1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    in deinem Kühlschrank
    Beiträge
    9.657

    Post Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Am gestrigen Tage vermochte es der Apple-Börsenkurs, seinen schon bisherig stattfindenen Höhenflug weiter fortzusetzen und eine neue Bestmarke einzunehmen. Im Morgenhandel wurde für eine Apple-Aktie ein Preis von 644 Dollar gezahlt, womit das Unternehmen einen Gesamtwert von 600,4 Milliarden Dollar erreichte.

    Zur News: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar
    Unbestreitbar führt das Internet auch zu positiven Veränderungen. Das Negative besteht meiner Meinung nach darin, dass das Internet zu Oberflächlichkeit verleitet, zu spontanen Reaktionen, hinter denen kein langes Nachdenken steckt: Ich habe etwas gelesen, und sofort twittere ich dagegen oder dafür, und dann womöglich auch noch in falscher Grammatik. Die elektronischen Medien führen unter anderem dazu, dass die Qualität der Mitteilung abnimmt. - Helmut Schmidt, ZEIT Magazin Nr. 17, 2012

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2010
    Beiträge
    431

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Statt 30 TEUR in irgendwelche Telekom etc.-Aktien zu setzen hätte mein Vater Anfang 2000 eher Apple kauefn sollen, der wäre jetzt Millionär
    CPU: Core i5 2500k @ 3,3GHz + Scythe Mugen Rev B, Board: Asus P8P67 Pro Rev B3,
    GPU: Gigabyte GF 560 GTX Ti OC, RAM: 8 GB DDR3 1333 Mhz Team Elite, PSU: Super Flower Pro Green 550W,
    HDD: WD Black 500 GB, SSD: Crucial C300 128 GB 0007, Gehäuse: CM 690 II Advanced,
    Input: Logitech G500/G15 refresh + Steelseries 9HD, Mobil: Asus G74sx, Phone: iPhone 6 16 GB, TV: LE46C750

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    1.176

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Und wer sich 2007 statt eines iPhones für das gleiche Geld Apple Aktien gekauft hätte, der hätte heute, wenn er sie wieder verkaufen würde, einen Gewinn von 4000 Euro gemacht. Also: Besser Apple Aktien kaufen statt Apple Hardware ;-)

    Wer viel spricht, hat weniger Zeit zum Denken.
    www.contes.eu

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    1.604

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Das geht jetzt aber schnell. Ich dachte die 400 pro Aktie wären nur ein kurzer Ausreißer nach oben. :P

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.231

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Einfach nur noch verrückt... 600 Mrd.!!! Das ist ja so viel 600.000.000.000! Egal wir man zu Apple steht, aber das ist wirklich beeindruckend!
    Mainboard: MSI X99 SLI Plus
    CPU: Intel i7 5960X 4.0 Ghz @ Aquaduct 360eco+ MarkII
    PSU/DDR-Ram: Corsair 650 Watt / 16 GB Crucial 2133MHz@2400
    GPU: EVGA GTX Titan X @ Philips BDM4065UC Monitor
    Speicher / Gehäuse: Corsair 600T + SAMSUNG SM951 & Intel 750 SSD-PCIe & 1 TB Seagate Barracuda
    Mobile: iPhone6 64GB & Ipad Air 2 / Netzwerk: Fritzbox Cable & Qnap TS-112P

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2003
    Beiträge
    845

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Jetzt noch auf den Apple-Hype aufzusteigen ist aus meiner Sicht mit enormen Risiken verbunden. Hätte ich damals Aktion zu USD < 100 gekauft, würde ich diese nun abstossen.

  8. #7
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    5.183

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Schon beeindruckend was da an der Börse abgeht. Jedoch denke ich, dass der tatsächliche wert des Unternehmens deutlich unter dem Börsenwert liegt. Eine große Blase die irgendwann zerplatzen könnte.

    Allerdings gibt es auch kritische Stimmen, die an einer weiteren Aufrechterhaltung der bisherigen Margen zweifeln. Dort wird das Argument vorgebracht, dass die Mobilfunkfirmen durch ihre Subventionen für das iPhone ihre eigenen Gewinne gefährden und dementsprechend striktere Upgrade-Möglichkeiten einführen werden, was am Ende zu einem Erschwernis für jene werden würde, die kostengünstig an das jeweils neueste Modell herankommen wollen.
    Das verstehe ich nicht so ganz, das IPhone wird in meinen Augen weniger stark bzw. gleich stark subventioniert wie andere Geräte. Ich habe mir gestern das One X bestellt, Preis: 129,90 € mit Vertragsverlängerung und 540 € ohne als günstigstes Angebot im Netz. Das günstigste iPhone 4S (16GB) kostet 179,90 € mit Vertragsverlängerung und 583 € als günstigstes Angebot im Netz. Ich sehe da keine übermäßige Subventionierung. Mein Vertrag ist ein SuperFlat Internet von Vodafone. Bei anderen Verträgen können natürlich andere Preise zustande kommen.
    Geändert von Dr. MaRV (11.04.2012 um 14:35 Uhr)

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.744

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Puh das ist viel Geld!
    || Thermaltake Core X9 "SE" || ASUS X99-Pro || Intel i7 5820k @3,6GHz-0,990V@H₂O || Corsair Vengeance LPX 4x4GB 2666MHz CL15 || EVGA GTX 980 SC - 1480/3900@H₂O || be quiet! E9-CM 580W || Samsung 830 128GB+256GB - Crucial M4 64GB || 2TB ST2000DL003 || Alphacool XT45 420er/360er || Phobya Balancer 250 || Eheim 1046 || 7x NB-eLoop´s || Phobya UC-1 Extreme || EK-FC980 GTX-Nickel-CSQ ||

  10. #9
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    227

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Erinnert mich irgendwie an Nokia. Da glaubten sie auch alle "the sky is the limit". Und dann gings ganz schnell. Abwärts.

    Hier der Nokia Chart.

  11. #10
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Triesenberg
    Beiträge
    184

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Obwohl Apple ein paar interessante Produkte auf dem Markt hat, glaube ich nicht, dass der Aufwärtstrend noch lange weiter gehen wird. Schlussendlich wird es Samsung und den anderen Herstellern gelingen, das iPhone/ iPad in allen Bereichen zu schlagen. (Man sieht ja, dass die Konkurrenten für das iPhone immer früher kommen, bzw. diesmal vielleicht schon vor dem iPhone.

    Sollte Apple mit dem iPhone/ iPad keinen grossen Erfolg mehr haben, werden die wieder in der Versenkung verschwinden und diese 600Mrd. Blase platzt.

    Ich hoffe Ihr fasst den Beitrag nicht als bashing auf, denn obwohl ich selbst kein Appleprodukt besitze, oder kaufen würde, gefallen mir einige Ihrer Konzepte (iMac, und hochwertige Verarbeitung vorallem^^)
    CPU: Intel Core i5 4460 @ 3.2GHz Mainboard: Asus H97M-PlusGPU: Sapphire Radeon HD5850 @ Gelid IcyVision-A RAM: Corsair ValueSelect 2x 2GB 1333MHz SSD: 256GB Samsung 830 HDD: 1x WD Caviar Black 400GB PSU: BeQuiet StraightPower L8 430W Gehäuse: Bitfenix Prodigy M, weiss OS: Windows 7 Home Premium, 64bit Bildschirme: 2x Asus 26" @ 1920x1200 + 1x Dell 22" @ 1680*1050 Headset: Logitech G930 Maus/ Tastatur: Rapoo 8900P Soundsystem:Edifier S530D, weiss

  12. #11
    Captain
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    4.014

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Zitat Zitat von Dr. MaRV
    Eine große Blase die irgendwann zerplatzen könnte.
    Naja, fast 20% des Wertes als Barreserve auf dem Konto, weltweit bekannteste Marke, Patente und Mitarbeiter... ich sehe hier keine Blase, sondern Werte und eine gesunde Firma.

    Von einer Blase kann keine Rede sein.
    "Therefore sie haben mich geschickt. Ich bin Experte."

  13. #12
    Captain
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    3.138

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Auch wenn es vielleicht etwas offtopic ist,
    Erst am 29. Februar war es Apple gelungen, seinen Börsenwert auf über 500 Milliarden zu heben, was zuvor nur fünf anderen US-amerikanischen Firmen gelang.
    könnte mal bitte jemand dazu schreiben wer diese Unternehmen sind?

  14. #13
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    6.915

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Eine riesengroße Blase.
    VW ist an der Börse ein Zehntel wert.
    Baut aber zehn Millionen Pkw im Jahr, zum mittleren Preis von
    15.000 €.
    i5 3570K@Stock | Mugen 3 | 8GB Ram | GTX 970 4GB | ASrock Z77 Pro 4 | 128GB Samsung 840 Pro | 320GB WD Blue | BeQuiet E7 BQT 450W | 23" LG IPS235P | Windows 7 HP 64Bit
    LG Nexus 5 + Samsung Galaxy Tab Pro 8,4"

  15. #14
    Dawzon
    Gast

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Fragt sich nur wie lange Apple noch aufsteigt. Klar sind ihre Produkte von der Verarbeitung her erste Sahne, doch die Konkurrenz schläft nicht, und das wird Apple irgendwann das Genick brechen.

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    1.029

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    @Alle vor mir,

    Apple ist doch angeblich schon seit dem iPhone 4 Tod?!
    Wie kann Apple noch so Erfolgreich weiter wachsen?
    Macht doch bitte mal die Augen auf! Apple IST die einzige Firma die Trends setzt und vor allem, die Straight FORWARD! Denkt und nicht konservativ Dingen hinterher hoppelt, bis es nicht mehr verkaufbar ist.
    Ohne Apple, gäbe es KEIN Android heute, KEINE Smartphones die sich so einfach und super bedienen lassen!
    Und vieles mehr!!

    Diese Firma ist echt einfach nur super Erfolgreich und viele wollen es einfach nicht wahr haben, das Ihre "favorisierte" Firma gegen Apple den kürzeren zieht...
    Einer gegen ALLE und das auch noch total Erfolgreich!
    Krass, meinen Respekt hat Apple schon länger eingeholt :-) *wachst meine Aktien, wachst*!
    Gaming Rig
    Macbook Retina Late 2013 i7-2,8Ghz-16GB-1TB-SSD
    Samsung Galaxy S7 Edge + 64GB Evo+

  17. #16
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    4.784

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Zitat Zitat von Marius Beitrag anzeigen
    Eine riesengroße Blase.
    VW ist an der Börse ein Zehntel wert.
    Baut aber zehn Millionen Pkw im Jahr, zum mittleren Preis von
    15.000 €.
    Nö.
    Apple baut zig Millionen iPads / iPhones / Mac's etc pro Jahr und hat wahrscheinlich einige Tausende Patente + eine Barreserve von knapp 100 Milliarden.
    Geändert von Labtec (11.04.2012 um 10:39 Uhr)

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2009
    Beiträge
    433

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    1999 gelang Microsoft das gleiche, nur danach ging es steil abwärts: Jetzt sind sie nur noch ca. 200 Mrd wert.

  19. #18
    compubase12
    Gast

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Ja schätzt nur weiter so, bis die Spekulationsblase platzt

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1.056

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Naja, fast 20% des Wertes als Barreserve auf dem Konto, weltweit bekannteste Marke, Patente und Mitarbeiter... ich sehe hier keine Blase, sondern Werte und eine gesunde Firma.
    Naja im Augenblick noch nicht aber diese Phänomen kann noch kommen, sollte es soweit kommen das Apple nicht mehr in der Lage ist diese Gewinnmage zu erreichen, sei es durch Konkurrenz, einen Flop, den Kartellamt oder sonst was, werden die Aktionäre ganz schnell wütend werden,

    Man muss sich ja nurmal Apples Geschichte angucken, aufstrebendes kleine Garagen Firma gegrüdet von einem Genie (Steve Wozniak) und einem Sehr guten Markting Menschen ( Steve Jobs) welche sich mit dem großen IBM anlegt und gewinnt, indem sie von Xerox das ungenutzte Betriebssystem kopieren und auf die eigene Maschinen aufsetzen.
    Dann verratten von Bill Gates der hinter dem Rücken von Steve Jobs Millionen von PC von IBM und andere Herstellern mit seinem Betriebssystem ausstattet zum Bruchteil der Kosten eines Macintosh.
    Wozniak hat einen Flugunfall und will nichtmehr für Apple arbeiten, die Folgenden Entwicklungen Flopen total. Danach wurde Steve Jobs von dem EX Pepsi Manager systematisch aus der Firma rausgeschmissen,
    Apple fast pleite, Steve Jobs kommt zurück, Microsoft erwirbt Leeraktien von Apple im Wert von mehrern Millionen Dollar um einen Konkurrenten hochzuziehen durch die Bedrohungen des Kartellamtes.

    Seit diesem Zeitpunkt bis diese Jahr hat Apple keinerlei Renditen an die Aktionäre ausgeschüttet und konnte so allen Gewinn einstreichen.
    Solang die Aktie immerweiter nach Oben steigt ist das für die Aktionäre kein Problem sollte aber der Umbruch kommen könnte die Aktie schnell im Wert fallen.
    20 % Margen sind für mich einfach unvorstellbar, soviel sollte man vielleicht am Anfang haben, aber nicht als Multimilliarden Dollar Unternehmen. Nichtmal die Stromkonzerne über die wir uns so gerne das Maul zereißen haben diese Margen, für mich selbst gibt das auch das falsche Bild an unsere Gesellschaft, soviel Gewinn wie möglich erwirtschaften mit sowenig Angestellten wie möglich, die sollten dann auch bitte sehr knapp entlohnt werden.
    Geändert von Fleshed (11.04.2012 um 11:00 Uhr)
    Hoc volo, sic iubeo; sit pro ratione voluntas. Dies will ich, so befehle ich; statt eines Grundes gelte mein Wille. - Juvenal

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.700

    AW: Apples Börsenwert überschreitet 600 Mrd. US-Dollar

    Wieso vergleichen hier einige die 2000er Jahre?

    Damals war es eine allgemeine Blase quer durch die gesamte IT-Branche. Das findet aktuell sicherlich nicht statt!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite