PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine Samsung HDD und das nervende Summen!



Mr. Bolivia
25.03.2007, 19:04
Hallo Leute,

ich habe versucht meinen PC immer zu leiser zu machen und bin dem Ziel auch recht nahe. Meine Lüfter sind kaum hörbar, nur eine Sache macht noch sehr sehr nervende Geräusche.
Meine Festplatte Samsung SP2504C (250GB, 7200U/min, 8MB Cache).
Doch das Geräusch ist nicht das typische Geräusche, als wenn man auf die Festplatte zugreift, sondern es ist ein schwigendes Summen, das an und aus geht.
Also das Geräusch ist permanent da und ich habe es versucht mal zu veranschaulichen.

Ich hoffe ihr versteht das.
http://img122.imageshack.us/img122/1269/dasgeruschwu8.th.jpg (http://img122.imageshack.us/my.php?image=dasgeruschwu8.jpg)

Nun zu meiner Frage: Woran liegt das, ist das normal und soll ich die Platte umtauschen?

Gruß Carlos

Crabman
25.03.2007, 19:17
Ist normal, tritt bei praktisch allen Festplatten mehr oder weniger stark auf und lässt sich durch Entkopplung vom Gehäuse abschwächen oder ganz vermeiden, zB hiermit: http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=8578 Du kannst ja erstmal testweise die Platte ausbauen, in der Hand halten und hören, ob das Geräusch noch vorhanden ist.

zippostar
25.03.2007, 19:26
das ist ganz normal bei den Platten.. obwohl ich sagen muss das die Samsung so ziemlich die leiseste ist.:D

Mr. Bolivia
25.03.2007, 19:29
Ja nur komisch ist, dass meine 2 Samsung Festplatte (C:\) keine Geräusche in dieser Richtung macht und ich noch nie ein solches Geräusch gehört hab. Das Geräusch ist bei Belastung, aber auch im Idel so!

enemykillerz
25.03.2007, 19:42
Hi,

Was hast du so gemacht um dein PC leiser zu machen?
bin grade auch am basteln und will ihn stillen.

fritz°
25.03.2007, 19:53
daß schwingungen bei fast allen festplatten mehr oder weniger stark auftreten halte ich mal für ein gerücht.

samsung ist ja praktisch seit der p80 serie dafür bekannt, daß die platten schwingungen und vibrationen auf gehäuse übertragen können. kann an den fdb motoren liegen ob z.b. nidec oder jvc motoren verbaut sind.

kannst ja mal gucken ob die beiden verschiedene motoren haben.

so ein vibe fixer kann ne ganze menge bringen, nimmt dafür aber auch ne menge platz in anspruch. umtauschen wird nur gehen, wenn der händler sehr kulant ist.

eyedol
25.03.2007, 19:53
Wenn ich das richtig erlesen habe, hast du 2 Festplatten im Gehäuse.

Was du hörst nennte sich glaube Schwebungen, was äußerst nervig wird. Das tonverhalten ähnelt einer Sinuskurve, hoch und runter, ma da, mal nicht.

Dieses verhalten, tritt so gut wie nur bei Festplatten, verschiedener bauweise auf.
Dagegen kann man so gut wie nichts machen, außer eine der beiden ausbauen.

Bei mir wars mal ne Seagate und eine Hitachi. die platte brauchte nur auf dem Fussboden, wie das Tower stehen und schon war das brummen da. (anm. nutze die Hitachi als externe Platte)

Versuch mal nur eine der beiden Platten an zu haben, und danach die andere. Wenn in beiden Fällen das brummen weg ist, ist es das beschriebene Problem.
Versuchen kannst du auch eine entkopplung der Festplatte vorzunehmen.

Seit dem ich das damals hatte, kaufe ich immer 2 gleiche Platten, damit ich diesem Problem aus dem weg gehe.

Mr. Bolivia
25.03.2007, 20:06
Das habe ich gemacht und das Summen war weg.

Ich werde mal meinen Händler kontaktieren.

TK-Shockwave
25.03.2007, 20:26
Das Summen ist Samsung-tpyisch.
Ein Resonanzverhalten welches man, wenn man zwei HDD vom Samsung hat, schnell löst zumindest klappt es bei meinen Modellen (SP1213C und HD160JJ HD321KJ)

Hab die Festplatten leicht unterschiedlich im Gehäuse festgeschraubt:
Jede HDD um --> 0,5cm. Danach gibt's kein Summen mehr, evtl. löschen sich die Schwingungen aus.

Mr. Bolivia
25.03.2007, 20:50
Meine Platten sind genau paralell über einander und ich sollte die jezt einfach mal verrücken um ein paar cm? Auch eine Möglichkeit :D

@eyedol: Deine Beschreibung mit der Sinuskurve etc. trifft genau auf mein Problem zu!

hasugoon
25.03.2007, 20:51
das kenn ich auch von meiner samsung 401lj. die brummt wie ein bär, während sämtliche wd in meinem rechner keine mucks von sich geben oO

Mr. Bolivia
25.03.2007, 22:04
Ich hab das mal mit der Uhr vergleichen. Das Geräusch kommt wächselt fast im Sekundentakt und versucht mal dabei ein zu schlafen. Ein durchgehendes Geräusch ist ja akzeptabel, aber das ist mir zu nervig!

@enemykillerz: Was ich gemacht hab?



Neuen Lüfter für die Grafikkarte gekauft
Drehzahl von meinem CPU-Lüfter auf unhörbare 800 U/min gestellt.
Meinen PC auf eine Schaumstoffmatte gestellt, damit der Geräusch nicht "in den Boden" geht.

TK-Shockwave
25.03.2007, 22:12
Meine Platten sind auch zueinander parallel, durch das Verschieben der Platten um 0,5cm hat die Schwingungen so verschoben, dass sich die beiden Sinuskurven fast ausmerzen.

Vielleicht sind es bei dir 0,8cm oder weniger, je nach dem aus welchem Material dein Gehäuse ist.

Zieh eine HDD langsam aus dem Schacht, an einen gewissen Punkt hebt sich die Schwingung auf...man spürt es ... :-)


Hab mich da nur an mein Physikunterricht von vor 11 Jahren über Schwingungen erinnert. Ganz meiner Signatur entsprechend:

Mein Zitat:
Learning by doing, learning while doing, the practice will teach you.

HIrscHI
25.03.2007, 22:26
Hatte auch dieses Problem und es mit diesen Teilen in den Griff bekommen:
http://www.blacknoise.de/shop/de_DE/produkt/id_is_73425_and_NB-X-Swing.html
Jetzt schwingt nichts mehr, jedoch brauchst du mind. 1 freien 5 1/4" Schacht, je nachdem ob du eine oder 2 Platten daran befestigst.

MfG