Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    723

    [Notebook] Gibt es noch neue Notebooks mit gutem Display ohne Apfel ?

    Bin auf der Suche nach einem Notebook, dabei fallen viele in mein Raster (klein, gute Leistung, lange Laufzeit, ordentliche Verarbeitung/Aussehen).

    Allerdings ist es anscheinend neuerdings in Mode grottenschlechte Displays zu verbauen... Warum ist das so? Ich würde liebend gern 50€ mehr für ein Timeline oder ein Edge zahlen wenn das Display brauchbar wäre.

    Da ich mir öfters Filmchen oder Serien anschaue kotzen mich diese katastrophalen Kontraste(=Schwarzwerte) sowas von an.
    Früher konnte man noch bei Dell und LG zugreifen(und beim arschteuren HP Envy) wenn man gute Display möchte aber LG ist ja sogut wie tot im NB Sektor und bei Dell hat man auch stark abgebaut.

    Ich habe mich nun schon durch Hunderte Tests auf notebookjournal und notebookcheck gequält aber ich habe das Gefühl es wird nur noch ein Panel weltweit hergestellt.
    Nahezu bei jedem Modell egal welchen Herstellers max. Helligkeit 200-220cd und Schwarzwert zw. 1,2 und 1,5.

    Spitzenreiter ist ausgerechnet die hochpreisige T-Reihe von Lenovo. Da schafft man es doch tatsächlich Kontraste von unter 100:1 darzustellen, egal bei welcher Helligkeit.

    Meine Frage: gibt es noch Alternativen die zu meinen Kriterien halbwegs passen(siehe oben)?

  2. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    47.740

    [Notebook] AW: Gibt es noch neue Notebooks mit gutem Display ohne Apfel ?

    Notebooks sind auf Stromsparen ausgelegt, und gute Displays brauchen halt ein bisschen mehr Strom. Also verbaut man lieber TN als PVA/IPS. Nebenbei werden dann die Notebooks auch billiger, und kein einziges mit dem Apfel hat PVA/IPS .. gabs wohl nur mal kurz bei einer IBM-Reihe.
    Es läuft nicht wie es soll? BEOBACHTE
    Limitiert Graka/CPU
    VRAM-Gebrauch aktueller Games
    Rechner: Intel, viele Kerne mit viel Mhz, sehr viel Speicher, SSD-Only, mehr als eine Grafikkarte mit viel VRAM, mehr als einen Monitor, alles schön unter Wasser, ein sehr großer Radiator.

  3. #3
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    723

    [Notebook] AW: Gibt es noch neue Notebooks mit gutem Display ohne Apfel ?

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Notebooks sind auf Stromsparen ausgelegt, und gute Displays brauchen halt ein bisschen mehr Strom. Also verbaut man lieber TN als PVA/IPS. Nebenbei werden dann die Notebooks auch billiger, und kein einziges mit dem Apfel hat PVA/IPS
    Naja Desktop TN Geräte schaffen auch Schwarzwerte von 0,3. Warum baut man in Notebooks solche Krüppelteile? Bei 13 Zoll Größe dürfte auch der Verbrauch nur minimal abweichen(hab mal was von ~3,5 Watt gelesen bei der Größe), ausserdem schafft das neue Macbook auch mit dem Panel überragende Laufzeit(für das was drin steckt).

  4. #4
    kaigue
    Gast

    [Notebook] AW: Gibt es noch neue Notebooks mit gutem Display ohne Apfel ?

    IPS gibts bei Lenovo immer noch. Aber nur im sündhaft teuren Tablet PC!

  5. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2010
    Ort
    Unter DEINEM Bett
    Beiträge
    826

    [Notebook] AW: Gibt es noch neue Notebooks mit gutem Display ohne Apfel ?

    Das letzte mir bekannte Modell von IBM ist das T60 mit UXGA mit einem FlexView Display
    Geändert von GERxBlindxDeath (07.04.2010 um 17:38 Uhr)
    Meine Notebooks :
    NB1: IBM T60 (2*1,83GHZ,64GB SSD und 320GB im Wechselschacht, 4GB Ram )
    NB2: HP NC4200 (Centrino 1,73GHZ,1 GB Ram)
    NB3: IBM Thinkpad i 1500 (Intel 500MHZ, 6GB HDD, 64MB SD-Ram und ATI Rage)

  6. #6
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    223

    [Notebook] AW: Gibt es noch neue Notebooks mit gutem Display ohne Apfel ?

    ka, welches Display verbaut ist, aber dieses LG P510 Gadoni ist jetzt nur noch schwer zu bekommen, hat mich aber nicht enttäuscht.
    ich habe es vor kurzem für € 900 incl. win7-upgrade bekommen
    Viele Grüße,
    Frank

  7. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2010
    Ort
    Unter DEINEM Bett
    Beiträge
    826

    [Notebook] AW: Gibt es noch neue Notebooks mit gutem Display ohne Apfel ?

    Also, wenn in dem LG nur Vista Home Premium installiert ist, dann hat es sicherlich nur ein TN-Panel
    Meine Notebooks :
    NB1: IBM T60 (2*1,83GHZ,64GB SSD und 320GB im Wechselschacht, 4GB Ram )
    NB2: HP NC4200 (Centrino 1,73GHZ,1 GB Ram)
    NB3: IBM Thinkpad i 1500 (Intel 500MHZ, 6GB HDD, 64MB SD-Ram und ATI Rage)

  8. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    805

    [Notebook] AW: Gibt es noch neue Notebooks mit gutem Display ohne Apfel ?

    Schau dir doch von Lenovo die R und die SL Serie an, haben zwar nicht so ne spitzen Displays wie die T-Serien, sollen aber auch sehr gut sein (R wiederum besser als SL).

    Oder du wartest noch kurz, denn Lenovo bringt diesen oder nächsten Monat die neue L Serie raus, ist der ablöser der R Serie
    PC: AMD Phenom II 905e, Asus M2N68-AM PLUS, 8GB DDR3, ATI Radeon 7950 Boost Edition, VeloceRaptor 150GB

    Notebook: Lenovo ThinkPad T410s, Core i5-560, Intel GMA, 128GB SSD

    Zubehör: Tt eSPORTS Meka G1, Razer Mamba, Dell U2412M

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •