1. #1
    The Silent Man
    Dabei seit
    Nov 2003
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    4.729

    Post Test: Cooler Master HAF 922

    Das Cooler Master HAF 922 ist ein neuer Sprössling der High-Air-Flow-Serie des taiwanischen Herstellers und somit vom Design her stark an das HAF 932 angelehnt. Es ist jedoch in jeder Hinsicht etwas eingedampft worden und wird daher auch gerne „HAF Mini“ genannt. Wir haben es getestet.

    Zum Artikel: Test: Cooler Master HAF 922

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    563

    AW: Cooler Master HAF 922

    Schöner Test, erfrischend kritische Betrachtung

    Auf jeden Fall ein sachlicher, objektiver Bericht eines interessanten Gehäuses, gerade in Anbetracht des im 100€ Bereich überschwemmten Marktes...
    Intel E8400 @3,8 Ghz by Scythe Zipang - Asus P5Q-E - EVGA GTX460 @820/1920 Mhz - 6GB OCZ Reaper HPC - be quiet! Straight Power E7 CM 480W - Lian Li PC7 B Plus II - Dell U2412M - Teufel Motiv 2 - Logitech G9

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.702

    AW: Cooler Master HAF 922

    Naj schönes Gehäuse mit Platz im inneren. Aber ohne Staubschutz völlig inakzeptabel für mich.

  5. #4
    Commodore
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    4.476

    AW: Cooler Master HAF 922

    Lüftergitter sollte man immer entfernen können ohne am Case schneiden zu müssen. Und ein schwarzer Innenraum wäre auch cool. Ansonsten gutes Gehäuse, wobei die Optik meinen Geschmack nicht trifft, die Funktionalität schon eher.

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    708

    AW: Cooler Master HAF 922

    100 euro ??!!
    fuer das teil ?! niemals also 60-75 Eur waeren ein realistischer rahmen fuer dieses gehaeuse
    wobei schon 70 fast happig waere mmn !

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2007
    Ort
    /DEV/HE/FRANKFURT
    Beiträge
    1.811

    AW: Cooler Master HAF 922

    Nettes teil wobei die mom 90€ einfach zu teuer für das gebotene sind. Ich hab selber das 932 und finde das um längen besser. Wobei endlich die mängel des HAF 932 beseitigt wurden ( Led Schalter und nicht mehr so aufdringliche frontleds) Sniper Eigenschaften mit dem Look der HAF 932 ist net so mein Fall. Aber wieder Super Test! Danke CB

    Biete auch Rat und Tat zu Unternehmens-IT & Netzwerken per PN
    Meine Höllenmaschine: I7 920@4Ghz; Asus Rampage II Extrem; 6GB DDR3 1600 von OCZ; GTX 570 2,5 GB
    [Sammelthread]Zeige deinen Server/NDAS || [Review] FritzBox! 7390 mit VDSL von mir
    Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuß Verrücktheit
    -!IHK Geprüfter Fachinformatiker Systemintegration since 2013!-

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.262

    AW: Cooler Master HAF 922

    schade dass er im inneren nicht schwarz ist
    E8400 (E0) // HD 4870 512MB // OCZ 4GB 1066Mhz // Samsung 1TB +320GB //Samsung T240 //
    ______________________________________________________________________________
    Logitech Illuminated Keyboard // Logitech Performance Mouse MX // Windows 7 Professional 64 Bit

  9. #8
    Inkubus-Support
    Dabei seit
    Mär 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.734

    AW: Cooler Master HAF 922

    Voll-Alu, gut durchlüftet, entkoppelte Festplatten-Aufnahme, aufwendiges Design,
    sehr durchdacht. ... Zeigt mir da mal Gehäuse für 60-70 EUR, die das aufweisen können.
    Das Gehäuse gehört schon in die 99'er-Klasse, auch wenn es nicht als bestes heraus sticht.

  10. #9
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    189

    AW: Cooler Master HAF 922

    wie immer ein guter test
    das mit dem staubschutz ist doof aber nja...

    ot.:ein test vom twelve hundred wäre eig auch ganz interesant

    @cb habt ihr vllt vor mal ein test vom twelve hundred zu machen? fänd ich sehr interessant da das case eig sehr gut ist mich wunderts halt nur ein bisschen das ihr hier kein artikel darüber habt

    MfG

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    3.879

    AW: Cooler Master HAF 922

    Sehr schöner Test. Ich finde das Case in der Miditower Klasse echt ein Top Kanidat gegenüber Thermaltake, CM, Lian Li etc.

    Gute Lühlung und kein Platzmangel für einen fairen Preis. Schade, dass es das Case nich schon damals gab, als ich mich für ein 100€ Miditower entscheiden musste.

  12. #11
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2001
    Beiträge
    19.403

    AW: Cooler Master HAF 922

    Alu ist da erstmal gar nichts dran, Weltenspinner. Was auch gut so ist, die HAF Serie ist auch mit Blech nicht gerade vibrationsarm. Was unter anderem an der Festplatten-Befestigung liegt. Das ist ziemliche Pseudo-Aufhängung, die Platten liegen immer auf den Plastikrahmen auf und der Käfig überträgt es wunderbar an den Rest des Gehäuses (speziell auch Samsung-Platten neigen verstärkt zum vibrieren, da verliert dieses System gnadenlos).

    Scheinbar sind bei HAF 922 die Seitenteile immerhin etwas anders gestaltet, so dass nicht unten der ganz Lack zerkratzt beim aufsetzen der einfachen Seitenteile (wobei man selbst hier auf den Fotos oben schon Spuren sieht), vielleicht kommt es auch der Vibrationsneigung zugute. Aber das Antec P180 (auch mit Mängeln im Detail) und das CS 601 konnten sowas problemlos und CM verbaut an dieser Stelle bei ihren gehobenen Gehäusen wirklich eher etwas passend für Einfachstgehäusen.

    Weiterhin ist die Halterung für 5,25" Laufwerke aus meiner Sicht unheimlich lawede. Klar hält das irgendwie, aber ich möchte wirklich weder Lüftersteuerung, noch Laufwerk einseitig damit befestigen, das wackelt wie ein Kuhschwanz. Fest schrauben ist nur einseitig möglich, da man die Schnellfixierung nicht abbekommt und die Löcher darin für die mitgelieferten Schrauben viel zu klein sind.

    Was vielleicht nur bei mir so war, dass die Schrauben und Abstandhalter allesamt untauglich waren, man konnte sie schlicht nicht miteinander verschrauben. So etwas will man nicht für dreistellige Beträge und diese Unzulänglichkeiten ziehen sich durch so viele Hersteller des mittleren Segments. Dann scheint es auch Zufall zu sein, was man für Lüfter erwischt. Die 230mm-Lüfter top, der 140mm-Lüfter eher flop beim HAF 932. Scheint hier ähnlich zu sein.

    Zu guter letzt, zumindest ist das beim HAF932 so, ist doch festzuhalten, dass man relativ viel Geld für ein relativ mäßig verarbeitetes Gehäuse bezahlt. Platz gibt es (was mir wichtig war) und manche Ideen sind gut. Aber Cooler Master ist aus meiner Sicht nicht in der Lage Kleinigkeiten brauchbar umzusetzen (von der auch im Test erwähnten blauen LED kann ich ein Lied singen ).

    Mag sein, dass ich auch etwas viel verlange für Gehäuse in der Zone zwischen 75€ und 125€. Aber irgendwie macht mach sich schon Gedanken, warum einige Hersteller einen so guten Ruf genießen. Sowohl beim Antec, als auch beim Cooler Master war ich von der Konzeption her überzeugt, aber von der insgesamten Umsetzung eher leicht enttäuscht. Keine schlechte Gehäuse, aber nicht perfekt.
    Geändert von HappyMutant (13.06.2009 um 01:54 Uhr)
    Wer nichts weiß, muss alles glauben. |

  13. #12
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    60

    AW: Cooler Master HAF 922

    ich verstehe das problem mit der lage des netzteils nicht! es ist doch sicherlich so gedacht, dass man das netzteil so hinlegt, dass der zweite lüfter die warme luft der graka anzieht und nach draußen befördert. es würde ja keinen sinn machen wenn das netzteil luft von unten zieht.

  14. #13
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    223

    AW: Cooler Master HAF 922

    Mir gefällt das Gehäuse gut, ich mach mir nur sorgen ob die nächste Graka-Generation auch rein passt.
    Kann mir einer sagen, wie viel Platz die Grafikkarte zu Verfügung gestellt bekommt und wo die großen (eventuell negativen) Änderungen zum großen Bruder des Gehäuses sind?

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    1.449

    AW: Cooler Master HAF 922

    So, hat jetzt endlich jede Seite den Test dieses Gehäuses durch..

