PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Umflash" Dual-Link Problem mit G5 und AGP



Andy_O
01.01.2008, 17:37
Ich habe hier 2 30" Monitore an meinem PC hängen und nun soll einer davon an meinen G5. Es handelt sich um einen Dual 2 Ghz Rechner mit einer Geforce 5200 AGP.
Diese Karte kann leider nicht die volle Auflösung des Monitors auflösen sondern lediglich die Hälfte der nativen Auflösung von 2560x1600.

Ich dachte mir, dass ich mir eine ATI 2400 Pro AGP kaufe und diese dann auf eine Mac Karte umflashe.

Ich habe nur noch nie etwas darüber gelesen, oder kenne jemanden der sowas schon einmal gemacht hat. Ich habe lediglich die Bios meiner 2 8800er GTX geflasht. Allerdings stecken die in einem PC und dort funktionierte es wunderbar.

Kann ich eigentlich nur Karten benutzen die es sowieso als Mac Version gibt, oder kann ich jede X-beliebige Karte nehmen und ein Mac Bios aufspielen? Denn die einzige Karte die ich bis jetzt gefunden habe, wäre die Radeon 9800 Pro die noch AGP hat und über einen Dual-Link Anschluß verfügt.

Oder würdet ihr komplett von der umflash Geschichte abraten, weil ihr schon negative Erfahrungen damit gemacht habt?
Ich brauche die Karte auch nur für normale Anwendungen wie z.B. Photoshop oder eben das alltägliche surfen im Netz. Die meiste Leistung wird wohl OS 10.5 in Anspruch nehmen.

Falls nicht, wären ein paar Tipps zur Vorgehensweise sehr hilfreich.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe und ein schönes neues Jahr! :D

kennyalive
01.01.2008, 19:27
Es gibt noch andere Karten für AGP, zum Beispiel die 6800Ultra und X800XT.
Mit dem flashen der 2400Pro wirst du meines Erachtens nach keinen Erfolg haben.