PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Serial ATA bald auch für DVD-Brenner



Tommy
06.02.2004, 16:42
Bei Festplatten konnte sich Serial ATA, der Nachfolger des bisherigen Parallel ATA Standards, bereits festigen. Auch wenn die Mehrheit der Festplatten noch über den alten Anschluss verfügt, wird sich das Blatt auf lange Sicht doch zugunsten der seriellen Übertragungstechnik wenden.

Zur News: Serial ATA bald auch für DVD-Brenner (/2004-02/serial-ata-bald-auch-fuer-dvd-brenner/)

Ömerich
06.02.2004, 16:44
Schön, der S-ATA Zug rollt an.

Langsam aber sicher setzt sich S-ATA durch.

Gut dass ich das Tagan habe, da hab ich schon 2 S-ATA Stromanschlüsse. :)

Throx
06.02.2004, 16:49
hui, ich hab noch nen sata adapter ^^
finde die entwicklung gut, nur was mich immer wundert.... warum kann man pro sata strang nur 1 Gerät dranhängen, so toll ist das ja dann nun wirklich nicht!

der2of6
06.02.2004, 16:50
Schön, endlich nicht mehr so viel nachdenken an welches kabel brenner DVD und platte jetzt hinmüssen und was master und was slave ist.


Sind die teile dann eigentlich auch Hot swap fähig ?

MoF
06.02.2004, 16:55
Ich habe mal gelesen, dass sie HotSwap-fähig seien. Ich glaube sogar gelesen zu haben das sogar PCI-Express HotSwap-fähig sien soll, dessen nutzen aber nicht sehr hoch wäre.

The Grinch
06.02.2004, 16:58
Ich würde gerne mal SATA300 (oder größer) in action sehen ;-)

Ömerich
06.02.2004, 17:01
@ The Grinch: Was du meinst ist wohl S-ATA II. ;) Das soll der Nachfolger von S-ATA werden. Sowas wie von IDE 33 auf IDE 66 oder so...

dawin
06.02.2004, 17:07
Wenn jetzt noch die Preise für die Festplatten runter gehen dann hohle ich mir erstmal so 'n ding

blubberbrause
06.02.2004, 17:17
@8

Schon mal geschaut was eine Festplatte kostet ? Pro GB kostet die unter 1 Euro. Was will man mehr ?

Loopo
06.02.2004, 17:47
i will ned mehr, i will weniger .... zahlen ;)

frankkl
06.02.2004, 18:45
Wird es S-ATA II Controller für den PCI-Express geben ?

frankkl

Muhviehstar
06.02.2004, 19:39
@11: Wofür?? Interressiert es wen, ob es ATA133 Controller für PCI gibt?? Wenn du PCI-Express endlich mal aufm Board hast, dann hast du sicher auch S-ATA und vielleicht (oder auch schon fast sicher) auch S-ATA II onboard.

BessenOlli
06.02.2004, 19:54
Mein DFI Lanparty NF2 Ultra-B hat jetzt schon VIER Anschlüsse. :p :)

The Grinch
06.02.2004, 20:03
@Muhviehstar
Klar gibts nen ATA133-Controller, Promise FastTrack 133 ;-)
Und nur weil es jetzt SATA gibt werd ich meine ATA133 HDD nicht in den Müll werfen. Wenn ich ein neues SYS zusammen stelle, dann müssen auch die Bauteile die richtige Leistung haben (und den richtigen Preis).

CoolerMaster
06.02.2004, 20:08
Die kosten kaum noch mehr als die P-ATA Platten. Zudem ein S-ATA Stromadapter werden bei den Maxtor Harddsik nicht benötigt die haben nen normalen Anschluss.

Ich wüsste gerne für was für Platten denn man so S-ATA Stromkabel benötigt.

Somebody
06.02.2004, 20:18
@3

Man kann deswegen nur eine Gerät pro Strang benutzen weil Sata sternförmig aufgebaut ist, wie USB oder Ethernet.
Es sind alles Punkt zu Punkt Verbindungen.
Mit Sata II bzw. Sata III sollen aber auch Sata Hubs eingeführt werden was es einem dann erlaubt pro Kabel 2,3 oder 4 Geräte anzuschließen.

Queen
06.02.2004, 20:19
Ich habe mal gelesen, dass sie HotSwap-fähig seien.

Festplattenlaufwerke und Controller die nach SATA II spezifiziert sind, werden Hot-Plug fähig sein. SATA Laufwerke werden zumeit vom herkömmlichen Stromanschluß versorgt, Hot-Plugging ist damit natürlich nicht machbar.


Bye,

IntelLover
06.02.2004, 21:45
@17

Ich habe mal probiert meine S-ATA Festplatte während dem Betrieb zu entfernen und wieder anzustecken, und siehe da, sie wird in der Datenträgerverwaltung wieder angezeigt und läuft normal weiter, also doch Hot-Plugging fähig, oder verstehe ich da etwas falsch?

Queen
06.02.2004, 22:11
Welches Festplattenmodell? Was meinst du mit abstecken, nur Datenkabel abgesteckt oder Daten- und Stromkabel abgesteckt?


Bye,

M.o.D
06.02.2004, 23:22
Meine Maxtor hat auch noch nen "alten" Anschluss, den benutzz ich aber net mehr, weil die immer so schwer rauszuziehen sind und ausßerdem hat mein Levicom X-Alien schon einen S-ATA anschluss.

Aber endlich muss man sich für DVD-Brenner keinen Adapter mehr kaufen um die coooolen Kabel zu benutzen

Queen
07.02.2004, 00:06
Deshalb habe ich ja geschrieben, daß es beim Anschluß am herkömmlichen Stecker nicht funktioniert.


Bye,

WhiteShark
07.02.2004, 13:02
besonders die casemodder wird des freuen. denn sata kabel sind ja net so groß wie normale ata kabel.

ausserdem bringt es vorteile bei der gehäusekühlung.

TyphoX
07.02.2004, 14:01
1. Natürlich ist S-ATA Hot Plug fähig und zwar geht es da um den verwendeten Stromanschluss, der neue speziele S-ATA Stromanschluss ist dafür konzipiert. Habe den bei mir auch drann, aber es noch nicht versucht!

2. ab den 8x DVD Brennern ist es auch mal notwendig, und zwar nicht nur wegen der übertragungsarate, sondern die modernsten geräte sollen noch mit den alten UDMA-33-133 Kabeln/Anschlüssen arbeiten?, wenn die HDD's schon neuere haben, quatsch!, mal ganz zu schweigen von den blöden jumpern!

CoolerMaster
07.02.2004, 14:22
Das Problem sind warscheinlich die Kosten. Eigentlich sollte man dann schon alles umstellen auch die CD-Brenner/DVD-ROM. Dies ist aber heute mit nur 2xS-ATA schwierig, vorallem bei neuen PCs oder für welche die nicht selber am Rechner bauen.