PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lichtpartikel-Effekt auf me.com



Minute|Man
24.11.2010, 13:25
Hi,

ich hätte da mal 'ne Anfängerfrage (...)

Was ist das für ein Effekt mit den kleinen Lichtpartikeln, die aus der MobileMe-Wolke (me.com (http://www.me.com)) rauskommen und die vom Mauszeiger, sofern er in der Nähe ist, wie von einem Magneten angezogen werden.

Funktioniert, soweit ich das mitbekommen habe, nur am Mac, bei Windows ist da einfach nur die Wolke, ohne Animation nicht mit dem Internet Explorer.

Weiß jemand, wie das erstellt wurde, bzw. wie das funktioniert? Flash ist es jedenfalls nicht... HTML5?


Gruß

Minute|Man

RiseAgainstx
24.11.2010, 13:30
funktioniert bei mir auch unter windows

abcb12
24.11.2010, 13:32
Es ist HTML5, die dynamische Animation wird mit dem Canvas-Element (http://de.wikipedia.org/wiki/Canvas_%28HTML-Element%29) realisiert.

Edit: Hier die "Systemanforderungen" für me.com: http://support.apple.com/kb/HT4264?viewlocale=de_DE&locale=de_DE.
Ein ausreichend schneller Prozessor schadet wahrscheinlich auch nicht. Ein Kern wird bei mir während der Animation voll ausgelastet.

beten
24.11.2010, 13:32
Funktioniert auch unter Windows, natürlich wird dafür ein aktueller Browser benötigt.
Habs gerade mit Chrome getestet.

Wird mit Sicherheit mit JavaScript gemacht worden sein.


Gruß

MrToastbrot
24.11.2010, 13:50
Bei mir gehts. Firefox 3.6.12

Minute|Man
24.11.2010, 13:57
Stimmt, nur der Internet Explorer hat Probleme. Bei Firefox wird alles normal animiert. Hab's oben mal geändert.

Schaut auf jede Fall sehr edel aus, aber für den Laien ist ja nicht auf den ersten Blick ersichtlich, wie der Effekt realisiert wird.

Mydgard
24.11.2010, 14:26
Geht bei mir nicht. Weder Opera noch IE7 mag das.

endless90
25.11.2010, 00:31
Leider brauchen so Effekte oft ne menge CPU-Zeit. Aber sieht trotzdem edel aus.