PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit Monitor-Treiber (Generic PnP Monitor)



Disco_Stu
26.08.2007, 11:04
Hey,
ich habe mal wieder ein Problem...und zwar folgendes.

Ich besitze einen Acer AL1716 Monitor, welcher auch einwandfrei läuft. Allerdings kann ich, seit dem ich auf Vista umgestiegen bin keine höheren Auflösungen mehr einstellen als 1280 x1024.

Ich denke es hat mit dem Treiber des Monitors zu tun...unter XP habe ich den aktuellsten Treiber des Monitors auf dem System gehabt. Unter Vista aber, hat Vista einen internen Treiber installiert "Generic PnP Monitor", ich schätze mal, dass dieser den Monitor einschränkt.

Habe probiert den neuesten Treiber des Monitors zu installieren, jedoch scheitert dieses jedesmal daran, dass Vista mir sagt, dass bereits der optimalste Treiber und zwar "Generic PnP Monitor" installiert sei.

Meine Frage ist nun, wie kann ich das umgehen, um den Monitorzugehörigen Treiber installieren zu können?!

Mein System:

Betriebssystem: Microsoft Windows Vista Ultimate 32Bit
CPU Typ DualCore Intel Core 2 Duo E6400, 2133 MHz (8 x 267)
Motherboard Name Asus P5B (3 PCI, 3 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Gigabit LAN)
Grafikkarte EVGA GeForce 8800 GTX (768 MB)
Festplatte SAMSUNG SP2504C (250 GB, 7200 RPM, SATA-II)
GEIL DDR2-800MHz 4-4-4-12 (1 Dual Kit mit 2 GB; ein Dual Kit mit 1 GB....3GB insgesamt)

Greetz

Discostu

werkam
26.08.2007, 14:57
http://support.acer-euro.com/drivers/monitor/al1716.html
17" LCD, Auflösung 1280 x 1024, Helligkeit 300 cd/m2, Kontrast 500:1, Blickwinkel h/v 140°/130°, Reakionszeit 8ms, internes Netzteil, TCO 03
Da der Monitor keine höhere Auflösung anbietet, kannst Du sie auch nicht einstellen. Unter XP konntest Du das umgehen indem Du den Graka Treiber dazu benutzt hast, Modis einzustellen, die der Monitor nicht unterstützt, was aber den Monitor auch hätte beschädigen können.

AndrewPoison
26.08.2007, 15:33
Bei mir wars damals so - nach Installation eines modifizierten Treibers hat die Grafikkarte die höhere Auflösung angenommen, aber dann nur einen Ausschnitt dieses Bildes entsprechend der nativen Auflösung des Displays dargestellt. Wollte man den "Rest" sehen, musste man einfach die Maus an den entsprechenden Rand schieben und schon wurde der Ausschnitt entsprechend verschoben. War schon irgendwo nützlich, nur beim Zocken war das Unbrauchbar ;)

polloze
26.08.2007, 16:07
die der Monitor nicht unterstützt, was aber den Monitor auch hätte beschädigen können.

eh, das hab ich schon öfters gelesen. aber ganz ehrlich wüsste ich gerne mal, wie das genau aussehen soll, dass das display beschädigt wird? mir ist noch kein display untergekommen, dass so reagieren würde... egal, ob billig gerät oder was ordentliches von nec oder was auch immer. bei allen wird eigentlich dann abgeschalten seitens des monitors und eine entsprechende meldung "außerhalb der betriebsmodus" oder wie auch immer angegeben.

bitte also um aufklärung :)

Disco_Stu
26.08.2007, 16:15
Ok das mit der Auflösung kann natürlich gut sein, wie es hier beschrieben wurde.
Allerdings habe ich zusätzlich noch ein Problem, dass z.B. einige Muster von Internetseiten total am flackern sind, was unter XP auch nicht der Fall war....frage mich nun ob das evtl. auch an dem Vista Treiber liegt, oder an irgendetwas anderem. Firmware der Grafikkarte ist zumindest die aktuellste drin.

Greetz

Disco_stu

werkam
26.08.2007, 16:24
Wenn der Monitor aber nicht früh genug ausschaltet, was ist dann, er wird beschädigt.

was aber den Monitor auch hätte beschädigen können., heisst ja nicht das er den Monitor beschädigt, sondern das er beschädigt werden könnte. Es braucht sich doch nur bei einer zu hohen Auflösung ein Bauteil beschädigen, welches ein Abschalten danach verhindert, was dann zur Folge hätte, das der Monitor beschädigt ist. Warum sollte sonst etwas kapputt gehe, nichts hält ewig.

Nobody555
26.08.2007, 16:35
@Disco_Stu

Wegen dem flackern... Hast du den Bildschirm auf 75 Hz gestellt? Standardmässig ist das glaub auf 60 Hz.

Vorausgesetzt dein Bildschirm unterstützt 75 Hz (wird er wohl schon)

Den Bildschirm ausserhalb seiner Spezifikationen laufen zu lassen würde ich dir nicht raten, auch wenn es irgendwie geht. Denn das wird ihn auf längere Zeit beschädigen oder die Lebensdauer verkürzen.

Greetz