das ist das Thermostat XD

1337 g33k
08.09.2012, 12:16
Man kann auch das Netzteil per Kabel an die Steckdose anschließen. Das sorgt auch für die Erdung und da Netzteil und Gehäuse sich berühren ist so der gesamte PC geerdet. Die Erdung muss schließlich auch im laufenden Betrieb bzw. im ausgeschalteten Betrieb gewährleistet sein.
Allerdings bin ich von dieser Methode nicht sonderlich überzeugt. Klar sollte es reichen am Netzteil den Schalter auf Aus zu stellen. Trotzdem sollte man elektrische Geräte immer ausstecken wenn man daran herumschraubt.

Seth666
08.09.2012, 12:16
Im Großen und Ganzen kannst du aber auch einfach getrost darauf verzichten.

Herbert1
08.09.2012, 12:21
vielen dank für die vielen und schnellen antworten

ich werde dann gleich mal anfangen :)

lg

Laggy.NET
08.09.2012, 12:31
Man sollte es nur auf jeden Fall vermeiden Wäsche aus 100% Polyester oder nen dicken Strickpully zu tragen. Denn die laden sich bekanntlich sehr stark auf und erzeugen schon beim über den kopf streifen blitze (knistern). Mit so einer Kleidung nen PC zusammenbauen ist einfach etwas ungünstig^^

Aber sonst kann ich mich dem Rest nur anschließen. Hab meinen aktuellen PC auch selbst zusammengebaut und hab mich auch nur ab und zu an der Heizung geerdet. Und es ist das zuverlässigste stück hardware das ich kenne. Seit 4 Jahren kein einziger Bluescreen und kein Freeze.


Diesen Voodo mit Erdungsarmbändchen und co kann man getrost vergessen.

Eddi0406
08.09.2012, 12:33
Die Variante mit der Heizung ist meiner Meinung nach vollkommen nutzlos.

Beispiel:
Sobald du sie nicht mehr anfasst und mit deinen Socken über den Teppich streifst, baut dein Körper wieder ein elektrisches Potential auf, somit bist du gegenüber deinem PC nicht mehr geerdet (Potentialdifferenz = Spannung).

Was meint ihr dazu?

Beim Löten an elektronischen Bauelementen hat man dauerhaft ein Erdungsband am Arm, das muss ja auch seine Berechtigung haben.

Marius
08.09.2012, 12:36
Wenn du nicht gerade mit Schafwollschlapfen über einen Polyesterboden wetzt, dann bist du daheim kaum aufgeladen, weil du dich quasi ständig irgendwo entlädst.

Wie oft hat es denn in letzter Zeit "geblitzt" wenn du was angefasst hast?
Wenn das nie der Fall war, warst du auch nie gefährlich genug aufgeladen.


@Eddi0406
Weilst bei Löten mit der Lötpistole ein elektromagnetisches Feld IN der Hand hast.
Um da jeglicher Gefahr der statischen Aufladung vorzubeugen erdet man sich da... theoretisch.
In RL hab ich das aber noch nie gesehen bei uns.

Kann daher kommen, weils bei uns mit Mini-Gas-Lötkolben werken, die blitzartige punktuelle Hitze ist da nicht zu übertreffen und man hat kein Magnetfeld.

Herbert1
08.09.2012, 12:37
@ marius ich glaub das letzte mal so vor 1 1/2 monaten

sorry ich hab nochmal ne kurze frage :

gehäuse sollte man beim zusammenbau auf n stück pappe legen ,oder?

bitte um antworten

mfg

ettale
08.09.2012, 12:41
Ich achte eigtl. nur darauf, das ich das PC-Gehäuse berühre bevor ich neue Hardware aus der Verpackung hole und ich mache das ganze nie auf einem Teppichboden.

In 12 Jahren PC zusammenbauen (und das waren einige) ist mir nie etwas kaputt gegangen.

Skydix
08.09.2012, 12:42
gehäuse sollte man beim zusammenbau auf n stück pappe legen ,oder?

Damit es nicht zerkratzt, ja :) Pappe is da ganz okay ^^

Eddi0406
08.09.2012, 12:43
Danke für die Info Marius. Daran habe ich noch gar nicht gedacht gehabt.

Aber somit ist es doch im Grunde genommen vollkommen egal, ob man sich vorher erdet oder nicht, sofern man kein wandelnder Elektroschocker ist?

Lost_Byte
08.09.2012, 12:46
@Eddi0406: Das ist in Firmen vorschrift, weil es da auch schnell mal wesentlich empfindlichere Bauteile geben kann und du sicher stellen musst, dass du unter allen Umständen keine Potentialdifferenz hast.
Das ist ähnlich wie mit den Dosimetern bei Leuten, die mit radioaktiven Stoffen arbeiten. Das, was die abbekommen dürfen ist nur ein Bruchteil dessen, was du bei einem Transatlantikflug mitbekommst.

@Herbert1: Wenn deine Arbeitsfläche kratzempfindlich ist oder du Kratzer am Gehäuse vermeiden willst, könnte es sinnvoll sein eine Pappe unter zu legen.

Voltago
08.09.2012, 13:50
Als ich meinen PC letztes Jahr zusammengebaut hab, hab ich immer wieder mal an die Heizung gefasst. Dazu lag das Zeug auf nem Glastisch und ich stand barfuß auf Fliesenboden. Warnung: wird auf Dauer kalt :p

Hab mir zuerst überlegt, ob ich den PC im Keller vom Haus meiner Großeltern auf einem Holztisch zusammenbauen soll, da ist reiner Betonboden. Hab mich aber dann doch umentschieden, vor allem weil ich den PC nicht noch einmal durchs Dorf schleppen wollte.

Die Erdungsarmbänder bringen auch nur was, wenn man Kontakt mit seiner Arbeitsoberfläche oder der Erdung selbst hat. Die Dinger werden ja nicht umsonst entweder mit der Arbeitsunterlage oder einem Erdungspotential per Stecker verbunden. Wenn du keine solche Unterlage zusätzlich zum Armband oder ein Erdungspotential (z.B. der Erdungsdraht aus der Steckdose) hast, nützt das Armband auch nicht viel.

Alternativ kann man dann auf Fersen- oder Zehenbänder (http://www.weidinger.eu/resources/products/560.119-2560-891.jpg) zurückgreifen. Den Kontakt (blau-weiß gestreift auf dem Bild) schiebt man in die Socken, damit Kontakt mit der Haut besteht und den Rest des Aparillos zieht man über seinen Schuh an, sodass der glatte schwarze Teil den Boden berührt. Gibt auch spezielle Schuhe mit der selben Funktion.

Aber solche Sachen wirst du für den Heimgebrauch nie brauchen. Da reicht es, wenn du an die Heizung langst. Wenn du in einem Elektronikbetrieb arbeitest, ist die Chance aber hoch, dass du je nach Arbeitsplatz entweder ein Armband, ein Fersenband oder spezielle Schuhe bekommst.