PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Intel Core 2 Duo E5200 ein Preis/Leistung-Tipp ?



AboveUsOnlySky
17.02.2009, 17:21
Hallo,

den Intel Core 2 Duo E5200 Boxed gibt es für rund 60,00 €

Lohnt die CPU in Sachen Office, Multimedia (Musik), Internet ? Laufen soll sie auf dem Intel P45 Chipsatz.

Wie kann man die CPU, auch im Vergleich mit AMD, einordnen ? Ist vielleicht der AMD X2 7750 auf AM2+ sinnvoller ?

Grüsse
Rolf

Tediz
17.02.2009, 17:45
Hi,
Natürlich läuft ein e5200 auf einem P45 Board, warum denn auch nicht ;) ?.
Die Leistung reicht aufjedenfall für alle Office, Multimediaanwendungen sowas von aus ....
Außerdem eignet er siche deutlich besser als die e8xxx und e21xx Reihe zum passiv Kühlen, was ich in einem Office PC wichtig finde.
Übertakten ist auch dank des 12.5er Multi´s ein Kinderspiel :]
Wenn du doch dz ein P45 board hast, würde ich nicht über einen AMD wechsel nachdenken , gruß

BigBoys90
17.02.2009, 17:48
Also wenn du dir extra für den AMD 7750 ein Board kaufen musst würd ich es lassen. Hast du ein P45 Board dan aufjedenfall Intel.

http://www.tomshardware.com/de/CPU-Charts-Intel-AMD,testberichte-239795.html

westcoast
17.02.2009, 17:49
für officeanwendungen und internet ,reicht die cpu Intel E5200 vollkommen aus.

pearl.hill
17.02.2009, 19:39
Sehr guter Office-Prozessor. Vergleichbar mit 5600+ - 6000+ würde ich sagen.

x2 7750 dürfte mehr reissen. Der kommt in etwa an den E7300 ran

AboveUsOnlySky
17.02.2009, 19:48
Hallo,

das klingt doch gut, als Mainboard kann ich ein zweites GA-EP45-DS3 einsetzen. Aber was bedeutet eigentlich der Multi von 12,5 genau ? Übertakten nur mit der Anhebung des Multi ?

Das habe ich jetzt schon mehrmals gehört. Gerade Schüler (zu denen ich nicht gehöre :freak2 ) sollen mit ihrem oft begrenzten Budget gern zum Intel Core 2 Duo E5200 greifen.

Grüsse
Rolf

pearl.hill
17.02.2009, 20:07
na je höher der Multiplikator desto höher die theoretische Übertaktung:

400*8=3200
400*12,5= omg ist das viel :P

abgesehen davon wirst du den nicht so hoch kriegen, aber das ist das argument, welches angeführt wurde.

Aber allein per multi kannst du da auch nichts machen

Tediz
17.02.2009, 20:57
Och unterschätzt den e5200 mal nicht, viele Overclocker haben schon beachtliche Ergebnisse erreicht
-natürlich bin ich mir den normalerweise extremen Testbedingungen ala LN2 bewusst... aber 4 Ghz mit Luft , sogar bis knapp 5Ghz hab ich schon gesehn ;) -
Vcore bei 1.65V , über 2x6Ghz http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=452094
und hier rede ich besser nicht über die Spannung :D http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=457146
_______________

Aber dennoch mal @ eig. Topic, ein normaler kleiner Dualcore reicht wirklich für Office und Multimedia aus.
Ich verwende neben meinen Dual´s und Quadcore selbst noch einen 3000erXP, im Wohnzimmer tut er seinen Dienst. Auch um FULLHD inhalte darzustellen reicht fast jede billig Grafikkarte....... Es sei denn es geht im aufwendige Spiele....

AboveUsOnlySky
17.02.2009, 21:05
Ach,

eine Grafikkarte aus dem unteren Midprice-Segment (um die 100,00 €) hatte ich mit der KFA² GeForce 9800GT Xtreme Tuner auch schon ausgeguckt.

Der Rechner sollte halt nicht allzu teuer werden - einen recht vernünftigen Rechner haben wir ja bereits - aber er solllte doch ein bisschen Leistung mitbringen.

Wenn man dann noch dem Intel Core 2 Duo E5200 ab und an etwas auf die Sprünge helfen kann - umso besser. Wie erwähnt, dass sollte aber nicht seine Hauptaufgabe sein.

Grüsse
Rolf

Tediz
17.02.2009, 21:28
Hast du denn noch irgendeine spezielle Frage ? bzw. können wir dir noch helfen ?
Vielleicht als Tipp, eine schnelle Festplatte macht einiges aus (vielleicht sogar eine SSD ?).