Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    815

    LG LW4500 miserables 3D-Bild

    hi,

    ich habe nun seit einer woche den lg lw4500 und bin soweit auch sehr zufrieden. gerade filme in full hd sehen einfach grandios aus. gestern habe ich nun das erste mal einen 3d-film ausprobiert und war erschrocken, wie mies das bild ist. kaum schärfe, zermatschte und ungleichmäßige gesichter, schlechte farben, war wirklich überhaupt nicht schön anzusehen. das kann allerdings nicht normal sein weil auch das 3d-bild bei diesem fernseher in höchsten tönen gelobt wird. filme waren transformers 3, die 3 musketiere, tron legacy,.. alle sahen grottig aus! videos auf youtube in 3d wie ein avatar-trailer oder andere einspieler sehen auch furchtbar aus. meine frage ist nun woran das liegen könnte? filme sind in 720p und der blu ray player ist über ein hdmi-kabel mit dem tv verbunden. wär super wenn jemand einen tipp hat.

    lg und danke.
    Geändert von Countdown2 (20.04.2012 um 17:54 Uhr)
    AMD Phenom II X3 720 Black Edition | GA-MA770-UD3 | Sapphire HD 5770 1GB | 4GB G.Skill DDR2-1000 | Samsung SpinPoint F3 500GB | Corsair CX 400 | Cooler Master RC 332 | be quiet! Silent Wings 120mm |Windows 7 x64 Home Premium

  2. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Kohleminen von Asgard
    Beiträge
    1.312

    AW: LG LW4500 miserables 3D-Bild

    3d brille auf gehabt?

  3. #3
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    815

    AW: LG LW4500 miserables 3D-Bild

    Haha, natürlich hatte ich die brille auf. für den unwahrscheinlichen fall dass mit der brille etwas net stimmt (falls das bei pol.-brillen überhaupt sein kann),habe ich mehrere brillen ausprobiert, das hat aber nichts geändert.
    AMD Phenom II X3 720 Black Edition | GA-MA770-UD3 | Sapphire HD 5770 1GB | 4GB G.Skill DDR2-1000 | Samsung SpinPoint F3 500GB | Corsair CX 400 | Cooler Master RC 332 | be quiet! Silent Wings 120mm |Windows 7 x64 Home Premium

  4. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    Dippoldiswalde/Dresden
    Beiträge
    937

    AW: LG LW4500 miserables 3D-Bild

    Hast du auch richtig davor gesessen? In der Horizonalen weniger wichtig, aber vertikal sieht 3D bei LG nur in einem bestimmtem Bereich gut aus. Augen sollten ca in der Mitte vom Bildschirm sein.
    Ich dächte mal was von ±10° gelesen zu haben.

    Ich selbst hab nen LW5500, schaue von USB bzw DLNA und da stimmt das alles.
    Ich geb dir meine Bildeinstellungen, mal schaun was du davon nehmen kannst.
    Bildeinstellung auf Anwender
    Truemotion aus
    Dynamischer Kontrast mittel
    Dynamische Farbe tief
    Clear white aus
    Rauschunterdrückung aus
    Super Resolution Ein
    Mpeg Rauschunterdrückung tief
    Gamma mittel
    Augenschonend tief
    Echtes Kino ein
    Farbskala breit

    PS: Brille auch sauber?
    Geändert von xammu (20.04.2012 um 18:09 Uhr)
    "Wenn jemand hungert, gib ihm keine Fische, sondern eine Angel zum Fischen"
    "Selbst mit Nutella als Wärmeleitpaste hättest du geringere Temperaturen." Quelle
    „Never underestimate the bandwidth of a station wagon full of tapes hurtling down the highway." - Andrew S. Tanenbaum

  5. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    849

    AW: LG LW4500 miserables 3D-Bild

    Richtiges HMDI Kabel? Blurayplayer richtig eingestellt?
    CPU: Intel Xeon E3-1231v3 | Mugen 3 Grafikkarte: Gainward 680 GTX Phantom 2GB
    Mainboard: ASRock Fatal1ty H97 Performance RAM: GEIL Black Dragon DDR3-1600 8GB
    Festplatten:
    512GB Crucial MX100 + WD Caviar Black/Green Netzteil: Enermax Pro82+ II 425W
    Gehäuse:
    CoolerMaster HAF 932 Peripherie: Logitech G9 | steelseries 9HD | CMS QuickFire TK Red
    Sound: Yamaha RX-V371 | NuBox 311 - AW880 | Beyerdynamic DT 770 Pro
    Monitor: Yamakasi Catleap Q270 27" IPS-LED 2560x1440@100Hz Windows 8.1 64bit

  6. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    1.079

    AW: LG LW4500 miserables 3D-Bild

    Habe den LW4500 und kann das 3D Bild soweit eigentlich auch nur loben. Alles gestochen scharf.
    Was nutzt du für einen BD Player?
    Ich habe die PS3 als 3D Player dran, oder aber spiele direkt vom PC meine 3D Filme zu im SBS verfahren.
    Dann am TV bzw. auf der FB auf 3D taste drücken, Brille auf und los gehts.
    Auch 3D Spiele laufen super.
    Bei dir muß irgendwo ein Fehler sein!!!

    Edit:

    versuche mal links/rechts zu wechseln!!! Unter den 3D Einstellungen.
    Intel Xeon 1230V3 - EKL Brocken - AsRock Fatal1ty H87 - 8GB Corsair Vengeance 1600 - 128 GB Crucial M4 - Gigabyte GTX760 WindForce 3X - Mad C.A.T. 5 - Microsoft SideWinder x4 - Superluxx HD681 on X-FI - Win7 x64 Ultimate

  7. #7
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    815

    AW: LG LW4500 miserables 3D-Bild

    Ich habe nun meinen Fernseher etwas gedreht und das Bild ist auf den ersten Blick deutlich besser, ich war echt verblüfft, dass das so viel ausmacht, obwohl ich gar nicht so extrem weit weg von der Bildschirmmitte saß. Gerade weil man überall liest, dass der Blinkwinkel bei der 3D-Technik mit Polarisationsbrillen egal ist. Wenn ich später etwas mehr Zeit habe, schaue ich mir das nochmal genau an und berichte nochmal, ob das Problem wirklich nicht mehr vorhanden ist. Echt genial, vielen Dank, xammu.

    Als HDMI-Kabel habe ich das (http://www.amazon.de/AmazonBasics-Ho...4942738&sr=8-1), als Blu-Ray-Player diesen http://www.amazon.de/LG-Blu-ray-Play...4942760&sr=1-1.
    Geändert von Countdown2 (20.04.2012 um 19:53 Uhr)
    AMD Phenom II X3 720 Black Edition | GA-MA770-UD3 | Sapphire HD 5770 1GB | 4GB G.Skill DDR2-1000 | Samsung SpinPoint F3 500GB | Corsair CX 400 | Cooler Master RC 332 | be quiet! Silent Wings 120mm |Windows 7 x64 Home Premium

  8. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    1.493

    AW: LG LW4500 miserables 3D-Bild

    Zitat Zitat von Countdown2 Beitrag anzeigen
    Gerade weil man überall liest, dass der Blinkwinkel bei der 3D-Technik mit Polarisationsbrillen egal ist.
    wer verbreitet denn eigentlich so einen unsinn? PolfilterTVs sind immer im Blickwinkel eingeschränkt (vorallem vertikal). Shuttertechnik hat dagegen keinerlei Blickwinkeleinschränkungen.

  9. #9
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    815

    AW: LG LW4500 miserables 3D-Bild

    ich hab nun übrigens herausgefunden, was das problem ist. es liegt am blu-ray-player. ich habe mir einen 3d-trailer auf meine externe festplatte gemacht und diese an den tv angeschlossen. das 3d bild ist optimal, das audioformat wird aber nicht unterstützt. wenn ich die festplatte an den player anschließe, sind die gesichter teilweise verpixelt aber der ton funktioniert. woran liegt das? das mit dem ton weiß ich bereits, können wohl die wenigsten tvs. mir geht es nur ums bild. meine einstellungen am player ( LG BD670) sind folgende:

    bildformat: 16:9 original
    auflösung: auto
    1080p anzeige: 24 hz (ich habe gelesen, dass man hier lieber 24hz anstatt 50 nehmen soll, wieso auch immer)
    hdmi farbeinstellungen: ycbcr
    3d modus: ein

    aktuelle firmware ist drauf und mehr kann ich beim bild auch nicht einstellen. ich bin echt ratlos.

    @phantom 2k: naja so habe ich es halt übrrall gelesen als ich mich über die 3d technik informiert hab. du bist der erste, der sagt, dass man bei der polarisationstechnik direkt vor dem tv sitzen muss...überall wird das nur in verbindung mit der shuttertechnik gesagt..
    Geändert von Countdown2 (23.04.2012 um 00:38 Uhr)
    AMD Phenom II X3 720 Black Edition | GA-MA770-UD3 | Sapphire HD 5770 1GB | 4GB G.Skill DDR2-1000 | Samsung SpinPoint F3 500GB | Corsair CX 400 | Cooler Master RC 332 | be quiet! Silent Wings 120mm |Windows 7 x64 Home Premium

  10. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    1.493

    AW: LG LW4500 miserables 3D-Bild

    Dein player wird wohl einfach den codec von dem trailer nicht richtig unterstützen, deswegen die bildfehler. Da du die neuste firmware bereits drauf hast kannst du weiter nix machen. Du könntest den trailer am pc neu umwandeln oder einen anderen player kaufen ^^ Am pc läuft praktisch jedes video (gehört ja zu den vorteilen eines pc's), im schlimmsten fall installiert man da einfach einen neuen codec und schon läuft das video. An deinem player bist du auf firmwareupdates angewiesen.

    Zitat Zitat von Countdown2 Beitrag anzeigen
    @phantom 2k: naja so habe ich es halt übrrall gelesen als ich mich über die 3d technik informiert hab. du bist der erste, der sagt, dass man bei der polarisationstechnik direkt vor dem tv sitzen muss...überall wird das nur in verbindung mit der shuttertechnik gesagt..
    wo wird denn das denn gesagt, haste mal eine beispielquelle? naja wie auch immer, direkt vor polfiltertvs sitzen ist jetzt auch übertrieben, vertikal ist man am stärksten eingeschränkt, horizontal hat man viel freiheit. Beim abstand ist man auch eingeschränkt (man darf nicht zu nah und nicht zu weit weg sitzen).

    Bei Shuttertechnik gibts keinerlei Blickwinkeleinschränkung, weder horizontal noch vertikal und auch nicht beim abstand. Gehört ja zu den vorteilen von shuttertechnik.

  11. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.715

    AW: LG LW4500 miserables 3D-Bild

    aktuelle firmware ist drauf und mehr kann ich beim bild auch nicht einstellen. ich bin echt ratlos.
    Bin zwar kein Fan von Amazon Rezessionen, aber wenn man die mal fünf Minuten überfliegt, wird schnell klar, dass der BD670 allerlei Probleme mit 3D hat.

    Wählerisch bei der Auswahl an 3D Blu-rays, die überhaupt laufen , sowie die "Vergesslichkeit", das der BD670 überhaupt ein 3D Blu-ray Player ist, gehören dazu.
    Vielleicht ist dein Problem nur ein Neues, was noch keiner vorher hatte oder einfach nicht gepostet hat.

    Was du versuchen kannst:
    • Stell den Farbraum zurück auf RGB
    • Versuchsweise mal von 24Hz auf 60Hz stellen
    • Am TV selbst mal Game Mode oder PC Mode probieren. Nicht das dein TV bei 3D Material meint, er müsste da noch was nachregeln.

  12. #12
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    815

    AW: LG LW4500 miserables 3D-Bild

    Ich habe alles ausprobiert, aber nichts hat geholfen. Ich kann das einfach nicht so wirklich nachvollziehen, wieso das 3D-Bild scharf ist, wenn ich die externe Festplatte direkt an den PC anschließe und total matschig ist, wenn ich den USB-Anschluss des Players benutze? Während dem Film habe ich letztens herausgefunden, dass man da auch noch Schärfe, Farbe, Kontrast, Bildmodi einstellen kann, aber das bringt auch nichts.

    Falls es wirklich daran liegt, dass der Blu-ray-Player den Codec nicht richtig unterstützt, ist das ja mal echt der Brüller. Vor allem weil der Fernseher ihn ja anscheinend unterstützt, da das Bild ja nicht so matschig ist, wenn ich die externe direkt an den TV anschließe.
    Vor allem ist es mir auch ein Rätsel, wieso 3D-Filme über Youtube so furchtbar sch**** aussehen, das geht mal absolut gar nicht, da kriegt man wirklich Augenkrebs beim Anschauen.

    Muss jetzt mal schauen, ob ich alles zurücksende oder ihn doch behalte, vielleicht kriege ich das ja noch irgendwie in den Griff. Normale Filme sind ja qualitativ grandios, aber der 3D-Effekt ist irgendwie..naja..
    Geändert von Countdown2 (26.04.2012 um 23:07 Uhr)
    AMD Phenom II X3 720 Black Edition | GA-MA770-UD3 | Sapphire HD 5770 1GB | 4GB G.Skill DDR2-1000 | Samsung SpinPoint F3 500GB | Corsair CX 400 | Cooler Master RC 332 | be quiet! Silent Wings 120mm |Windows 7 x64 Home Premium

  13. #13
    Newbie
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    2

    AW: LG LW4500 miserables 3D-Bild

    Ich habe EXAKT das gleiche Problem.
    Die 3D Wiedergabe über den internen Player: super
    Über den BD 670: alles matschig.

    Hast du in der Zwischenzeit eine Lösung gefunden bzw: es mit einem anderen Player oder einem mediaplayer probiert?

    Falls du was rausgefunden hast, bitte laß es mich wissen.

  14. #14
    Newbie
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    2

    AW: LG LW4500 miserables 3D-Bild

    Hallo nochmals.

    Es lag am Player, habe heute einen Sony (aus dem Set 280) angeschlossen und das Bild war super.
    Hab auch einen billigen Medion Mediaplayer ausprobiert, da war das Bild nicht so gut aber immer noch besser als mit dem BD 670
    Hab den 670 heute zurückgesendet und bin froh, daß es nur am Player lag, einen entsprechenden Player werd ich schon finden, der TV zeigt das 3D ja super an.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •