PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wiedermal Kaufberatung 24" LED Monitor



schidddy
01.10.2011, 18:16
liebe leser, ich stehe genau wie viele andere vor einer schwierigen Entscheidung bezüglich Monitor Kaufs...
Ich hab mir jetzt verschiedene Modelle ins Auge gefasst, kann mich aber nicht entscheiden Aufgrund mangelnden Information im Netz und ungewissheit welcher dieser Monis jetzt der beste für den Preis ist.

Vieleicht hat ja einer von euch zufällig einer dieser Monitore und kann mir ein kurzes Feedback geben. Wäre super von euch.

Also zur auswahl stehen folgende:

Als erste der Phillips Moda, gefällt mir vom aussehen eigentlich gut, und die Daten sehen auch in Ordnung aus, ausserdem lockt er mit einem sehr günstigen Preis... (200Fr Sonderaktion hier in der Schweiz)
Habe nur Angst dass sich der Preis in der Bildqualität niederschlägt und das möchte ich auf keinen Fall.

http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-PC-Hardware-Philips-Moda-Monitore-Widescreen-Format-6315976.html

Der zweite Monitor wäre ein Samsung, und zwar ein SyncMaster T24A550
gefällt mir persönlich vom aussehen am besten vor allem passt er gut zu meinem Fernseher welcher im sehr ähnlich aussieht. Der Preis ist auch super (250FR)
Ich persönlich tendiere zu diesem Bildschirm am meissten

http://www.alternate.de/html/product/Samsung/SyncMaster_T24A550_LED/831254/?


der dritte wäre ebenfalls ein Samsung, aber diesmal der SyncMaster T24A350
wobei dieser der teuerste ist, ich keinen grossen unterschied zum 2.ten Model endecken kann (Preis 280Fr)

http://www.amazon.de/Samsung-SyncMaster-widescreen-HDTV-Tuner-Reaktionszeit/dp/B004T7OI80


So das wären mal fürs erste die in Frage kommenden Bildschirme, wenn ihr aber noch andere vorschläge habt, bin ich natürlich dafür offen.

Der Bildaschirm soll vor allem folgende Merkmale besitzten
+ schnelle reaktionszeit (spiele überwiegen shooter, aber auch gerne Rollenspiele)
+ angenehme Augenverträglichkeit (nutze den PC auch sehr viel für meine Studiums Arbeiten)
+ gute Hellgikeit
+ FullHD Auflösung
+ HDMI Anschluss
+ relativ stabiler Blickwinkel
+ gute Ausleuchtung und allgemeine gute Bildqualität natürlich
+ preislich nicht über 300Fr (ca 260€ grobgeschätzt)

Der Monitor soll meine alten 22" asus 1680x1024 monitor ersetzen

Vielen dank schonmal für euer Feedback

S1mpLeX
01.10.2011, 18:26
wie wärs mit 27 zoll?
http://geizhals.at/deutschland/635251

Ergänzung vom 01.10.2011 18:28 Uhr: http://geizhals.at/deutschland/674536

Edit: der iiyama ProLite E2773HDS ist ein richtig gutes teil, habe selber ein iiyama kann ich nur empfehlen. super bildqualität :daumen

Ball_Lightning
01.10.2011, 18:30
http://geizhals.at/deutschland/665211

Allerdings DisplayPort und kein HDMI (Adapter nötig), etwas über deinem Budget.

oder

http://geizhals.at/deutschland/673666

"nur" 23", ebenfalls DisplayPort.


TN Panel würde ich keines empfehlen.

schidddy
01.10.2011, 18:35
@ anfänger

der iiyama gefällt mir auf anhieb sehr gut, aber meinst nicht das 27" fürn Desktop zu gross ist? Soll nur zum Gamen und arbeiten sein, Filme schau ich auf meine 40" Samsung Fernseher

@ ball lightning

mit ips hab ich mich auch schon beschäftig, nur leider haben die noch nicht so gute reaktionszeiten, und habe auch schon gelesen das sie etwas zu langsam für rasante action games sind, hast du den einer dieser Monitore und kannst was dazu sagen? Ich persönlch habe eigentlich nichts gegen nen LED TN panel da ich ja eigentlich keine grafische Arbeiten tätige, aber ich höre mir gern deine Argumente an wieso ich nicht zu einem TN greifen sollte. :) Ich habe noch nie ein IPS zum vergleich gesehen, kannst was dazu sagen?

meine grafikkarten haben Mini Display Port anschlüsse, ist das dass selbe? :confused

S1mpLeX
01.10.2011, 18:49
@ anfänger

der iiyama gefällt mir auf anhieb sehr gut, aber meinst nicht das 27" fürn Desktop zu gross ist? Soll nur zum Gamen und arbeiten sein, Filme schau ich auf meine 40" Samsung Fernseher

ich würde aufjedenfall den 27 zoll iiyama nehmen, vorallem wegen gamen ist doch die perfekte größe. aber auch zum arbeiten vorallem in full hd (1920x1080) wo ohnehin schon alles schrumpft bzw. kleiner wird ist es sogar gut wenn buchstaben und zahlen größer sind. bei 32 zoll würde ich es übertrieben finden und 22 zoll etwas zu klein, ich finde 27 zoll ist genau richtig.

schidddy
01.10.2011, 19:03
@ anfänger1234
ich werde diesen Monitor mal im hinterkopf behalten, danke für den guten Tipp :)

sonst noch jemand der was zu den von mir genannten Monitore sagen kann?

Ergänzung vom 02.10.2011 14:31 Uhr: bump :D