    Festzuhalten gilt, dass das Gehäuse für seinen Preis sehr viel bietet, aber halt nicht mit höherpreisigen Gehäusen mithalten kann.. Super, dafür galt es 1000 Test zu machen....

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    1.559

    AW: Cooler Master HAF 922

    dass vorne der staub ungehindert ins gehäuse kommt ist für mich ein großer design-fehler.
    auch sonst absolut nicht mein style, bin aber auch nicht die zielgruppe.
    trotzdem stimme ich zu, um die 100 € rum gibts meiner meinung nach besseres.

  17. #16
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    57

    Post AW: Cooler Master HAF 922

    ist das gitter nicht mit einem Stoff noch verfeinert wie bei meinem Coolermaster Cosmos S ??

    und

    iHr habt geschrieben das ein Be Quiet 400W netzteil eingebaut ist... doch auf einem bild konnt man eindeutig ein tagan netzteil erkennen^^

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    337

    AW: Cooler Master HAF 922

    Eigentlich sehr schöner Test, allerdings habe ich einen Einwand:
    Bitte gestaltet die Diagramme der Lautstärkemessung anders.
    Ein Diagramm "Silent" und eines "Normal" und dort die Gehäuse untereinander auflisten - und bitte mit einer Durchschnittsangabe der Lautstärke.
    Wie laut das Gehäuse von allen 5 Seiten ist, ist zwar ein nettes Gimmick, wird im Detail so allerdings nur die wenigsten interessieren denke ich

    Ansonsten kann ich mich hier einigen nur anschließen. Keine Staubfilter, ein paar Fehler im Detail, Stahl und dann ~90 Euro...
    I probably won't need tutorials as I have the patience to figure things out.

    Exzellenten Trailer eines exzellenten Games gefällig?

  19. #18
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2002
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    195

    AW: Cooler Master HAF 922

    Das Seitenteil gefällt mit überhaupt nicht, da sieht der HAF932 einfach besser aus. Ansonsten ist das Design des kleinen Bruders etwas schicker.

    Die Beliebtheit des Big Towers zeigt aber recht deutlich wie gut das Design ankommt. Ich hab mich für den HAF932 entschieden; die Lüfteroptionen, das Platzangebot, die Verarbeitungsqualität, die Optik und der unkomplizierte Einbau einer WaKü haben mich überzeugt.
    CPU: AMD FX-8350, 8x 4.00GHz Kühlung: be quiet! Dark Rock 3 Mainboard: ASUS M5A99X Evo RAM: G.Skill Ares 16GB, DDR3-2400 Grafik: MSI GTX 960 4G Audio: Logitech Z4 + HyperX Cloud Headset SSD: Crucial m4 SSD 64GB + OCZ Trion 240GB + Crucial M550 256GB Monitor: Acer Predator XB270H 27' G-Sync Eingabe: Gigabyte Aivia Osmium + Gigabyte Krypton Gehäuse: CoolerMaster HAF 932 + Tagan PipeRock 600W

  20. #19
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Apr 2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    12.238

    AW: Cooler Master HAF 922

    wem von euch gefällt so ein verschnörkeltes design?

    mir gefallen gehäuse wie das antec 300 und das lancool k7 viiiiiiieeeelll besser

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2008
    Ort
    Zuhause :D
    Beiträge
    338

    AW: Cooler Master HAF 922

    Zitat Zitat von mac_skull
    Mir gefällt das Gehäuse gut, ich mach mir nur sorgen ob die nächste Graka-Generation auch rein passt.
    Kann mir einer sagen, wie viel Platz die Grafikkarte zu Verfügung gestellt bekommt und wo die großen (eventuell negativen) Änderungen zum großen Bruder des Gehäuses sind?
    Das wird dir bei diesem Gehäuse bestimmt nicht passieren.
    Anderungen sind Größe (etwas kleiner), Anzahl der Optionalen Lüfter (mehr), man kann die roten Leds beim Frontlüfter ausschalten und das Layout im Innenraum wurde verändert.

    Ich habe das Gehäuse selber und kann mich nur dem Test anschließen, aber Platzmangel ist bei diesem Gehäuse bestimmt nicht der Fall...

    Ps: Schöner Test! Darauf habe ich gewartet.

    Edit: @Dorndi: Mir!
    Geändert von keedxx (13.06.2009 um 09:54 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite