PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Festplatte FAT32 Formatieren



Abbadon
21.10.2009, 08:05
Hallo Community,

kann mir jemand ein kostenloses Tool nennen, mit dem ich meine Festplatte auf FAT32 formatieren kann??
Das Problem ist, ich will die Festplatte an meinen SAT-Receiver hängen und die Festplatte muss dafür FAT32 sein.

Danke und Gruß


Abbadon

Nitewing
21.10.2009, 08:26
kann doch jeder Windows Rechner mit Bordmitteln.
Platte ranhängen, Rechtsklick auf s Laufwerk, Formatieren auswählen und FAT32 wählen.
ganz einfach. oder aus der Dos box mit dem Format Befehl

Zipfelklatscher
21.10.2009, 08:27
Zum Beispiel die GParted Live-CD (http://gparted.sourceforge.net/livecd.php).

@Nitewing: Eben nicht. Windows erlaubt bei Partitionen grösser 32 GByte kein FAT32, sondern nur NTFS. Deshalb geht das eben nicht mit Bordmitteln. Und in einer alten DOS-Umgebung möchte ich eine moderne Festplatte lieber nicht einrichten.

DunklerRabe
21.10.2009, 08:27
Ich nehme ja mal an, dass du einen PC in irgendeiner Form besitzt (irgendwie musst du das hier ja schreiben). Mit betriebssystemeigenen Mitteln kannst du Festplatten FAT32 formatieren.

Abbadon
21.10.2009, 08:36
Ja ich habe einen Windowsrechner und nein es geht nicht mit Windows, da wie schon gesagt wurde, ich eine Festplatte mit 1 TB nicht auf Fat32 unter XP formatieren kann.

edit:

@Zipfelklatscher:
taüsch ich mich oder kann das Prog nur unter Linux betrieben werden???
Habe XP auf meinem Laptop.

Zipfelklatscher
21.10.2009, 08:39
Nein, das ganze ist eine Live-CD, d.h. du bootest direkt mit der CD. Da brauchst du nicht mal en Betriebssystem auf der Platte.

Abbadon
21.10.2009, 08:42
aber ich muss das Ding auf CD brennen.
Ist eigentlich Suboptimal, hätte lieber ein Prog das direkt unter XP läuft.
Werde es aber dennoch wenn ich nachher von der Arbeit zuhause bin ausprobieren.

Edit:

@Zipfelklatscher : Kann ich das Prog auch in ein virtuelles Laufwerk in Deamentools einlesen und benutzen??

Zipfelklatscher
21.10.2009, 08:49
Nein, das geht nicht. Da von der CD eine Linuxumgebung gestartet wird. Also am besten mal das ISO brennen und probieren.

Was kostenfreies, das unter XP läuft, fällt mir jetzt auf die Schnelle nicht ein.

EDIT: Google führte mich zum Tool FAT32 Formatter (http://www.ridgecrop.demon.co.uk/index.htm?fat32format.htm). Vielleicht mal damit probieren.

Ultrawoach
21.10.2009, 08:55
Ja jeder Windows Rechner kann das, aber leider nur bis zu einer Plattengröße von ~30gb, ins FAT32 Format.
Wieder mal schön unqualifizierte Aussagen hier! Hauptsache nen Post...

Hiermit kannst du deine 1tb Platte in FAT32 formatieren:

HP USB STORAGE TOOL (http://www.pcwelt.de/downloads/tools_utilities/system-utilities/137203/hp_usb_disk_storage_format_tool/)

Damit habe ich auch meine 250gb Platte für den HD Receiver formatiert.
Aber ACHTUNG 1tb nimmt bestimmt einiges an Zeit in Anspruch!

Greetz

Abbadon
21.10.2009, 08:57
Ja bis 30 GB, aber wer hat heutzutage noch eine 30 GB festplatte.
Aber egal, ich danke dir für die Antwort und das Tool.

Gruß

Abbadon

Ultrawoach
21.10.2009, 09:08
Ja die anderen Herrschaften hier anscheinend.
Kein Thema immer wieder gern. Ich musste damals auch ewig suchen...

Greetz

DunklerRabe
21.10.2009, 09:12
30 GB? Das sieht mein XP SP3 allerdings anders...

Zipfelklatscher
21.10.2009, 09:14
Ab 32 GByte Partitonsgröße (Partitionsgröße ist NICHT die Festplattengröße!) formatiert XP nur noch in NTFS.

Ultrawoach
21.10.2009, 09:15
Um genau zu sein 32gb!
Aber ist doch jetzt egal, der TE hat jetzt ein passendes Tool...

Greetz

Abbadon
21.10.2009, 09:16
Dann sag mir doch mal bitte, wie ich meine 1 TB Festplatte direkt unter Windows XP auf Fat32 formatiere, aber bitte die Erklärung in einzelnen Schritten.

Danke und Gruß

Zipfelklatscher
21.10.2009, 09:19
Meinst mich? Wenn du die 1 TB-Platte in viele Partitionen kleiner 32 GB unterteilst, geht das. :D Wenn du aber eine einzelne Partition über die gesamten 1 TB machen möchtest, geht das nicht mehr.

Ich habe dein Problem schon verstanden, keine Sorge. Warum mache ich mir überhaupt die Mühe, zu antworten?

Ultrawoach
21.10.2009, 09:20
Er hat es wahrscheinlich noch nie versucht!

Klappt das HP Tool?

Greetz

€: Er meinte nicht dich Zipfelklatscher. Sondern den DunklerRabe

andartis
21.10.2009, 09:27
Nimm das: http://www.heise.de/software/download/h2format/40825

Zitat: H2format: Das kostenlose c't-Tool h2format formatiert eine Partition beliebiger Größe mit dem Dateisystem FAT32 und frei wählbarer Clustergröße. Das Tool schreibt dabei nur den Bootsektor, die FATs und das Root Directory, eine zusätzliche Oberflächenanalyse nimmt es nicht vor - hierfür bietet Windows bereits das Bordmittel "Scandisk". Um ungewollte Datenverluste zu vermeiden, funktioniert das über Kommandozeile zu bedienende h2format nur mit unformatierten Partitionen ohne gültigen Bootsektor. Um Partitionen als unformatiert zu deklarieren, bietet Windows in der Datenträgerverwaltung die Option "Partition nicht formatieren" an. Als Parameter übernimmt h2format lediglich den gewünschten Laufwerksbuchstaben sowie optional die gewünschte Clustergröße, ein Blick in die beigefügte Readme-Datei ist dennoch ratsam.

Ultrawoach
21.10.2009, 09:27
Wieviel Tools soll er sich jetzt noch runter laden?
Thread nicht verfolgt?

Greetz

Abbadon
21.10.2009, 09:35
@Zipfelklatscher: Hatte nicht dich gemeint sondern DunklerRabe.
Danke an alle, ein Tool wird ja funktionieren :evillol

andartis
21.10.2009, 11:13
@Ultrawatch: Ich hab den Thread verfolgt und genau mit dem ct-Tool die besten Erfahrungen gemacht, schnell effizient und klein. Und: mäßige Deine Sprache!

Abbadon
21.10.2009, 21:58
So habe nun die Programme getestet, die Ihr mir empfohlen habt.
Das Problem ist, keines funktioniert.
Es kommt immer wieder die Fehlermeldung, Festplatte ist zu groß.
NTFS konnte ich Sie formatieren aber nicht FAT32.
Die Festplatte ist 1 TB...
Liegt es vielleicht daran.
Es wäre schön wenn noch jemand ein Programm hätte mit dem ich es versuch könnte.

Danke und Gruß

Abbadon

DunklerRabe
21.10.2009, 22:11
Welche Clustergröße hast du gewählt? FAT32 in der aktuellsten Version unterstützt 8 TB große Dateisysteme mit 32 KB Clustergröße.

Abbadon
23.10.2009, 22:38
Hallo, sorry das ich mich erst so spät melde.
Das Formatieren hat letztendlich mit der Live-CD funktioniert.
Danke nochmal an alle für die Tips

Gruss

Abbadon