PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Multifunktuionsdrucker mit Scannen über Netzwerk?



hylli
09.02.2011, 08:44
Hi,

habe mal wieder einen Spezialauftrag bekommen.

Mein Cousin möchte seinen alten, betagten USB-Scanner in seinem Netzwerk nutzen. Diesbzgl. habe ich zunächst nach einem "Scanserver" gesucht und wurde auch hier fündig:
http://www.reichelt.de/?ARTICLE=101554;PROVID=2028

Im Nachgang viel mir aber ein, dass man vllt. einen netzwerkfähigen Multifunktionsdrucker dazu nutzen könnte.

Soweit ich aber weiß bieten hier lange nicht alle Drucker auch die Funktion, den Scanner über das Netzwerk nutzen zu können.

Hat hier jemand zufällig ein aktuelles Gerät parat, bei welchem das auf jeden Fall funktioniert?

Hylli

R O G E R
09.02.2011, 08:46
Hi
Also ich habe 2 Geräte die es auf jedenfall können.
Canon MX 850
Canon MX 870

Ich schätze mal jeder Netzwerkfähige MuFuDrucker wird es heutzutage können

Gruß
Roger

Complication
09.02.2011, 08:52
Ich kann den Canon PIXMA MX870 (http://www.amazon.de/gp/product/B0037SP96M?ie=UTF8&tag=cb2708-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B0037SP96M) auch nur empfehlen - hat sogar WLAN

Engelsen
09.02.2011, 08:56
Multifunktionsdrucker an FritzBox und dann per FritzBox Fernanschluss installieren und nutzen! Wenn er eine FB hat :)

Complication
09.02.2011, 09:01
Der Fernanschluß ermöglicht aber nur einem Client auf den Drucker zuzugreifen - das ist kein echtes Netzwerkdrucken ;)

Dabaur
09.02.2011, 09:09
Und funktioniert btw auch nur bei 32Bit Systemen

Tim69
09.02.2011, 09:21
Die HP Officejet Pro 8500 Serie kann das auch. Ich hab selbst den ohne WLAN, bei dem kann man sogar direkt vom Gerät einstellen an welchen PC das Bild gesendet werden soll. Allerdings funktioniert das nur bei Geräten, die über WLAN mit dem Heimnetz verbunden sind. Ist auch insgesamt ein Gerät, von dem ich durchaus überzeugt bin. Lohnt sich vor allem für Viel-Drucker.

MfG Tim

EDIT: Ist vielleicht ein wenig missverständlich aufgeschrieben: Man kann am Drucker den PC/ Laptop/ ... auswählen an den der "Drucker" das gescannte schickt, aber er findet nur Geräte, die über WLAN mit dem Heimnetz verbunden sind.

Ist jetzt hoffentlich ein bisschen klarer.

DomDaDon
09.02.2011, 09:22
Brother MFC 7440 N

preiswerte Anschaffung und Unterhalt, viele Funktionen ...

seit über 3 Jahren im Gebrauch und keine Probleme

Endless Storm
09.02.2011, 09:28
Ich kann das Canon Pixma MP640 empfehlen. Habe selber den 610 (nur USB) lange gehabt. Nun sind wir seid nem Jahr auf dem 640 per Netzwerk und sind zufrieden. Hat Kartenleser, Scaner, Kopierfunktion (auch ohne PC), WLan, etc... Glaub das einzige was fehlt ist Faxfunktion... aber das vermisse ich nicht.^^

5 seperate Tintentanks und ein niedriger Verbrauch gerade bei Farbseiten sprechen für sich. Diverse Tests bestätigen das auch. Aufgrund von Testergebnissen bin ich damals auf den MP610 gekommen.

Complication
09.02.2011, 09:35
Vorsicht die MP serien (auch der MP640) haben keinen automatischen Dokumenten Einzug (ADF) für den Scanner - das haben die MX-Serien. Dafür kann der MP CDs bedrucken.

Je nach Bedürfnissen kann das wichtig sein - für mich waren 35 Blatt ADF mit Duplex ausschlaggebend das MX Modell zu kaufen.

R O G E R
09.02.2011, 09:40
der MX850 kann beides
CD-Drucken und hat Duplex ADF :)
Leider gibt es den nicht mehr

Ich frag mich warum Canon die Funktion bei den MX Geräten raus geschmissen hat

Complication
09.02.2011, 09:44
Ja darüber hab ich ich auch gewundert beim Kauf des MX870 - allerdings hab ich einen Lightscribe-Brenner und daher ist das wurscht beim mir. :)
Ist wohl auch eine Kostenfrage und somit einen Produkt Differenzierung Privat<->Business

CamShaft
19.02.2011, 03:36
Vorsicht bei Geräten mit einem Schlauchsystem. Ich hatte leider schon den Fall, daß dieses gerissen ist. Das ist eine riesige Sauerei.

simzep
19.02.2011, 22:38
hp officejet pro l7590 nicht der billigste aber mit fax wlan etc.
Scan übers netzwerk fünktioniert problemlos und ist dur automatischen blatteinzug sehr komfortabel