PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : GPU für 2560x1600...



rony12
31.10.2010, 14:16
Moin,

da die Tage nun wieder kurz genug sind, um mal ein Spielchen zu spielen, dachte ich daran für diese Zeit eine Grafikkarte zu kaufen.

ich benutze seit bestimmt 1,5jahren nur meine onbard GPU (9300), und spiele auch meine "evergreen-spiele" mit ihr.

Doch über die Zeit gab es ja einige tolle angebote bei steam, so das sich bei mir tolle spiele angesammelt haben, welche es gibt zu spielen. jedoch hab ich keine karte dafür ^^.

ich hatte vor kurzem mal eine 5670 in meinem rechner, und war überrascht wieviel leitstung diese karte besitzt, und ich schon einige spiele auf 2560x1600 anspielen konnte :)

Nun was will ich eig.?

Eine leise karte die recht wenig strom verbraucht - muss jetzt kein stromsparwunder sein, aber auch nicht zuviel aus der doee ziehen. die karte wird im märz/april warscheinlich wieder verkauft.

Die karte kann gebrauch sein... ich schaue mich hier auf dem marktplatz um, und dort gibt es schon interessante sachen :)

Die karte muss nicht für kanntenglättung oder so ausreichen, tiefenschärfe sollte aber drin sein.

Ich muss sagen, dass ich eher zu einer nvidia karte tendiere, da ich features wie cuda nutzen würde. Muss aber nicht sein, AMD karten sind auch willkommen :)

die karte MUSS displayport haben - mein dell monitor unterstützt nur auf diesem hdcp bei voller auflösung.

eine 7.1 sundausgabe über hdmi wäre nicht schlecht :)

welche spiele würd ich spielen?

nun, ich spiele sehr viel source-engine spiele, und diese hat schon die 5670 mit kantenglättung hinbekommen, da mach ich mir wenig sorgen.

Aber in der steamliste habe ich noch mirrors edge, bioshock und ich überlege mir das neue battlefield zu kaufen :) - wie gesagt kanntenglättung ist kein muss.

mein jetztiges system sieht so aus:

Intel e7300 (standard-takt)
4GB 1066 Speicher
480Watt PSU

Killermandarine
31.10.2010, 14:19
Am besten eine mit 2GB VRAM.

Adam Gontier
31.10.2010, 14:20
Wie wäre es mit einer HD 5750?
Oder wenn du ne nVIdia haben willst, dann eine GTX 460.
Mehr geht nicht, da die CPU ausbremsen würde.

Leider wird der Wiederverkaufswert der beiden Karten um einiges kleiner sein als der Preis den du zahlst, da gerade die HD6K-Karten rausgekommen sind und die Preise aller anderen Karten sinken(werden).


Am besten eine mit 2GB VRAM.


Die karte muss nicht für kanntenglättung oder so ausreichen, tiefenschärfe sollte aber drin sein.

Kantenglättung, also AA geht auf den VRAM.
Da rony12 nicht unbedingt mit AA spielen will, braucht die Karte auch nicht mehr als 1GB VRAM.

S.V.K.
31.10.2010, 14:23
Damit kommst du nicht sehr weit. Wenn du dir eine Graka reinschraubst, die richtig Power hat... da wird deine CPU auch schon limitieren.
Aber im Prinzip kannst Du sagen; viel RAM (also nicht unter 1024), und ab HD5850 / GTX 460 sollte das noch laufen. Ohne AA.
Sieh dir mein Sys an, ich zocke auch auf 2560x1600... ;) Aber mit AA und AF und allem anderen :D

Mika911
31.10.2010, 14:24
Ich hätte bei der Auflösung auch zu einer 460GTX oder einer 5770 oder der 6850 tendiert, die sollten genug Power für deine Anforderungen bieten.
2GB VRAM brauchst du hingegen nicht. Die Auflösung hat kaum Einfluss auf den VRAM verbrauch.
Wer es nicht glaub, kann mal HISN fragen. xD
Was du kaufst, ist dir überlassen und kommt auf den Preise an, die reichen bei den Karten von ~100-150€.

sse3
31.10.2010, 14:28
Also ich kann per Downsamling mit meiner GTX275 mit 3200x1800 spielen (Dirt2 mit 60fps auf Max ohne AA) da diese ja grad mal bisschen mehr als 700mb vram hat ist sicher nicht 2Gb erforderlich. Je nach Spiel sollte hier eine GTX460 sicher locker ausreichen da sich diese ja über dem nivea einer GTX275 bewegt.

Natürlich ist Crysis und andere Leistungsfresser dann nicht mer so toll.

funkyfunk
31.10.2010, 14:41
Also ich hab auch nen 30" Monitor und man braucht dafür kein ultrageiles SLI-System.
Ich habe jetzt eine GTX460 @ 800MHz und davor eine GTX 260.
Meine Taktik war halt nicht immer gleich alle Spiele bei Erscheinen oder in höchsten Einstellungen zu spielen, wenns nicht läuft, aber das ist eher die Minderheit.

Maarv
31.10.2010, 14:44
Sieh dir mein Sys an, ich zocke auch auf 2560x1600... ;) Aber mit AA und AF und allem anderen :D

Was soll uns das sagen? Du hast Geld? :sex

Wie wäre es mit:
http://geizhals.at/deutschland/a582182.html
http://geizhals.at/deutschland/a582174.html

HisN
31.10.2010, 14:55
<-- hat seinen 30" auch schon vor Jahren mit einer 8800GTX zufriedenstellend befeuert.
Kauf nach Deinem Budget.

Adam Gontier
31.10.2010, 15:30
@HisN

Vor Jahren hatten die Spiele auch nicht so hohe Anforderungen, ich stimme dir trotzdem zu.

Ne 8800GTX, also ~HD 5750 reicht für deinen 30" Monitor aus.

rony12
31.10.2010, 15:53
ok, danke.... war ein paar minuten verhindert....

ich denke mal 1GB sollten schon sein... 2GB klingt besser, bringt mir aber nicht viel - vieleicht ende nächsten jahres...

ich dachte mich so in richtung 5770 1GB zu bewegen... nur da soll ja die bildquallität nicht sooo der bringer sein (AF).

Adam Gontier
31.10.2010, 15:58
Mit der Karte wirst du sicher glücklich. :)

90€ maximal für ne gebrauchte.