PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WIN 7 64bit und Probleme mit CCC Farbregler



SIDNRW
17.12.2010, 23:06
Hallo,

ich habe eine Sapphire 5870 VAPOR X und WIN 7 65bit, Treiber und CCC Version ist die Vorletzte.

Andauernd muß ich , nach dem Beendigen von Spielen, Anwendungen etc., im CCC den Farbregler neu aktivieren, da dieser deaktiviert ist und weil die Desktop Farben total hell sind.

Irgendwann geht einem das tierisch auf Geist.
Jemand einen Ratschlag ?


Danke und Gruß
Sid

masslet
18.12.2010, 00:39
Die Farben, Helligkeit usw. werden entweder von Windows oder eben CCC verwaltet. Bei dir scheint Windows sich die Kontrolle eigenmächtig zurück zu holen. Einfachste Lösung wäre wohl mit Windows Bordmitteln die Helligkeit einstellen und CCC dafür halt nicht zu verwenden.

SIDNRW
18.12.2010, 01:09
Meinst Du diese Kalibrierung unter Systemsteuerung - Darstellung - Anzeige ? Oder gibts das noch andere Einstellungemöglichkeiten ?

masslet
18.12.2010, 11:59
Wird sich wohl darauf beschränken.

SIDNRW
18.12.2010, 13:32
Ich habe mir die Nacht noch den ATI Treiber vom 13.12 runtergezogen, aber das Problem besteht immer noch.

McGeiver
18.12.2010, 22:11
Bei mir ungefähr dasgleiche. trat erst seit letztem halben Jahr auf.
Ich muss das Gamma mit Ati Tray tools von 1.00 auf 0.85 drehen, damit es wieder normal hell ist.
Aber sobald ich eine Anwendung beende, muss ich es wieder von Hand umstellen.
CCC benutze ich aus Prinzip nicht und Monitor verstell ich auch nicht.

TobiasSchneider
31.12.2010, 09:30
Hallo

habe das selbe Problem und bin total entnervt, denn diese Farbeinstellungen sind echt gesundheitsschädlich.


Hatte das Problem schon einmal und einzig half, die Neuinstallation von Windows 7 64bit. Denn einmal unter Systemsteuerung am Farbmanagement oder Win7 Monitor Kallibrierung was geändert, bekam ich es nie mehr hingedreht.

Damit meine ich, bei OS Neuinstallation war alles bestens. Ich habe einen LG W2261.

Wenn man dann erstmal den Ärger hat, dreht man dann am TFT herum, was aber nicht wirklich toll ist, denn dann brummt er... also TFT auf Werkseinstellung.

Mittels CCC bekomme ich die Lösung auch nicht wirklich hin und wenn ist es wie bei den anderen. ATI vergisst seine Einstellungen :(

Nun habe ich das Problem wieder und der Desktop ist viel zu hell und die Farben entwässert :'(

Ich brauche eine Möglichkeit es wieder zu resetten!

Wieso ist der ATI AMD Farbregler immer deaktiviert?
Welche Profile stelle ich im OS Win7 ein unter Farbmanagement? SRGB oder gar keins?
Nehme ich eigene Einstellungen dort oder keine?


die Blässe:
http://i52.tinypic.com/2z4wklt_th.jpg (http://i52.tinypic.com/2z4wklt.jpg)


http://i55.tinypic.com/2cwsd9u_th.jpg (http://i55.tinypic.com/2cwsd9u.jpg)

EDID bei ATI AMD?
http://i52.tinypic.com/v5kefd_th.jpg (http://i52.tinypic.com/v5kefd.jpg)

http://i56.tinypic.com/xggrra_th.jpg (http://i56.tinypic.com/xggrra.jpg)

mit meinen vermurksten Einstellungen kann ich mit dem Tool Quickgamma nicht arbeiten, da ich kein einheitliches Grau herstellen kann :(
http://i53.tinypic.com/eowoz_th.jpg (http://i53.tinypic.com/eowoz.jpg)

Windows Einstellungen?

http://i55.tinypic.com/rc63qv_th.jpg (http://i55.tinypic.com/rc63qv.jpg)

http://i55.tinypic.com/2q1argg_th.jpg (http://i55.tinypic.com/2q1argg.jpg)

dann unter Systemstandards?
http://i51.tinypic.com/20t5o4k_th.jpg (http://i51.tinypic.com/20t5o4k.jpg)
http://i56.tinypic.com/e6qa9e_th.jpg (http://i56.tinypic.com/e6qa9e.jpg)






Bin down und brauche Hilfe fürs neue Jahr.
TS