PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues zur Radeon 9800 und 9800 SE



Christoph
22.07.2003, 16:23
Vor einigen Tagen wurden von ATi höchstpersönlich zwei neue Grafikchips der Öffentlichkeit vorgestellt: Der Radeon 9600 SE und der Radeon 9200 SE. Doch auch im High-End-Bereich wird sich in Kürze einiges tun. ATi wappnet sich mit Radeon 9800 und 9800 SE gegen nVidias GeForce FX 5900.

Zur News: Neues zur Radeon 9800 und 9800 SE (/2003-07/neues-zur-radeon-9800-und-9800-se/)

Day-Walker
22.07.2003, 16:31
erster

und meine 9800pro ist super

nvidia war einmal ;)

Riptor
22.07.2003, 16:36
R9800SE mit 8*Pipes und 128-Bit Speicherinterface? Demnach wäre sie ja dann ein Quasi-Nachfolger der R9500 Pro! :D Und Die R9800SE mit 4*Pipes + 256-Bit Speicherinterface der R9500 128MB First-Design Nachfolger... Aber dann wäre die ERSTERE Version ja schneller. Alles in allem wohl sowieso nur für den OEM-Markt interessant. Die Namensgebung ist allerdings KATASTROPHAL, unmöglich, was ATI da gerade betreibt... Wohl zu sehr auf GF4Ti4800SE und Co. geschaut. R9600SE soll anscheinend auf 375/250 getaktet sein und zwischen R9600/R9600 Pro liegen, ungefähr so wie Gigacubes R9600LE-Kreation. Die R9200SE soll dann Ultra-Low-End sein und die Radeon 7000 ablösen, R100 ist so langsam am Ende und Rage 128 Pro immer noch auf dem OEM-Markt gefragt. Dadurch würde man auch endlich einheitliche Treiber für ALLE Grafikkarte haben.

bensen
22.07.2003, 17:07
so wie ich gehört hab sollen alle 9800se mit 4 pipes kommen
halt nur eine mit 128bit und eine mit 256bit

8pipes und 128bit sind voll unlogisch, die wär viel zu teuer für die angestrebte marktpositionierung

handyman
22.07.2003, 17:09
Mausscrollbug
Flimmerbug

(siehe u. A. www.3dcenter.de)
Dann die Optimiererei ..

Bin mit meiner ti4200 bombig zufrieden, aber die nächste wird mit Sicherheit keine fx5900 sein.

handyman
22.07.2003, 17:15
hab noch einiges Vergessen:

mögliche pixelshader2.0 Probleme
nv´s Verhalten den Omegatreibern gegenüber
Half life und aa

TheCounter
22.07.2003, 17:52
@4

1. Mausscrollbug hat nicht jeder (Außerdem stört dieser nicht)
2. Flimmern gibt es auf jeder Karte, es gibt immer ein Spiel wo irgendwas mal flimmert
3. ATI hat auch Optimiert
4. Mögliche PS 2.0 Probleme die aber bestimmt per Treiber zu lösen sind (Ansonsten würde 3DMark03 wohl doch noch mehr in den Dreck gezogen, da hier die R9800Pro und die FX5900 in etwa gleich schnell sind, genauso wie im ShaderMark, einmal FX5900 und einmal R9800Pro schneller)
5. NVIDIA will weiterhin OMEGA Treiber, in naher Zukunft wird es wieder welche geben (Siehe Statement von NVIDIA)
6. Bei ATI geht genauso wenig AA mit HL2, wenn man es bei ATI umgehen kann kann man das auch bei NVIDIA. DX 9.0b soll das Prob übrigens beseitigt haben.

Die Ti4200 is aba wirklich gut :-)

Ich bin hier für absolut keine der beiden Seiten, hab nur die ein paar Sachen korrigiert.

handyman
22.07.2003, 18:01
@ the counter

Lies dir mal die threads auf 3dcenter durch.

Riptor
22.07.2003, 18:14
Ach komm Handyman, jetzt fang nicht wieder so einen dämlichen Streit an...

@ TheCounter:
Zu 3.: Jaja... ;)
Zu 6.: Geht am Ende sowieso bei beiden.

TheCounter
22.07.2003, 18:47
@7

Hab ich doch, aber es gibt auch Thread wo es Probleme mit ATI Karten gibt, es ist nunmal so das die eine Karte beim einen Probleme macht und beim anderen nicht (Sowohl bei NVIDIA als auch bei ATI). So ist die Technik nunmal, nix is perfekt :-)

handyman
22.07.2003, 19:38
@ Riptor

Ich beginne genau jetzt langsam Antipathie gegen Nvidia zu entwickeln. Bisher stand ich beiden Firmen emotionslos gegenüber.

Demzufolge hab ich noch nie so einen dämlichen Streit angefangen. Dies war also mein erster Flame dieser Art.

Die Situation kann sich aber mit der nächsten Generation wieder ändern. Das las ich natürlich für mich offen.

pimp0r
22.07.2003, 20:01
@ TheCounter

du kannst es nicht wahr haben das NVIDIA mit ihren neuen Karten einfach qualitativ schlechter sind ! Da kann man ja nur den kopfschütteln ! AA geht mit ATI Karten und HL2 und mit NVIDIA nicht was ja sowieso egal ist da das NV AA sowieso schlecht ist ! Pixelshader 2.0 funzt auch nicht und das kann wohl nicht mit den treibern gefixt werden 8O jaja im moment würde ich keinem meiner Bekanten oder Freunde eine NV Karte empfehlen bei dir bin ich mir da nicht sicher !

TheCounter
22.07.2003, 20:30
@11

Junge, informier dich bevor du schmarn verzapfst. PS2 geht sehrwohl auf NVIDIA Karten, aber eben anscheindend mit schlechter Leistung (Was zum Teil auch am Compiler von M$ liegt). Das AA geht bei HL2 auf keiner von beiden Karten (Ich weis das man kein AA benötigt, wozu gibts denn auch 1600x1200 :-)).

NVIDIA hat keine Qualitativ schlechteren Karten, die High-End Karten liegen sowieso gleich auf. Bis jetzt sind es nur Gerüchte das die PS2 Teilweise nicht funktionieren, wobei sie aber bei ShaderMark & 3DMark03 Problemlos laufen.

arsch2150
22.07.2003, 22:27
@TheCounter
Stimmt wozu braucht man den bei einer FX FSAA, bringt ja eh nichts außer weniger Leitung, im Gegensatz ATi.

Und übrigens bei den ATi Karten ab 9500 wird FSAA bei Half-Life2 sehr wohl funktionieren im Gegensatz zur GeforceFX (hier der Beweis: http://www.ati-news.de/cgi-bin/News/search.cgi?category=1&keyword=FSAA+in+Half-Life+2+nur+mit+ATI+R3x0+Grafikkarten+nutzbar%3F )
de/cgi-bin/News/search.cgi?category=1&keyword=FSAA+in+Half-Life+2+nur+mit+ATI+R3x0+Grafikkarten+nutzbar%3F )

s010010
22.07.2003, 23:06
was sollder scheiss also normal blike ich ja bei den karten durch aber das ist mir echt zu durcheinander :p

ati hats echt nicht draf mit der namens gebung ....

TheCounter
22.07.2003, 23:33
@13

Das nennst du beweis? Wenns stimmen würde, wieso macht Valve dann immernoch die high-quality Movies ohne AA? Eben, weil es nicht geht, wie Gabe Newell schon gesagt hat.

Zu Zeile 2-3 sag ich mal nix, denn da biste wohl echt falsch informiert.

DiGiTaL
23.07.2003, 00:16
Jetzt muss ich einfach mal was sagen und sage jetzt schon sorry ;)

arsch2150 und pimp0r sind einfach Angeber und verstehen eine Dreck von der ganzen Sache und trotzdem haben sie eine riesen Klappe und werden gleich beleidigend ( ich jetzt auch)
Solche User sollte man einfach sperren.

AA bei HL2 funzt mit der neuen DX9 Beta Version schon bei beiden Karten.
Die AA-Leitung ist bei der 5900U mindestens so gut wie bei der 9800 Pro. Beweisen viele Tests
Das mit dem PS2 Problem glaube ich nicht weil ja div. PS2 Sachen schon problemlos und schnell auf der 5900 laufen.
Die AA-Qualität ist bei beiden Herstellern in etwa gleich. Bei den nVidia Karten wird’s bei den Screenshots nur nicht so dargestellt wie auf dem Bildschirm ( hat irgendwas mit dem Framebuffer zu tun )

also.... gn8 ;)

Winterday
23.07.2003, 11:31
ATi hatte bisher einen Vorteil, weil die Entwicklungsplattform für die Treiber (DX9 Karten) länger zur Verfügung standen. nVidia hat beim der FX5800 viel verschlafen und konnte mit der FX5900 aufholen. Die aktuellen 44.03er DetonatorFX sind vom Mai, hier hat ATi aktuelleres zu bieten, und werden sicher bald von einer optimierten Version abgelöst werden.

Viele wollen nicht zur Kenntnis nehmen, daß ...

a) ... ATi und nVidia unterschiedliche Architekturen nutzen, die verschiedene Vor- und Nachteile haben.

b) ... ATi und nVidia praktisch gleich gute High-End Karten anbieten.

c) ... Diskussionen um DX9 derzeit überbewertet werden, weil es ja noch keine Spiele gibt, die es nutzen.

@DiGiTaL: Tja, ich stimme Dir voll und ganz zu :)

TheCounter
23.07.2003, 11:53
@yahirhem

Na also, Bravo, ganz deiner Meinung!

Riptor
23.07.2003, 14:08
Kann mich dem nur anschließen. Die ATI-Fans hier in der Diskussion sollten mal nicht so polemisch progagieren, bringt nämlich nix, denn wir wollen ja keine Erbsen zählen. ;)

WhiteShark
23.07.2003, 14:17
also niemand kann behauten ob aa mit hl2 geht oder nicht, da es noch nicht erschienen ist. es befindet sich noch in der entwicklung, wenn es im moment noch nicht geht wird es in der final garantiert gehen.

und AA benötigt man übrigens, ich spiele lieber in 1024 mit aa als in 1600 ohne. sieht einfach besser aus. zudem gibt es noch genug monitore die kein 1600 oder 1280 darstellen.


und es spielt doch keine rolle ob man ne fx oder ne radeon hat. die qualität ist etwa gleich gut, die leistung auch (nur preis ist eben höher bei nvidia) und die treiber sind beide beschissen.
man kann ab ner radeon 9500pro locker jedes aktuelle spiel mit 6aa und 16af flüssig auf 1024er auflösung spielen, also was will man mehr ?


die blöden diskussionen sind doch nur nervig, ati und nvidia sind firmen denen die kunden egal sind und wollen nur profit machen. genau wie jede andere firma. wer fan einer dieser firmen ist tut mir leid.

faba
23.07.2003, 22:29
Also das eigentliche prob liegt in der zu schnellen entwicklung auf dem pc markt. Es werden immer mehr "halbfertige produkte auf den markt geschmissen. Es ist alles viel zu inkompatibel untereinander und das is bei so ziemlich jeder hardware so. Guckt euch doch ma die Konsolen an, was die aus ihrerer schwachen hardware rausholen. Und das nur dardurch das alles auf ein ander abgestimmt is.
Jetzt steinigt mich nich, ich bin kein Konsolenfan.

Airshark
24.08.2003, 21:17
Anstatt jetzt voreilige Entschlüsse zu fassen, erstmal abwarten. Außerdem habe ich in einem Chip Forum gelesen das man bei der 9800SE mit 4 Renderpipelines und 256 Bit Speicherinterface die restlichen 4 Renderpipilines per Omega Treiber freischalten kann... ähnlich wie bei der 9500 reihe..

wäre ganz cool, den die karte kostet nur 250 €